Webcams
Wandern mit Kinderwagen (c) Bregenzerwald Tourismus GmbH
Familien mit Kleinkindern

Wandern mit dem Kinderwagen

Wandern mit Kleinkindern - Auf Kinderwagen-Wegen, zu Spielstationen oder Tiergehegen - die Wanderungen sind ein Erlebnis für die ganze Familie!

Wandern mit dem Kinderwagen (bis ca. 3 Jahre)

Wandern mit Kleinkindern – auf Kinderwagen-Wegen, zu Spielstationen oder Tiergehegen – die Wanderungen sind ein Erlebnis für die ganze Familie.

Am Bach und in der Natur spielen. Tiere besuchen und streicheln. Mit Lamas oder lustigen Maskottchen die Bergwelt erkunden. Auf eigens gestalteten Wegen gibt es für Familien mit Kindern viel zu entdecken.

    • Tiererlebnispfad

      Tiererlebnispfad | Brand

      Heimische Tiere hautnah erleben!

       

      • 1,0 km

      • 01:30 h

      • leicht

      Tiererlebnispfad | Brand
      Tiererlebnispfad | Brand
      Tiererlebnispfad | Brand
      Schwierigkeit: leicht
      Strecke: 1,0 km
      Aufstieg: 39 m
      Abstieg: 42 m
      Dauer: 01:30 h
      Tiefster Punkt: 988 m
      Höchster Punkt: 1025 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Tiererlebnispfad | Brand

      Heimische Tiere hautnah erleben!

       

      Start der Tour

      Alvierbad Brand

      Ende der Tour

      Alvierbad Brand

      Beschreibung

      Auf ca. 1,5 km finden sich interaktive Spielstationen und verschiedene Gehege mit Kaninchen, Ziegen, Hühner, Kühe, Pferde, Schafe…, die die Wanderung zu einem “tierischen” Erlebnis für die ganze Familie machen.

      So können die Kids im Ziegengehege ihre Kletterkünste ausprobieren, mit den Hühnern auf einer Stange balancieren, Schafe und Kaninchen streicheln oder ein neugeborenes Kälbchen bei seinen ersten Gehversuchen beobachten. In die Wegführung sind nämlich auch offene Stallbereiche integriert, um…

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Am Natursprünge-Weg gibt es viel zu erleben und zu entdecken

      Natursprünge-Weg | Brand

      Ein interaktiver Wissenswanderweg im Brandnertal, welcher im Sommer sowie im Winter begangen werden kann.…

      • 4,6 km

      • 02:00 h

      • leicht

      Natursprünge-Weg | Brand
      Natursprünge-Weg | Brand
      Natursprünge-Weg | Brand
      Schwierigkeit: leicht
      Strecke: 4,6 km
      Aufstieg: 40 m
      Abstieg: 289 m
      Dauer: 02:00 h
      Tiefster Punkt: 1397 m
      Höchster Punkt: 1673 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Natursprünge-Weg | Brand

      Ein interaktiver Wissenswanderweg im Brandnertal, welcher im Sommer sowie im Winter begangen werden kann. Nicht…

      Start der Tour

      Bergstation Panoramabahn bzw. Bergstation Dorfbahn

      Ende der Tour

      Bergstation Dorfbahn bzw. Bergstation Panoramabahn

      Beschreibung

      Facts & Wegbeschreibung zum Natursprünge-Weg | Sommer

      Auf dem Natursprünge-Weg gibt es für die ganze Familie viel zu entdecken, zu staunen und zu erleben. Verbringt Eure wertvolle gemeinsame Zeit dort, wo es am schönsten ist: in der Natur des Brandnertals. Auf dem interaktiven Wanderweg lernt Ihr spielerisch an unterschiedlichen Stationen gemeinsam Neues und Spannendes aus dem Wald und dem Wasser der Alpen – kurzum, Ihr entdeckt Geheimnisse der alpinen Natur…

