Webcams
Radfahren, Achtalweg, Bregenzerwald(c)Benjamin Schlachter / Bregenzerwald Tourismus GmbH
Beschildertes Radwegenetz

Radfahren mit Landschaftsgenuss

Die schönsten Routentipps in Vorarlberg - vom Bodensee-Radweg bis zum Radweg Montafon

Fast 300 Kilometer lang ist das beschilderte Radwegenetz in Vorarlberg. Dazu kommen straßenbegleitende Radwege und viele grenzüberschreitende Routen, die nach Deutschland, in die Schweiz und bis ins Fürstentum Liechtenstein führen.

Darunter der etwa 270 Kilometer lange Bodensee-Radwanderweg, der zu einer der beliebtesten Radrouten Europas zählt. Außerdem bieten sich in ganz Vorarlberg verkehrsarme Nebenstraßen für Entdeckungstouren an. Wer Strecken abkürzen möchte, fährt ein Stück mit dem Zug oder mit einem der Bodenseeschiffe.

E-Bike im Kleinwalsertal, Genusstour @ Oliver Farys / Kleinwalsertal Tourismus
Radfahren am Bodensee, Radweg (c) Roman Horner / Bodensee-Vorarlberg-Tourismus

Vorarlbergs Radrouten sind Erlebniswege durch ein schönes Stück Land.

Fahrrad auf Bahn und Schiff

Auf den Nahverkehrs-/Regionalzügen Vorarlbergs und auf den Kursschiffen der Bodenseeflotte können Fahrräder mitgenommen werden, sodass verschiedene Strecken abgekürzt oder abwechslungsreicher gestaltet werden können. Die Fahrräder werden nach den Beförderungsbedingungen der Verkehrsunternehmer transportiert.

  • Der Vorarlberger Tarifverbund ermöglicht durch das einheitliche Tarifsytstem die kostengünstige Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel.
    Fahrradmitnahme im Verkehrsverbund Vorarlberg (Bahn und Bus)
  • In den ÖBB Zügen haben Sie eine Reihe an Möglichkeiten, um Ihr Fahrrad mitzunehmen. Im Fernverkehr (Railjet, Intercity, Eurocity sowie Nightjet) müssen Sie einen Platz für Ihr Fahrrad reservieren. Infos und Reservierungen unter:
    Fahrradmitnahme in den Zügen der ÖBB
  • Auch die Bodensee-Kursschiffe (Saison vom 09.04. – 15.10.2017) befördern Fahrräder gegen Gebühr als Reisegepäck, sofern genügend Platz auf dem Schiff ist. Auch die Autofähren Meersburg-Konstanz und Friedrichshafen-Romanshorn, die tagsüber ständig pendeln, befördern Fahrräder. Es gibt Einzel- und Mehrfahrkarten. Kinder zahlen bei allen Angeboten die Hälfte!
    Informationen und Fahrräder-Tarife 2017der Vorarlberg Lines
    • Festspiel- und Kongresshaus Bregenz

      Auf dem Mehrerauer Bodenseeweg – Vom Festspielhaus zur Achmündung

      Immer am Bodensee entlang führt der Weg vorbei an interessanten Gebäuden und durch eindrucksvolle…

      • 6,4 km

      • 01:40 h

      • leicht

      Auf dem Mehrerauer Bodenseeweg – Vom Festspielhaus zur Achmündung
      Auf dem Mehrerauer Bodenseeweg – Vom Festspielhaus zur Achmündung
      Auf dem Mehrerauer Bodenseeweg – Vom Festspielhaus zur Achmündung
      Schwierigkeit: leicht
      Strecke: 6,4 km
      Aufstieg: 22 m
      Abstieg: 22 m
      Dauer: 01:40 h
      Tiefster Punkt: 394 m
      Höchster Punkt: 399 m
      Kondition:

      Auf dem Mehrerauer Bodenseeweg – Vom Festspielhaus zur Achmündung

      Immer am Bodensee entlang führt der Weg vorbei an interessanten Gebäuden und durch eindrucksvolle Natur.…

      Start der Tour

      Festspielhaus Bregenz

      Ende der Tour

      Bregenzerachmündung

      Beschreibung

      Festspielhaus Bregenz – Mehrerau – Jachthafen – Bregenzerachmündung

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Der Bregenzerwald

      Radweg Egg-Schoppernau

      Egg - Andelsbuch - Bersbuch - Reuthe-Baien - Bezau - Mellau - Hirschau -…

      • 59,1 km

      • 02:00 h

      • leicht

      Radweg Egg-Schoppernau
      Radweg Egg-Schoppernau
      Radweg Egg-Schoppernau
      Schwierigkeit: leicht
      Strecke: 59,1 km
      Aufstieg: 895 m
      Abstieg: 895 m
      Dauer: 02:00 h
      Tiefster Punkt: 554 m
      Höchster Punkt: 836 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Radweg Egg-Schoppernau

      Egg - Andelsbuch - Bersbuch - Reuthe-Baien - Bezau - Mellau - Hirschau - Schnepfau…

      Start der Tour

      Egg

      Ende der Tour

      Schoppernau

      Beschreibung

      Die meisten Bregenzerwälder Dörfer liegen auf weiten Talböden und somit in idealem Gelände für Entdeckungsfahrten mit dem Fahrrad. Für Radfahrer gibt es Leihfahrräder an verschiedenen Standorten.

