Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Skifahren am Golm im Montafon (c) Stefan Kothner I Montafon Tourismus GmbH

Echte Berge. Echt erleben.

Montafon

Wandern, Mountainbiken, Skifahren, Freeriden: Zu Bergerlebnissen aller Art regen die 11 Orte im 39 Kilometer langen Tal an.

Faszinierende Entdeckungen
Sie möchten echte Bergabenteuer erleben? Und dabei in die regionale Lebenskultur eintauchen? Dann auf ins Montafon!

Imposante Gebirge – Silvretta, Rätikon und Verwall – umrahmen das Tal im Süden Vorarlbergs. Darunter der höchste Berg Vorarlberg, der 3.312 Meter hohe Piz Buin. Die 11 Orte bieten rund ums Jahr alles, was Bewegungsfreudige schätzen. Dazu jede Menge attraktive Programme zum Ausprobieren und Mitmachen. Mit köstlich Authentischem verwöhnt die Küche.

Play
Skitour mit Lukas Kühlechner im Montafon

Vergnügter Winter
Der Montafoner Winter bietet viel mehr, als nur genussvolle Pistenschwünge. Mehrmals in der Woche schwingen Frühaufsteher über die frisch präparierten Hänge. Eine Skiexkursion am Abend veranstaltet Gargellen einmal in der Woche. Die Stille des Winters genießen Wanderer bei geführten Touren, die auch mit Schneeschuhen angeboten werden. Zu den Höhepunkten zählt die Schneeschuhtour auf der 2.000 Meter hohen Bielerhöhe, die dreimal in der Woche stattfindet. Rodler sausen tagsüber und abends auf mehreren Bahnen ins Tal, zum Beispiel auf der drei Kilometer langen Naturrodelbahn am Golm. Ein Abendteuer für Kinder: die Skisafari am Golm.

Erfrischender Sommer
Per Bahn, zu Fuß, auf dem Mountainbike oder E-Mountainbike geht’s in die Bergnatur. Von Höhenmeter zu Höhenmeter wird der Ausblick grandioser. Die schönsten Plätze erkundet man am besten bei geführten Touren in fachkundiger Begleitung. Zu den Top-Tipps zählen die Gletscherwanderung auf der Silvretta-Bielerhöhe und die Maisäßwanderung „Gargellner Fenster“, die Einblicke in die Geschichte und Geologie gibt. Ein Hit ist der Klettersteig Silvrettasee: An der Staumauer geht’s beinahe senkrecht bergauf. Wandern und Biken kombiniert die Tour zur Tilisunahütte. Lustig für den Familienausflug sind Lamawanderungen und die Attraktionen am Erlebnisberg Golm, vom Waldrutschenpark bis zum Alpine-Coaster-Golm. Spiel und Spaß bietet auch der Abenteuerberg Hochjoch bei Schruns.

Anregende Kultur
Freudiges und Dramatisches hat sich in der Bergwelt an der Grenze von Österreich zur Schweiz ereignet. Auf die Spuren dieser Geschichte führt die berührende Theaterwanderung. An besonderen Orten spielen die Montafoner Resonanzen von Anfang August bis Mitte September Musik verschiedener Stilrichtungen. Von der Tourismus-, Ski- und Bergbaugeschichte erzählen die kleinen Ortsmuseen. Bekannte Pop- und Rockmusiker eröffnen die Wintersaison.

Authentische Küche
Mit Köstlichem aus der bodenständigen und aus der kreativ verfeinerten Küche verwöhnt auch das Montafon. Eine Spezialität gibt es jedoch nur hier: den Montafoner „Sura Kees“. Den mild-aromatischen Magerkäse isst man mit Brot und Butter. Außerdem würzt er, gemeinsam mit anderen Käsesorten, die bekannten Vorarlberger Kässpätzle. Mehr über den Montafoner „Sura Kees“ und weitere Käsespezialitäten erfährt man im Käsehaus in Schruns. Dort kann man übrigens auch einen Sennkurs belegen.

Black Scorpions Silvretta Montafon (c) Daniel Zangerl-Silvretta Montafon
Schneeschuhwandern Bielerhöhe, Silvretta, Stausee (c) Stefan Kothner, Montafon Tourismus GmbH, Schruns
Lamatrekking im Montafon (c) Andreas Haller/Montafon Tourismus GmbH
Klettersteig Silvrettasee im Montafon © Stefan Kothner / Montafon Tourismus GmbH, Schruns
Sura Kees auf der Alpe Rongg, Montafon © Daniel Zangerl / Montafon Tourismus GmbH
E-Bike-Tour rund um den Itonskopf © Andreas Meyer / WOM Medien
Gargellner Fenster im Montafon © Stefan Kothner / Montafon Tourismus GmbH, Schruns
Bergerlebnis, Übernachten im Zelt in der Silvretta Montafon © Daniel Zangerl / Montafon Tourismus GmbH

Gleich sieben Skipisten bzw. Skirouten im Montafon tragen das Prädikat „Black Scorpion“ für super steil

Schneeschuhwandern im Montafon

Beim Lama-Trekking im Montafon erfährt man Interessantes über Land und Leute

Klettersteig Silvrettasee: Einzigartiger Adrenalinkick an der Staumauer

Typisch für das Montafon ist der "Sura Kees", ein mild-aromatischer Magerkäse

E-Bike Tour rund um den Itonskopf

Gargellner Fenster: Maisäß-Rundwanderweg mit spannenden Ein- und Ausblicken

Sternstunden unter freiem Himmel erwarten Abenteurer beim Alpinen Campen im Montafon

Das Montafon steht mit seiner unberührten Alpinlandschaft für einen aktiven Urlaub abseits von Pauschalangeboten und Massentourismus. Hier lässt sich das echte Leben in den Bergen noch ungefiltert genießen.

Geschichten aus dem Montafon

Das Montafon auf Social Media entdecken