Webcams Lawinenbericht AKTUELLER Service Wetter/Verkehr
Klettern an den Spullerplatten (c) Hanno Mackowitz / Lech Zürs Tourismus
In der Vertikalen

Sportkletterlehrer

Kletterkurse in der Halle oder am Fels für Einsteiger und Fortgeschrittene, Kinderkletterkurse, Klettertechnik Trainig...alles rund ums Sportklettern.

Griff für Griff und Tritt für Tritt geht es immer weiter nach oben. Beim Spiel mit der Vertikalen geht es darum, sportliche Herausforderungen zu meistern und dabei seine eigenen Grenzen neu zu verorten: Klettern in der Halle ist ideal, um mitten in der Stadt Training und Ausgleich in der Vertikalen zu finden. Beim Sportklettern am Fels warten in regelmäßigen Abständen Bohrhaken darauf, eventuelle Stürze abzufangen und so im sicheren Umfeld schwierige Züge in großer Höhe zu probieren. Beim Bouldern – dem Klettern in Absprunghöhe – ist bei wenigen Zügen viel Kreativität gefragt.

Die Sportkletterlehrer geben Kletterinteressierten bei diversen Schnupper- oder Klettergrundkursen einen Einblick in die Sportart. Es werden die Sicherungs- und Grundtechniken erlernt und trainiert, die für das selbstständige Klettern in der Kletterhalle und am Fels nötig sind. Darüber hinaus vermitteln sie das nötige Basiswissen zu Sicherheit und Ausrüstung für das Sportklettern. Darüber hinaus geben sie Fortgeschrittenen viele Tipps und Tricks zur Klettertechnik.

Nur der staatlich befugte Sportkletterlehrer ist laut Vorarlberger Bergführergesetz befugt, kommerzielle (gegen Entgeld) Sportkletter- und Boulderkurse abzuhalten (in Kletterhallen, Klettergärten ohne alpine Gefahren und ausschließlich an Einseillängen).

Klettern an den Spullerplatten (c) Hanno Mackowitz / Lech Zürs Tourismus
Klettern an den Spullerplatten (c) Hanno Mackowitz / Lech Zürs Tourismus

"Klettern ist der perfekte Sport für Jung und Alt und für alle, die gerne in der Natur sind."

Barbara, Sportkletterlehrerin
Bergpartner

Sportkletterlehrer

lesen Sie auch: