Webcams
Wellnesshotel Ferienhotel Fernblick, Winterwandern, Winterwanderwege im Montafon (c) Hotel Fernblick

Auf weißen Wegen

Momente der Ruhe genießen

Die Winternatur erkunden

Winterwanderwege in Vorarlberg

Die Winternatur gehend erkunden

Im Schnee und in der Stille der Winternatur unterwegs zu sein, hat einen besonderen Reiz. Zahlreiche Winterwanderwege führen zu aussichtsreichen Plätzen.

Nützliches für Winterwanderer

Alle Regionen in Vorarlberg verfügen über ein gut ausgebautes Netz an einheitlich beschilderten Winterwanderwegen. Geführte Wanderungen werden vielerorts angeboten.

Anregungen und Tipps finden Sie hier. Dargestellt, auch in Form von interaktiven Landkarten, sind rund 180 im Detail aufbereitete Winterwanderungen, vom gemütlichen Spaziergang bis zur anspruchsvollen Tour. Die Landkarten zeigen den Wegverlauf und informieren über die Länge, Gehzeit und die Höhenmeter. Einkehrmöglichkeiten und Sehenswertes entlang der Routen sind in den Karten eingezeichnet. Optische Eindrücke geben Fotos.

    • Outdooractive

      Von Latschau über den Ziegerberg nach Grabs und über…

      Latschau (Parkplatz Feuerwehrhaus) – Gafazutweg  – Ziegerbergstraße – Grabsweg – Berggasthof Grabs – Sanüel…

      • 8,7 km

      • 01:45 h

      • mittel

      Von Latschau über den Ziegerberg nach Grabs und über das Gauertal zurück
      Schwierigkeit: mittel
      Strecke: 8,7 km
      Aufstieg: 369 m
      Abstieg: 369 m
      Dauer: 01:45 h
      Tiefster Punkt: 1016 m
      Höchster Punkt: 1377 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Von Latschau über den Ziegerberg nach Grabs und über das Gauertal zurück

      Latschau (Parkplatz Feuerwehrhaus) – Gafazutweg  – Ziegerbergstraße – Grabsweg – Berggasthof Grabs – Sanüel –…

      Start der Tour

      Latschau (Parkplatz Feuerwehrhaus)

      Ende der Tour

      Latschau (Parkplatz Feuerwehrhaus)

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Körbersee im Winter

      Schröcken | Hochtannbergpass – Körbersee

      Leichte Genusswanderung auf über 1.600 m auf durchgehend präparierten Wanderpisten.

      • 5,4 km

      • 02:00 h

      • leicht

      Schröcken | Hochtannbergpass – Körbersee
      Schröcken | Hochtannbergpass – Körbersee
      Schröcken | Hochtannbergpass – Körbersee
      Schwierigkeit: leicht
      Strecke: 5,4 km
      Aufstieg: 90 m
      Abstieg: 90 m
      Dauer: 02:00 h
      Tiefster Punkt: 1654 m
      Höchster Punkt: 1746 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Schröcken | Hochtannbergpass – Körbersee

      Leichte Genusswanderung auf über 1.600 m auf durchgehend präparierten Wanderpisten.

      Start der Tour

      Hochtannbergpass

      Ende der Tour

      Hochtannbergpass

      Beschreibung

      Vom Hochtannbergpass (1.676 m) geht man auf der straßennahen Wanderpiste (recht Piste wählen für Rundweg!) am Körberkreuz vorbei gemächlich ansteigend zum Witelesattel (1.750 m) und dann hinunter zum Hotel Körbersee (1.665 m). Dort hat es (bei guten Schneeverhältnissen!) einen eigenen Reiz, noch einen Rundgang um den zugefrorenen Körbersee anzuschließen. Wenn beim Rückweg ebenfalls die rechte Piste gewählt wird, ergibt sich ein Rundweg auf verschiedenen Wegen.

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • verschneite Winterlandschaft

      Von Gortipohl über Innergant und Innerziggam nach St. Gallenkirch

      Ortszentrum Gortipohl - Allmeinweg - Innergant - Kloster Mariahilf - Innerziggam - Ortszentrum St.…

      • 3,4 km

      • 02:00 h

      • leicht

      Von Gortipohl über Innergant und Innerziggam nach St. Gallenkirch
      Von Gortipohl über Innergant und Innerziggam nach St. Gallenkirch
      Von Gortipohl über Innergant und Innerziggam nach St. Gallenkirch
      Schwierigkeit: leicht
      Strecke: 3,4 km
      Aufstieg: 108 m
      Abstieg: 96 m
      Dauer: 02:00 h
      Tiefster Punkt: 880 m
      Höchster Punkt: 964 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Von Gortipohl über Innergant und Innerziggam nach St. Gallenkirch

      Ortszentrum Gortipohl - Allmeinweg - Innergant - Kloster Mariahilf - Innerziggam - Ortszentrum St. Gallenkirch

      Start der Tour

      Zentrum Gortipohl

      Ende der Tour

      Zentrum St. Gallenkirch

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Winterwandern in Gortipohl

      kleine Gortipohl Runde über Mällaweg

      Ortszentrum Gortipohl - Blendolmaweg - Tennisplatz - Diana´s Schnitzelstöbli - Mällaweg - Sponaweg - Allmeinweg -…

      • 2,9 km

      • 01:00 h

      • leicht

      kleine Gortipohl Runde über Mällaweg
      Schwierigkeit: leicht
      Strecke: 2,9 km
      Aufstieg: 55 m
      Abstieg: 54 m
      Dauer: 01:00 h
      Tiefster Punkt: 892 m
      Höchster Punkt: 932 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      kleine Gortipohl Runde über Mällaweg

      Ortszentrum Gortipohl - Blendolmaweg - Tennisplatz - Diana´s Schnitzelstöbli - Mällaweg - Sponaweg - Allmeinweg - Ortszentrum…

      Start der Tour

      Zentrum Gortipohl

      Ende der Tour

      Zentrum Gortipohl

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • verschneite Winterlandschaft

      Von Schruns auf den Bartholomäberg

      Kirchplatz Schruns - Bergknappenweg - Grappaweg - Galierm - Höllweg - Därfli - Obdörfleweg…

      • 4,7 km

      • 01:30 h

      • mittel

      Von Schruns auf den Bartholomäberg
      Schwierigkeit: mittel
      Strecke: 4,7 km
      Aufstieg: 408 m
      Abstieg: 12 m
      Dauer: 01:30 h
      Tiefster Punkt: 681 m
      Höchster Punkt: 1089 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Von Schruns auf den Bartholomäberg

      Kirchplatz Schruns - Bergknappenweg - Grappaweg - Galierm - Höllweg - Därfli - Obdörfleweg -…

      Start der Tour

      Kirchplatz Schruns

      Ende der Tour

      Kirche Bartholomäberg

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    preloader