Schneebericht Lawinenbericht Webcams Wetter/Verkehr
Ferienhotel Fernblick, Winterwandern, Winterwanderwege im Montafon (c) Hotel Fernblick

Auf weißen Wegen

Momente der Ruhe genießen

Die Winternatur erkunden

Winterwanderwege in Vorarlberg

Die Winternatur gehend erkunden

Winterwanderwege

Im Schnee und in der Stille der Winternatur unterwegs zu sein, hat einen besonderen Reiz. Zahlreiche Wanderwege führen zu aussichtsreichen Plätzen.

Nützliches für Winterwanderer
Alle Regionen in Vorarlberg verfügen über ein gut ausgebautes Netz an einheitlich beschilderten Winterwanderwegen. Geführte Wanderungen werden vielerorts angeboten.

Anregungen und Tipps finden Sie hier. Dargestellt, auch in Form von interaktiven Landkarten, sind rund 180 im Detail aufbereitete Winterwanderungen, vom gemütlichen Spaziergang bis zur anspruchsvollen Tour. Die Landkarten zeigen den Wegverlauf und informieren über die Länge, Gehzeit und die Höhenmeter. Einkehrmöglichkeiten und Sehenswertes entlang der Routen sind in den Karten eingezeichnet. Optische Eindrücke geben Fotos.

Winterwanderrouten

    • Winterwandern

      Lech – Zug

      Dieser Spaziergang ist ideal für Familien auch mit kleineren Kindern.

       

      • 3,0 km

      • 00:30 h

      • leicht

      Lech – Zug
      Lech – Zug
      Lech – Zug
      Schwierigkeit:leicht
      Strecke:3,0 km
      Aufstieg:77 m
      Abstieg:29 m
      Dauer:00:30 h
      Tiefster Punkt:1441 m
      Höchster Punkt:1518 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Lech – Zug

      Dieser Spaziergang ist ideal für Familien auch mit kleineren Kindern.

       

      Start der Tour

      Gedeckte Holzbrücke Rüfiplatz

      Ende der Tour

      Ortsteil Zug

      Beschreibung

      Von der alten, gedeckten Holzbrücke, gehen Sie in Richtung Ortsteil Zug und überqueren auf Höhe der Kapelle die Straße und gleich darauf den Lech über eine schmale Brücke. Folgen Sie dem ausgeschilderten Winterwanderweg linksseitig des Lechufers Richtung Ortsteil Omesberg. Hier wendet sich der Weg ab vom Wasser und führt leicht aufwärts zu den letzten Häusern von Lech am Arlberg. Ab hier geht es leicht abwärts durch einen lichten Wald wieder ans Ufer…

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Winterwandern

      Schlössle – Tannegg – Gaisbühel – Schlössle

      Die Runde ist etwas abgeschiedener und führt über ein sonniges Plateau.

      E-Mail wurde erfolgreich…

      • 5,7 km

      • 01:45 h

      • mittel

      Schlössle – Tannegg – Gaisbühel – Schlössle
      Schlössle – Tannegg – Gaisbühel – Schlössle
      Schlössle – Tannegg – Gaisbühel – Schlössle
      Schwierigkeit:mittel
      Strecke:5,7 km
      Aufstieg:268 m
      Abstieg:268 m
      Dauer:01:45 h
      Tiefster Punkt:1696 m
      Höchster Punkt:1818 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Schlössle – Tannegg – Gaisbühel – Schlössle

      Die Runde ist etwas abgeschiedener und führt über ein sonniges Plateau.

      E-Mail wurde erfolgreich kopiert

      Start der Tour

      Bushaltestelle Schlössle

      Ende der Tour

      Bushaltestelle Schlössle

      Beschreibung

      Von der Bushaltestelle Schlössle aus folgen Sie dem beschilderten Winterwanderweg rechts bergan. Sie erreichen schnell den Aussichtspunkt “Guggisköpfe”. Anschließend geht es vorbei an der Bergstation der Schloßkopfbahn und dem Schottenhof. Biegen Sie rechts ab Richtung “Tannegg. Schon bald zweigt der Weg nochmals rechts ab und führt Sie zur Talstation der Weibermahd-Bahn. Von hier führt der Weg in gemütlichen An- und Abstiegen in einer Schleife über das Gaisbühelplateau. An der Gaisbühelalpe…

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Winterwandern

      Lech – Zürs

      Eine angenehme Wanderung zwischen den modänen Orten Lech am Arlberg und Zürs am Arlberg.

