Webcams Schneebericht Lawinenbericht AKTUELLER Service
Ferienhotel Fernblick, Winterwandern, Winterwanderwege im Montafon (c) Hotel Fernblick

Auf weißen Wegen

Momente der Ruhe genießen

Die Winternatur erkunden

Winterwanderwege in Vorarlberg

Die Winternatur gehend erkunden

Winterwanderwege

Im Schnee und in der Stille der Winternatur unterwegs zu sein, hat einen besonderen Reiz. Zahlreiche Wanderwege führen zu aussichtsreichen Plätzen.

Nützliches für Winterwanderer
Alle Regionen in Vorarlberg verfügen über ein gut ausgebautes Netz an einheitlich beschilderten Winterwanderwegen. Geführte Wanderungen werden vielerorts angeboten.

Anregungen und Tipps finden Sie hier. Dargestellt, auch in Form von interaktiven Landkarten, sind rund 180 im Detail aufbereitete Winterwanderungen, vom gemütlichen Spaziergang bis zur anspruchsvollen Tour. Die Landkarten zeigen den Wegverlauf und informieren über die Länge, Gehzeit und die Höhenmeter. Einkehrmöglichkeiten und Sehenswertes entlang der Routen sind in den Karten eingezeichnet. Optische Eindrücke geben Fotos.

Winterwanderrouten

    • Zuger Winterwanderweg

      Zug – Älpele

      Eine romantische Winterwanderung durch eine bezaubernde Landschaft!

      • 3,9 km

      • 01:16 h

      • leicht

      Zug – Älpele
      Schwierigkeit:leicht
      Strecke:3,9 km
      Aufstieg:101 m
      Abstieg:47 m
      Dauer:01:16 h
      Tiefster Punkt:1488 m
      Höchster Punkt:1564 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Zug – Älpele

      Eine romantische Winterwanderung durch eine bezaubernde Landschaft!

      Start der Tour

      Zuger Kirche

      Ende der Tour

      Gasthof Älpele

      Beschreibung

      Starten Sie Ihre Wanderung am Wanderstartplatz vor dem Postamt in Lech. Nehmen Sie den blauen Ortsbus Richtung Zug. Ausstiegsstelle in Zug ist bei der Kirche. Alternativ können Sie direkt in Lech den Winterwanderweg entlang des Lech Flusslaufes nach Zug wandern. Der bestens präparierte Winterwanderweg  führt Sie eben direkt zum Gasthaus Älpele. Hier können Sie einkehren und sich stärken und nach einer wohlverdienten Pause wieder den Weg retour nach Zug zur Bushaltestelle…

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Outdooractive

      Höhenrundweg Rüfikopf

      Dieser Höhenrundwanderweg befindet sich auf 2.350 Meter, am unvergleichlichen Rüfikopf.

      • 2,7 km

      • 01:30 h

      • leicht

      Höhenrundweg Rüfikopf
      Höhenrundweg Rüfikopf
      Höhenrundweg Rüfikopf
      Schwierigkeit:leicht
      Strecke:2,7 km
      Aufstieg:90 m
      Abstieg:110 m
      Dauer:01:30 h
      Tiefster Punkt:2243 m
      Höchster Punkt:2350 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Höhenrundweg Rüfikopf

      Dieser Höhenrundwanderweg befindet sich auf 2.350 Meter, am unvergleichlichen Rüfikopf.

      Start der Tour

      Bergstation Rüfikopfbahn

      Ende der Tour

      Bergstation Rüfikopfbahn

      Beschreibung

      Mit der Rüfikopf Bergbahn geht es bergauf an den Gipfel des Rüfikopf. Dort befindet sich das Panoramarestaurant und Kästle Museum. Den beschilderten Winterwanderweg folgend legen Sie etwa 2,7 Kilometer am Rüfikopf in der wunderschönen Alpenlandschaft zurück. Nach der Wanderung lohnt sich eine Einkehr im Restaurant der Bergstation der Rüfikopfbahn. Neben Hausmannskost und österreichischen Spezialitäten, genießen Gäste einen wundervollen Rundumblick auf der großen Sonnenterrasse auf 2350 Meter Höhe. Das Restaurant hat täglich geöffnet.

