Webcams Schneebericht Lawinenbericht AKTUELLER Service
Klettern an den Spullerplatten (c) Hanno Mackowitz / Lech Zürs Tourismus

Kletterangebote

Kinderkletterkurse, Einsteigerkurse am Fels oder in der Halle, Klettertechniktraining...alles rund ums Sportklettern.

Im Kletterpark Brandnertal kann man einen Tageskurs „Klettern für Einsteiger“ absolvieren. Bei leichten Quergängen üben die Teilnehmer das richtige Steigen und Greifen. Sie erhalten Einblicke in den Umgang mit der Sicherheitsausrüstung, lernen die wichtigsten Knoten sowie korrektes Sichern und Abseilen. Am Ende des Tages klettert die Gruppe schon die ersten Routen im senkrechten Fels. Das Programm findet jeden Mittwoch statt und kostet 20,- Euro für Gäste von Partnerbetrieben.
Klettern im Brandnertal

In Dalaas im Klostertal können Kinder ab 6 Jahren beim Schnupperklettern einen Einblick in die Sportart bekommen und den Umgang mit dem Seil lernen. Die Teilnahme ist gratis mit der Alpenregion Gästekarte für die Talschaften Bludenz, Klostertal und Brandnertal. Für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahre wird ein Zwei-Tages-Kletterkurs mit einem ortskundigen Bergführer angeboten, bei dem die Basics der Knoten-, Sicherungs- oder Materialkunde gelernt wird.
Klettern im Klostertal

Im Biosphärenpark Großes Walsertal begleitet Bergführer Thomas Schäfer Anfänger gerne bei ihren ersten Kletterversuchen im Klettergarten an der Wandfluh oder feilt mit Fortgeschrittenen an der Klettertechnik.
Klettern im Biosphärenpark Großes Walsertal

In Lech am Arlberg finden Kletterkurse an den Spullerplatten am Spullersee, bei Lechleiten oder am leicht zu erreichenden Klettergarten am Rüfikopf statt. Die Teilnehmer lernen den Umgang im Vorstieg, Standplatzbau, Abseilen und Rettungstechniken. Auch auf individuelle Wünsche kann eingegangen werden.
Für Familien gibt es das spezielle Familienklettern, bei dem das Klettern, Sichern und Abseilen spielerisch erlernt wird. Nach Wunsch gibt es eine 4m lange “Slackline” zum Balancieren und eine 50m lange Seilrutsche.
Klettern in Lech Zürs am Arlberg

Im Kleinwalsertal stehen die Profis der Bergschule Kleinwalsertal in Anfängerkursen und Kinderkletterkursen zur Seite. Im Klettergarten geben sie Tipps zum Sportklettern am Fels. Praxisnah erlernen Anfänger schrittweise Kletter- und Sicherungstechniken sowie eigenstängiges Abseilen in einem Tageskletterkurs am Fels.
www.kleinwalsertal.com

Im Montafon geben die Bergführer Montafon in einem Schnupperkurs einen ersten Einblick in die faszinierende Sportart des Kletterns. Je nach Wetter findet der Kurs in einem Klettergarten oder einer Kletterhalle statt. Kletterausrüstung kann ausgeliehen werden.
www.montafon-bergfuehrer.at

In den diversen Kletter- und Boulderhallen in Vorarlberg werden Schnupper- oder Klettergrundkurse angeboten, in denen die Sicherungs- und Gundklettertechnik erlernt und trainiert wird, die für das selbstständige Klettern in der Kletterhalle und am Fels nötig sind. Darüber hinaus vermitteln behördlich autorisierte Sportkletterlehrer oder Bergführer das nötige Basiswissen zu Sicherheit und Ausrüstung für das Sportklettern.

klettern in Brand (c) Alex Kaiser
Klettergarten Latschau (c) Leo Himsl - Montafon Tourismus GmbH, Schruns
Schnupperklettern Kletterhalle K1 (c) Wolfgang Vogl - Kletterhalle K1

Viele Bergschulen bieten spezielle Kinderkletterkurse an, bei denen das Klettern, Sichern und Abseilen spielerisch erlernt wird.

Praxisnah erlernen Anfänger schrittweise Kletter- und Sicherungstechniken sowie eigenstängiges Abseilen in einem Tageskletterkurs am Fels.

Je nach Wetter findet der Kurs in einem Klettergarten oder einer Kletterhalle statt.

Auch interessant: