Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Firstgipfel © Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus
Min Weag Etappe 26-29

Rheintalblick

Min Weag - in 31 Etappen rund um Vorarlberg

Von Feldkirch bis zum Bödele (Etappe 26-29)

4 Tage | 64,9 km | 4200 Höhenmeter | mittel

Start: Bahnhof Feldkirch

Tag 1: Feldkirch – Laterns (Etappe 26)
Tag 2: Laterns – Viktorsberg (Etappe 27)
Tag 3: Viktorsberg – Ebnit (Etappe 28)
Tag 4: Ebnit – Bödele (Etappe 29)

Ende: Haltestelle „Schwarzenberg Bödele“ – mit dem Landbus 38 zum Bahnhof in Dornbirn

Schattenburg © Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus
Säntisblick © Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus
Üble Schlucht © Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus
Alpwegkopfhütte © Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus
Alpwegkopf © Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus
Dafinser Kirche © Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus
Firstgipfel © Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus
Firstgipfel © Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus
Alpstein_Abstieg zum Treietpass_Wanderer_Hochnebel © Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus
Hohe Kugel und Kugelalpe © Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus
Alplochschlucht © Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus
am Bödele - Blick auf den Geißkopf © packyourthingsandtravel / Vorarlberg Tourismus

Etappe 26 - Start in Feldkirch

Etappe 26 - Säntisblick

Etappe 26 - Üble Schlucht

Etappe 27 - Alpwegkopfhaus

Etappe 27 - Alpwegkopf

Etappe 27 - Dafinser Kirche

Etappe 28 - Firstgipfel

Etappe 28 - am Firstgipfel: Blick aufs Wolkenmeer

Etappe 28 - Abstieg zum Treietpass

Etappe 28 - Hohe Kugel und Kugelalpe

Etappe 29 - durch die Alplochschlucht

Etappe 29 - am Bödele

    • Schattenburg (c) Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus

      Min Weag 26 | Feldkirch – Laterns

      Abwechslungsreiche, konditionell fordernde Sommer-Wanderung durch Wälder nach Laterns, mit fantastischem Blick und mit Abstieg…

      • 15.16 km

      • 6 h

      • mittel

      Schwierigkeit: mittel
      Strecke: 15.16 km
      Aufstieg: 1000 m
      Abstieg: 500 m
      Dauer: 6 h
      Tiefster Punkt: 464 m
      Höchster Punkt: 921 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Min Weag 26 | Feldkirch – Laterns

      Abwechslungsreiche, konditionell fordernde Sommer-Wanderung durch Wälder nach Laterns, mit fantastischem Blick und mit Abstieg in…

      Start der Tour

      Schattenburg, Feldkirch

      Ende der Tour

      Kirche, Laterns

      Beschreibung

      Bergab, bergauf, mit der Schattenburg auf dem Weg, einem Waldrücken entlang (mit fantastischem Blick aufs Rheintal und auf den Säntis!) vorbei Kapellen, der Goldmühle, dem Friedhof bis zum mit Seilen gesicherten Weg in die beeindruckende „Üble Schlucht“ nach Laterns. Man kann die Schlucht auch umgehen… Diese knapp sechsstündige Etappe ist landschaftlich eindrucksvoll, fordert aber eine gute Kondition und gutes Schuhwerk!

      „Min Weag“: Der Vorarlberg Rundweg besteht aus 31 Etappen, die…

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Laterns (c) Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus

      Min Weag 27 | Laterns – Viktorsberg

      Kurzweilige fünfeinhalbstündige Wanderung von Dorf zu Dorf, von Laterns nach Viktorsberg - über den…

      • 14.01 km

      • 5.5 h

      • mittel

      Schwierigkeit: mittel
      Strecke: 14.01 km
      Aufstieg: 870 m
      Abstieg: 900 m
      Dauer: 5.5 h
      Tiefster Punkt: 624 m
      Höchster Punkt: 1477 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Min Weag 27 | Laterns – Viktorsberg

      Kurzweilige fünfeinhalbstündige Wanderung von Dorf zu Dorf, von Laterns nach Viktorsberg - über den Alpwegkopf…

      Start der Tour

      Kirche, Laterns

      Ende der Tour

      Kirche, Viktorsberg

      Beschreibung

      Eine mittelschwere Wanderung, auf der es Einiges zu sehen gibt: Von Laterns aus wandern wir über schöne Wiesen zum Alpwegkopfhaus hinauf. Von dort geht es auf einem Panoramaweg hinunter nach Furx. Tolle Bergschau: Schesaplana, Wildberg, Panüeler, Drei Schwestern, Schweizer Berge.

