Webcams Wetter/Verkehr Wasserqualität Badegewässer
Ferienhotel Fernblick, Winterwandern, Winterwanderwege im Montafon (c) Hotel Fernblick

Auf weißen Wegen

Momente der Ruhe genießen

Die Winternatur erkunden

Winterwanderwege in Vorarlberg

Die Winternatur gehend erkunden

Winterwanderwege

Im Schnee und in der Stille der Winternatur unterwegs zu sein, hat einen besonderen Reiz. Zahlreiche Wanderwege führen zu aussichtsreichen Plätzen.

Nützliches für Winterwanderer
Alle Regionen in Vorarlberg verfügen über ein gut ausgebautes Netz an einheitlich beschilderten Winterwanderwegen. Geführte Wanderungen werden vielerorts angeboten.

Anregungen und Tipps finden Sie hier. Dargestellt, auch in Form von interaktiven Landkarten, sind rund 180 im Detail aufbereitete Winterwanderungen, vom gemütlichen Spaziergang bis zur anspruchsvollen Tour. Die Landkarten zeigen den Wegverlauf und informieren über die Länge, Gehzeit und die Höhenmeter. Einkehrmöglichkeiten und Sehenswertes entlang der Routen sind in den Karten eingezeichnet. Optische Eindrücke geben Fotos.

Winterwanderrouten

    • Winterlandschaft Damüls

      Damüls | In eindrucksvollen Bergeshöhen

      Startpunkt ist der Parkplatz Oberdamüls. Man folgt dem Winterwanderweg zur Alpe Oberdamüls. Danach biegt…

      • 10,6 km

      • 03:30 h

      • Unbekannt

      Damüls | In eindrucksvollen Bergeshöhen
      Strecke: 10,6 km
      Aufstieg: 328 m
      Abstieg: 328 m
      Dauer: 03:30 h
      Tiefster Punkt: 1370 m
      Höchster Punkt: 1698 m

      Damüls | In eindrucksvollen Bergeshöhen

      Start der Tour

      Oberdamüls

      Ende der Tour

      Oberdamüls

      Beschreibung

      Startpunkt ist der Parkplatz Oberdamüls. Man folgt dem Winterwanderweg zur Alpe Oberdamüls. Danach biegt man rechts ab zum Stofelrundweg und genießt die herrliche Aussicht auf die Bergwelt. Auch ein Abstecher zur Kapelle Stofel lohnt sich. Danach folgt man dem Winterwanderweg leicht bergab zum Alpengasthof Jägerstüble. Weiter geht es entlang des Winterwanderwegs links vom Gasthof leicht bergab Richtung Alpe Unterdamüls. Kurz vor der Alpe folgt man dem Weg zurück nach Damüls.…

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Winterwandern in Bizau

      Mellau | Durch Fluss- & Tallandschaften nach Bizau &…

      Eine schöne Winterwanderung auf ruhigen Winterwegen durch die Dörfer Mellau, Bizau und Bezau.

      • 11,9 km

      • 03:00 h

      • Unbekannt

      Mellau | Durch Fluss- & Tallandschaften nach Bizau & Bezau
      Mellau | Durch Fluss- & Tallandschaften nach Bizau & Bezau
      Mellau | Durch Fluss- & Tallandschaften nach Bizau & Bezau
      Strecke: 11,9 km
      Aufstieg: 65 m
      Abstieg: 131 m
      Dauer: 03:00 h
      Tiefster Punkt: 641 m
      Höchster Punkt: 705 m
      Landschaft:

      Mellau | Durch Fluss- & Tallandschaften nach Bizau & Bezau

      Eine schöne Winterwanderung auf ruhigen Winterwegen durch die Dörfer Mellau, Bizau und Bezau.

