Webcams Schneebericht Lawinenbericht AKTUELLER Service
Ferienhotel Fernblick, Winterwandern, Winterwanderwege im Montafon (c) Hotel Fernblick

Auf weißen Wegen

Momente der Ruhe genießen

Die Winternatur erkunden

Winterwanderwege in Vorarlberg

Die Winternatur gehend erkunden

Winterwanderwege

Im Schnee und in der Stille der Winternatur unterwegs zu sein, hat einen besonderen Reiz. Zahlreiche Wanderwege führen zu aussichtsreichen Plätzen.

Nützliches für Winterwanderer
Alle Regionen in Vorarlberg verfügen über ein gut ausgebautes Netz an einheitlich beschilderten Winterwanderwegen. Geführte Wanderungen werden vielerorts angeboten.

Anregungen und Tipps finden Sie hier. Dargestellt, auch in Form von interaktiven Landkarten, sind rund 180 im Detail aufbereitete Winterwanderungen, vom gemütlichen Spaziergang bis zur anspruchsvollen Tour. Die Landkarten zeigen den Wegverlauf und informieren über die Länge, Gehzeit und die Höhenmeter. Einkehrmöglichkeiten und Sehenswertes entlang der Routen sind in den Karten eingezeichnet. Optische Eindrücke geben Fotos.

Winterwanderrouten

    • Winterwanderung am Wieseweg

      Rapiert-Reschina | Raggal

      Von der Pfarrkirche Raggal wandern Sie auf dem mäßig ansteigenden Güterweg nach Rapiert bis…

      • 5,6 km

      • 02:00 h

      • mittel

      Rapiert-Reschina | Raggal
      Schwierigkeit:mittel
      Strecke:5,6 km
      Aufstieg:178 m
      Abstieg:178 m
      Dauer:02:00 h
      Tiefster Punkt:1011 m
      Höchster Punkt:1174 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Rapiert-Reschina | Raggal

      Start der Tour

      Raggal Kirche

      Ende der Tour

      Raggal Kirche

      Beschreibung

      Von der Pfarrkirche Raggal wandern Sie auf dem mäßig ansteigenden Güterweg nach Rapiert bis zum Gafiduralift. Von dort auf dem gespurten Winterwanderweg, unterhalb der Romantikloipe, entlang verschneiter Maisäßwiesen bis zum Wiesweg. Dieser führt durch ein kleines Waldstück vorbei an Heubargen bis hin zur Parzelle Reschina. Zurück nach Raggal entlang dem Güterweg Ludescherberg oder den selben Weg.

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Fontanella Dorfzentrum

      Mittelberg – Türtsch | Fontanella

      • 3,4 km

      • 01:30 h

      • leicht

      Mittelberg – Türtsch | Fontanella
      Schwierigkeit:leicht
      Strecke:3,4 km
      Aufstieg:200 m
      Abstieg:200 m
      Dauer:01:30 h
      Tiefster Punkt:1113 m
      Höchster Punkt:1266 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Mittelberg – Türtsch | Fontanella

      Start der Tour

      Ortszentrum Fontanella

      Ende der Tour

      Ortszentrum Fontanella

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Seewaldsee Fontanella

      Damüls-Faschina | Zum Seewaldsee in Fontanella

      Vom Parkplatz/Haltestelle Säge aus führt eine geteerte, aber sehr verkehrsarme Straße, zum Naturjuwel Seewaldsee.…

      • 2,2 km

      • 00:46 h

      • leicht

      Damüls-Faschina | Zum Seewaldsee in Fontanella
      Damüls-Faschina | Zum Seewaldsee in Fontanella
      Schwierigkeit:leicht
      Strecke:2,2 km
      Aufstieg:47 m
      Abstieg:94 m
      Dauer:00:46 h
      Tiefster Punkt:1142 m
      Höchster Punkt:1206 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Damüls-Faschina | Zum Seewaldsee in Fontanella

      Vom Parkplatz/Haltestelle Säge aus führt eine geteerte, aber sehr verkehrsarme Straße, zum Naturjuwel Seewaldsee. Der…

      Start der Tour

      Fontanella Säge

      Ende der Tour

      Seewaldsee

      Beschreibung

      Der Weg startet bei der Bushaltestelle bzw. Parkplatz “Säge” in Fontanella. Von dort aus ist der Weg gut angeschrieben und bitte beachten Sie auch das Hinweisschild zum Gasthaus! Darauf ist vermekrt, ob das Gasthaus offen ist oder nicht 😉 Die Strecke führt leicht aufsteigend bzw. wieder fallend bis zum See. Von dort auf selber Strecke wieder zurück zum Ausgangspunkt. Nachts ist die Straße auch beleuchtet.

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Winterwanderweg

      Zur Franz-Josef Hütte | Fontanella-Faschina

      • 0,8 km

      • 00:20 h

      • leicht

      Zur Franz-Josef Hütte | Fontanella-Faschina
      Schwierigkeit:leicht
      Strecke:0,8 km
      Abstieg:60 m
      Dauer:00:20 h
      Tiefster Punkt:1701 m
      Höchster Punkt:1757 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Zur Franz-Josef Hütte | Fontanella-Faschina

      Start der Tour

      Faschinapass

      Ende der Tour

      Franz-Josef Hütte

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Faschina

      Kleine Faschinarunde | Faschina

      • 0,5 km

      • 00:20 h

      • leicht

      Kleine Faschinarunde | Faschina
      Schwierigkeit:leicht
      Strecke:0,5 km
      Aufstieg:50 m
      Abstieg:50 m
      Dauer:00:20 h
      Tiefster Punkt:1465 m
      Höchster Punkt:1485 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Kleine Faschinarunde | Faschina

      Start der Tour

      Faschinapass

      Ende der Tour

      Faschinapass

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    preloader