      Der Weg zum Fluss und über die Brücke ist rot-weiß markiert, aber sehr gut mit Seilen, Geländern und Metallstiegen abgesichert.

      „Min Weag“: Der Vorarlberg Rundweg besteht aus 31 Etappen, die…

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Start beim Kloster Viktorsberg (c) Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus

      Min Weag 28 | Viktorsberg – Ebnit

      Schöne Zwei-Gipfel-Wanderung über herrliche Bergrücken, mit einem fantastischen 360°-Panorama auf der Hohen Kugel.

      • 11.56 km

      • 4.8 h

      • mittel

      Schwierigkeit: mittel
      Strecke: 11.56 km
      Aufstieg: 900 m
      Abstieg: 700 m
      Dauer: 4.8 h
      Tiefster Punkt: 876 m
      Höchster Punkt: 1645 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Min Weag 28 | Viktorsberg – Ebnit

      Schöne Zwei-Gipfel-Wanderung über herrliche Bergrücken, mit einem fantastischen 360°-Panorama auf der Hohen Kugel.

      Start der Tour

      Kirche, Viktorsberg

      Ende der Tour

      Kirche, Dornbirn-Ebnit

      Beschreibung

      Zwei Gipfel in fast fünf Stunden. Und ein grandioser Blick auf den Rätikon – und dann ein Rundum-Panorama über den Bodensee, Säntis, Rätikon und Bregenzerwald. Von Viktorsberg über die Langa Wies (erster tolle Blick) hinauf zum First und schlussendlich über die Hohe Kugel (360°-Panorama) ins Ebnit.

      „Min Weag“: Der Vorarlberg Rundweg besteht aus 31 Etappen, die mit vielfältigen Kultur- und Naturräumen in fünf Regionen überraschen.

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Ebnit (c) Martin Vogel / Vorarlberg Tourismus

      Min Weag 29 | Ebnit – Bödele

      Komfortable und landschaftlich erlebnisreiche Ganztages-Wanderung bis aufs Bödele, dem beliebten Naherholungsgebiet der Dornbirner.

      • 18.12 km

      • 7 h

      • mittel

      Schwierigkeit: mittel
      Strecke: 18.12 km
      Aufstieg: 1000 m
      Abstieg: 920 m
      Dauer: 7 h
      Tiefster Punkt: 505 m
      Höchster Punkt: 1152 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Min Weag 29 | Ebnit – Bödele

      Komfortable und landschaftlich erlebnisreiche Ganztages-Wanderung bis aufs Bödele, dem beliebten Naherholungsgebiet der Dornbirner.

      Start der Tour

      Kirche, Dornbirn-Ebnit

      Ende der Tour

      Passhöhe, Dornbirn-Bödele

      Beschreibung

      Vom Walser Bergdorf Ebnit wandern wir in komfortablen, landschaftlich vielfältigen, aber nicht zu unterschätzenden mehr als sieben Stunden bis aufs Bödele. Empfehlenswert ist es, die Etappe in zwei Halbtages-Etappen zu teilen und einen Aufenthalt in Dornbirn einzuplanen: 1. Halbtages-Etappe von Ebnit über Hackwald, Staufensee und die Rappenlochschlucht bis ins Gütle/Dornbirn. 2. Halbtages-Etappe vom Gütle oder von Kehlegg bis zum Bödele.

      Kurz vor dem Bödele gibt es das Schutzgebiet „Fohramoos“ mit…

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos

Bus- und Bahnverbindungen:

weitere Informationen