      Die…

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Panorama Oberlech

      Schlössle – Tannegg – Gaisbühel – Schlössle

      Die Runde ist etwas abgeschiedener und führt über ein sonniges Plateau.

      • 5,7 km

      • 01:45 h

      • mittel

      Schlössle – Tannegg – Gaisbühel – Schlössle
      Schlössle – Tannegg – Gaisbühel – Schlössle
      Schwierigkeit:mittel
      Strecke:5,7 km
      Aufstieg:268 m
      Abstieg:268 m
      Dauer:01:45 h
      Tiefster Punkt:1696 m
      Höchster Punkt:1818 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Schlössle – Tannegg – Gaisbühel – Schlössle

      Die Runde ist etwas abgeschiedener und führt über ein sonniges Plateau.

      Start der Tour

      Bushaltestelle Schlössle

      Ende der Tour

      Bushaltestelle Schlössle

      Beschreibung

      Von der Bushaltestelle Schlössle aus folgen Sie dem beschilderten Winterwanderweg rechts bergan. Sie erreichen schnell den Aussichtspunkt “Guggisköpfe”. Anschließend geht es vorbei an der Bergstation der Schloßkopfbahn und dem Schottenhof. Biegen Sie rechts ab Richtung “Tannegg”. Schon bald zweigt der Weg nochmals rechts ab und führt Sie zur Talstation der Weibermahd-Bahn. Von hier führt der Weg in gemütlichen An- und Abstiegen in einer Schleife über das Gaisbühelplateau. An der Gaisbühelalpe…

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Skyspace Aussen

      Von Oberlech zum Skyspace-Lech

      Oberlech in Lech am Arlberg ist zu einem Treffpunkt für alle Kunst- und Kulturinteressierten…

      • 1,3 km

      • 00:29 h

      • mittel

      Von Oberlech zum Skyspace-Lech
      Von Oberlech zum Skyspace-Lech
      Von Oberlech zum Skyspace-Lech
      Schwierigkeit:mittel
      Strecke:1,3 km
      Aufstieg:132 m
      Abstieg:8 m
      Dauer:00:29 h
      Tiefster Punkt:1643 m
      Höchster Punkt:1774 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Von Oberlech zum Skyspace-Lech

      Oberlech in Lech am Arlberg ist zu einem Treffpunkt für alle Kunst- und Kulturinteressierten geworden.…

      Start der Tour

      Bergbahn Oberlech

      Ende der Tour

      Skyspace-Lech

      Beschreibung

      Ein Besuch bei der begehbaren Kunstinstallation “Skyspace-Lech” von James Turrell,  ist ein absolutes Highlight im Winterurlaub. Das prächtige Farbenspiel in der Kuppel, entführt die Besucher in eine magische Welt. Raum und Zeit bekommen im Skyspace eine neue Bedeutung. Bei den geführten Touren erhalten die Besucher interessante Informationen zum Künstler, zur Entstehung der Kunstinstallation und eine atemberaubende Lichtershow.

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Winterwanderweg Zürs

      Lech – Zürs

      Eine angenehme Wanderung zwischen den modänen Orten Lech am Arlberg und Zürs am Arlberg.

      • 5,2 km

      • 01:40 h

      • mittel

      Lech – Zürs
      Schwierigkeit:mittel
      Strecke:5,2 km
      Aufstieg:315 m
      Abstieg:40 m
      Dauer:01:40 h
      Tiefster Punkt:1440 m
      Höchster Punkt:1715 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Lech – Zürs

      Eine angenehme Wanderung zwischen den modänen Orten Lech am Arlberg und Zürs am Arlberg.

      Start der Tour

      Lech am Arlberg

      Ende der Tour

      Zürs am Arlberg

      Beschreibung

      Sie starten beim Rüfiplatz und gehen bis zum Hotel Pfefferkorn, dort nehmen Sie die kleine Nebenstraße bergauf in den Ortsteil Ebra. Dort biegen Sie links ab und folgen dem beschilderten Winterwanderweg in den Wald. Sie überqueren die Hauptstraße und gehen weiter dem Flusslauf des Zürsbaches folgend entlang bis Sie über eine Überführung wieder die Hauptstraße queren und zum Biomasseheizwerk Zürs gelangen. Nun sind es nur noch wenige Meter bis ins…

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    preloader