      • 5,2 km

      • 01:40 h

      • mittel

      Lech – Zürs
      Lech – Zürs
      Schwierigkeit:mittel
      Strecke:5,2 km
      Aufstieg:315 m
      Abstieg:40 m
      Dauer:01:40 h
      Tiefster Punkt:1440 m
      Höchster Punkt:1715 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Lech – Zürs

      Eine angenehme Wanderung zwischen den modänen Orten Lech am Arlberg und Zürs am Arlberg.

      Start der Tour

      Lech am Arlberg

      Ende der Tour

      Zürs am Arlberg

      Beschreibung

      Sie starten beim Rüfiplatz und gehen bis zum Hotel Pfefferkorn, dort nehmen Sie die kleine Nebenstraße bergauf in den Ortsteil Ebra. Dort biegen Sie links ab und folgen dem beschilderten Winterwanderweg in den Wald. Sie überqueren die Hauptstraße und gehen weiter dem Flusslauf des Zürsbaches folgend entlang bis Sie über eine Überführung wieder die Hauptstraße queren und zum Biomasseheizwerk Zürs gelangen. Nun sind es nur noch wenige Meter bis ins…

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Breitachklamm

      Breitachklamm

      Angenehm frische Winterwanderung von Riezlern entlang der Breitach. Die Begehung der Breitachklamm ist natürlich…

      • 5,5 km

      • 02:05 h

      • leicht

      Breitachklamm
      Breitachklamm
      Breitachklamm
      Schwierigkeit:leicht
      Strecke:5,5 km
      Aufstieg:410 m
      Abstieg:409 m
      Dauer:02:05 h
      Tiefster Punkt:824 m
      Höchster Punkt:996 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Breitachklamm

      Angenehm frische Winterwanderung von Riezlern entlang der Breitach. Die Begehung der Breitachklamm ist natürlich das…

      Start der Tour

      Riezlern

      Ende der Tour

      Riezlern

      Beschreibung

      Eine Winterwanderung an der Breitach verwandelt sich in eine märchenhafte Wanderung durch Eis und Schnee. Betreten Sie eine märchenhafte Winterwelt aus Schnee und Eis. Im Sommer bewegt sich das Wasser donnernd durch die Breitachklamm, jedoch im Winter verwandelt sie sich in eine bizarre, verzaubernde & glitzernde Winterwelt aus Eiszapfen, mächtigen Eisvorhängen, erstarrte Wasserfälle und geheimnisvolle Höhlen. 

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Outdooractive

      Zürs – Flexenpass

      Ein gemütlicher bestens präparierter Winterwanderweg führt Sie über ein Hochplateau auf den Flexenpass (1.773m).

      • 2,5 km

      • 00:40 h

      • leicht

      Zürs – Flexenpass
      Zürs – Flexenpass
      Schwierigkeit:leicht
      Strecke:2,5 km
      Aufstieg:63 m
      Abstieg:96 m
      Dauer:00:40 h
      Tiefster Punkt:1715 m
      Höchster Punkt:1773 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Zürs – Flexenpass

      Ein gemütlicher bestens präparierter Winterwanderweg führt Sie über ein Hochplateau auf den Flexenpass (1.773m).

      Start der Tour

      Zürs am Arlberg

      Ende der Tour

      Zürs am Arlberg

      Beschreibung

      Ausgehend von der Trittkopfbahn, folgen Sie dem bestens an das Terrain angepassten Weg Richtung Flexenpass. Die südliche Ausrichtung des Wegs und die vielen Rastbänke, laden dazu ein Pause zu machen und die Bergsonne ausgiebig zu genießen. Am Flexenpass angekommen, bietet sich das Flexenhäusl für einen Einkehrschwung an bevor es wieder retour nach Zürs am Arlberg geht.

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    preloader