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Grüner Damm

      Barrierefrei: Seepromenade in der Harder Bucht – Seepark und…

      Seepark –- Fischteich – Grüner Damm

      • 4,4 km

      • 01:15 h

      • Unbekannt

      Barrierefrei: Seepromenade in der Harder Bucht – Seepark und Grüner Damm
      Barrierefrei: Seepromenade in der Harder Bucht – Seepark und Grüner Damm
      Barrierefrei: Seepromenade in der Harder Bucht – Seepark und Grüner Damm
      Strecke: 4,4 km
      Aufstieg: 39 m
      Abstieg: 39 m
      Dauer: 01:15 h
      Tiefster Punkt: 392 m
      Höchster Punkt: 399 m
      Erlebnis:

      Landschaft:

      Barrierefrei: Seepromenade in der Harder Bucht – Seepark und Grüner Damm

      Start der Tour

      Hard, Seepark

      Ende der Tour

      Hard, Seepark

      Beschreibung

      Seepark –- Fischteich – Grüner Damm

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Ehemaliger Baggersee in der Alten Rüttenen

      Von See zu See – Meiningen–Paspels–Rüttenen

      Tannenfeld – Baggerseen Paspels – Rüttenen, durchgehend als Wanderweg gelb-weiß markiert

      • 7,6 km

      • 01:45 h

      • leicht

      Von See zu See – Meiningen–Paspels–Rüttenen
      Von See zu See – Meiningen–Paspels–Rüttenen
      Schwierigkeit: leicht
      Strecke: 7,6 km
      Aufstieg: 40 m
      Abstieg: 40 m
      Dauer: 01:45 h
      Tiefster Punkt: 426 m
      Höchster Punkt: 447 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Von See zu See – Meiningen–Paspels–Rüttenen

      Start der Tour

      Meiningen, Tannenfeld

      Ende der Tour

      Meiningen, Tannenfeld

      Beschreibung

      Tannenfeld – Baggerseen Paspels – Rüttenen, durchgehend als Wanderweg gelb-weiß markiert

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Bizau

      Bizau | Rundwanderung mit Wildfütterung

      Bizau-Dorfzentrum (681 m) – Oberdorf – Brandegg – Wetzsteinhöhle – Moosrundweg – Dorfzentrum

      • 6,9 km

      • 01:30 h

      • leicht

      Bizau | Rundwanderung mit Wildfütterung
      Bizau | Rundwanderung mit Wildfütterung
      Bizau | Rundwanderung mit Wildfütterung
      Schwierigkeit: leicht
      Strecke: 6,9 km
      Aufstieg: 84 m
      Abstieg: 84 m
      Dauer: 01:30 h
      Tiefster Punkt: 676 m
      Höchster Punkt: 726 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Bizau | Rundwanderung mit Wildfütterung

      Bizau-Dorfzentrum (681 m) – Oberdorf – Brandegg – Wetzsteinhöhle – Moosrundweg – Dorfzentrum

      Start der Tour

      Bizau-Dorfzentrum

      Ende der Tour

      Bizau-Dorfzentrum

      Beschreibung

      Die Wanderung führt in die Parzelle Brandegg, wo Damwild mit Brot gefüttert werden kann. Auf einem 3-minütigem Abstecher gelangt man zur Wetzsteinhöhle (Zugang zur Wetzsteinhöhle ist mit dem Kinderwagen nicht möglich).
      Über den Oberfeldweg und den Moosweg gelangt man wieder zurück ins Ortszentrum von Bizau.

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Outdooractive

      Gaschurn – Abenteuerspielplatz

      Zentrum Gaschurn - Dorfstraße - Valschavielstraße - Abenteuerspielplatz - Obere Gosta - Zentrum Gaschurn.…

      • 2,4 km

      • 01:00 h

      • leicht

      Gaschurn – Abenteuerspielplatz
      Gaschurn – Abenteuerspielplatz
      Schwierigkeit: leicht
      Strecke: 2,4 km
      Aufstieg: 111 m
      Abstieg: 110 m
      Dauer: 01:00 h
      Tiefster Punkt: 959 m
      Höchster Punkt: 1051 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Gaschurn – Abenteuerspielplatz

      Start der Tour

      Zentrum Gaschurn

      Ende der Tour

      Zentrum Gaschurn

      Beschreibung

      Zentrum Gaschurn – Dorfstraße – Valschavielstraße – Abenteuerspielplatz – Obere Gosta – Zentrum Gaschurn. Geeignet für Kinderwagen.

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos