Webcams Aktuelle Berichte
Klettern an den Spullerplatten (c) Hanno Mackowitz / Lech Zürs Tourismus
hoch hinaus

Klettern

Griff für Griff und Tritt für Tritt immer weiter nach oben, bis einen das Seil sicher fängt.

Es gibt rund 33 offizielle Sportklettergärten im Bregenzerwald, Rheintal, Walgau, Montafon und Arlberg mit zahlreichen Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Die Klettergärten sind gut abgesichert und werden regelmäßig überprüft. Vorarlberg ist auf kleinstem Raum sehr vielfältig – Kletterer finden unterschiedliche Gesteinsarten zwischen Rheintal und der Silvretta. Hauptsächlich sind die Vorarlberger Sportklettergärten im Kalkfels in verschiedensten Ausprägungen, aber sie weisen auch von Sandstein über Gneis und Konglomerat auf.

Als Trainingsmöglichkeit oder Schlechtwetteralternative bieten sich Kletter- und Boulderhallen verschiedenster Größe an. Viele Bergschulen bieten unter anderem Kinderklettern, Einsteigerkurse, Technik- und Sicherheitstrainings an.