      Start der Tour

      Mellau Ortsmitte

      Ende der Tour

      Bezau Bahnhof

      Beschreibung

      Start der Wanderung ist in Mellau. Man geht über die große Hauptbrücke und überquert die Hauptstraße. Der Weg folgt rechts der Ache entlang dem Zimmerauweg bis zur Klausbrücke. Hier zweigt man rechts ab Richtung Reuthe. Über die wenig befahrene Parzelle Herburg kommt man hinunter nach Reuthe und folgt rechts dem Wanderweg entlang des Bizauerbaches, vorbei am Kurhotel Bad Reuthe, nach Bizau. Dort biegt man rechts ab Richtung „Bizau Ulfernbachweg“ und…

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Sulzberg

      Sulzberg | Am aussichtsreichen Hochplateau

      Die Winterwanderung beginnt beim Wellnesshotel Linde in Sulzberg – Schönenbühl. Direkt beim Parkplatz des…

      • 9,3 km

      • 03:00 h

      • Unbekannt

      Sulzberg | Am aussichtsreichen Hochplateau
      Strecke: 9,3 km
      Aufstieg: 220 m
      Abstieg: 220 m
      Dauer: 03:00 h
      Tiefster Punkt: 816 m
      Höchster Punkt: 1036 m

      Sulzberg | Am aussichtsreichen Hochplateau

      Start der Tour

      Wellnesshotel Linde, Sulzberg

      Ende der Tour

      Wellnesshotel Linde, Sulzberg

      Beschreibung

      Die Winterwanderung beginnt beim Wellnesshotel Linde in Sulzberg – Schönenbühl. Direkt beim Parkplatz des Hotels beginnt der Winterwanderweg. Dieser führt über die Parzelle Buch am Sportplatz vorbei zum Sulzberger Dorfzentrum. Beim Loipenstartplatz Oberdorf können Sie auf die Winterwanderweg Richtung Hochsträss einsteigen. Dieser führt parallel der Loipe bis zum Bergsattel Hochsträss.

       

      Am Ende des geräumten Weges gehen Sie links über die Piste und entlang der Loipe wieder zurück ins Dorfzentrum…

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Schönenbach im Winter

      Sibratsgfäll | Über die Schlucht ins Vorsäß Schönenbach

      Startpunkt der Winterwanderung ist das Hotel Gasthof Hirschen in Sibratsgfäll. Der Weg führt an…

      • 15,6 km

      • 04:30 h

      • Unbekannt

      Sibratsgfäll | Über die Schlucht ins Vorsäß Schönenbach
      Sibratsgfäll | Über die Schlucht ins Vorsäß Schönenbach
      Sibratsgfäll | Über die Schlucht ins Vorsäß Schönenbach
      Strecke: 15,6 km
      Aufstieg: 306 m
      Abstieg: 295 m
      Dauer: 04:30 h
      Tiefster Punkt: 835 m
      Höchster Punkt: 1021 m

      Sibratsgfäll | Über die Schlucht ins Vorsäß Schönenbach

      Start der Tour

      Sibratsgfäll

      Ende der Tour

      Schönenbach

      Beschreibung

      Startpunkt der Winterwanderung ist das Hotel Gasthof Hirschen in Sibratsgfäll. Der Weg führt an der Kirche vorbei und man folgt dem Schild „Tobelrundweg, Krähenberg Straße“. Rund 20 Minuten geht es nun bergab, entweder entlang der kaum befahrenen Straße, oder über den gut gewalzten Winterwanderweg bis zur Talstation des Krähenberg-Lifts. Vom Lift aus wandert man etwa 20 Minuten entlang der Langlaufloipe bergauf zum Campingplatz. Vor der Antoniuskapelle biegt man rechts ab…

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Winterwanderweg Melköde

      Schwarzwassertal

      Wanderung von der Auenhütte zur Melköde. Aufstieg zur Schwarzwasserhütte und auf dem gleichen Weg…

      • 10,2 km

      • 04:30 h

      • mittel

      Schwarzwassertal
      Schwarzwassertal
      Schwarzwassertal
      Schwierigkeit: mittel
      Strecke: 10,2 km
      Aufstieg: 357 m
      Abstieg: 357 m
      Dauer: 04:30 h
      Tiefster Punkt: 1268 m
      Höchster Punkt: 1625 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Schwarzwassertal

      Wanderung von der Auenhütte zur Melköde. Aufstieg zur Schwarzwasserhütte und auf dem gleichen Weg zurück.

      Start der Tour

      Hirschegg

      Ende der Tour

      Hirschegg

      Beschreibung

      Auf dem Weg in Richtung der Moore und Auwiesen in der Melköde entdecken Sie verborgene Naturschätze.

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    preloader