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Blick ins Klostertal

      Radweg Klostertal

      Dalaas - Wald - Klösterle und retour

      • 15,1 km

      • 01:22 h

      • leicht

      Radweg Klostertal
      Radweg Klostertal
      Schwierigkeit: leicht
      Strecke: 15,1 km
      Aufstieg: 378 m
      Abstieg: 378 m
      Dauer: 01:22 h
      Tiefster Punkt: 845 m
      Höchster Punkt: 1073 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Radweg Klostertal

      Dalaas - Wald - Klösterle und retour

      Start der Tour

      Dalaas, Büro Klostertal Tourismus

      Ende der Tour

      Dalaas, Büro Klostertal Tourismus

      Beschreibung

      Der Radweg Klostertal beginnt in Bludenz und endet in Stuben. Die Radroute verläuft am Talboden des Klostertals, größtenteils nahe des Flusses Alfenz.

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Blick auf das Rheintal vom Karren aus

      Walgau – Rheintal – Bodensee

      Walgau – Rheintal – Bodensee (von Bludenz nach Bregenz)

      • 67,9 km

      • 17:26 h

      • leicht

      Walgau – Rheintal – Bodensee
      Walgau – Rheintal – Bodensee
      Walgau – Rheintal – Bodensee
      Schwierigkeit: leicht
      Strecke: 67,9 km
      Aufstieg: 332 m
      Abstieg: 489 m
      Dauer: 17:26 h
      Tiefster Punkt: 394 m
      Höchster Punkt: 556 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Walgau – Rheintal – Bodensee

      Walgau – Rheintal – Bodensee (von Bludenz nach Bregenz)

      Start der Tour

      Bludenz

      Ende der Tour

      Bregenz

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Radweg Bregenzerwald bei Egg

      Radweg Bregenzerwald | Schoppernau – Doren

      Entlang der Bregenzerach führt der Radweg durch Dörfer, Felder und Auen. Beeindruckend sind die…

      • 39,7 km

      • 03:00 h

      • leicht

      Radweg Bregenzerwald | Schoppernau – Doren
      Radweg Bregenzerwald | Schoppernau – Doren
      Radweg Bregenzerwald | Schoppernau – Doren
      Schwierigkeit: leicht
      Strecke: 39,7 km
      Aufstieg: 262 m
      Abstieg: 655 m
      Dauer: 03:00 h
      Tiefster Punkt: 458 m
      Höchster Punkt: 836 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Radweg Bregenzerwald | Schoppernau – Doren

      Entlang der Bregenzerach führt der Radweg durch Dörfer, Felder und Auen. Beeindruckend sind die Architektur…

      Start der Tour

      Schoppernau Gemeindezentrum

      Ende der Tour

      Campingplatz Bozenau

      Beschreibung

      Der Radweg Bregenzerwald von Schoppernau bis Doren führt entlang der Bregenzerach durch Dörfer, Wiesen und Felder. Die Teilstrecke im Achtal verbindet Naturgenuss und Bewegung auf der geschichtsträchtigen ehemaligen Wälderbahn-Trasse.
      Unterwegs gibt es eine Vielzahl ein Einkehrmöglichkeiten. Die Wege sind größtenteils asphaltiert, der Geh- und Radweg Achtal (Bitte Fußgänger beachten!) ist bekiest, geringes Gefälle mit teils leichten Gegenanstiegen.

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Blick in's Montafon von Feldkirch aus

      Montafon Radweg

      Montafon Radweg von Partenen nach Bludenz.

      • 31,5 km

      • 03:01 h

      • leicht

      Montafon Radweg
      Schwierigkeit: leicht
      Strecke: 31,5 km
      Aufstieg: 220 m
      Abstieg: 714 m
      Dauer: 03:01 h
      Tiefster Punkt: 553 m
      Höchster Punkt: 1048 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Montafon Radweg

      Montafon Radweg von Partenen nach Bludenz.

      Start der Tour

      Partenen

      Ende der Tour

      Bludenz

      Beschreibung

      Ein Tal mit dem Rad erfahren oder von den Bergen bis zum Bodensee radeln: Für ausgiebigen Radgenuss bieten sich zwei Wege besonders an. Beide Strecken führen zu sehenswerten Zielen und lassen genügend Zeit für Besichtigungen. Wer Teile abkürzen möchte, fährt ein Stück mit der Bahn.

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Pfarrkirche Hl. Michael Gaschurn

      Der Ill entlang von Lorüns nach Partenen radeln

      Ortszentrum Lorüns - Kapelle Venser Bild - Vandans - Gantschier/Kaltenbrunnen - Tschagguns - Bödmenstein…

      • 55,1 km

      • 04:30 h

      • mittel

      Der Ill entlang von Lorüns nach Partenen radeln
      Der Ill entlang von Lorüns nach Partenen radeln
      Der Ill entlang von Lorüns nach Partenen radeln
      Schwierigkeit: mittel
      Strecke: 55,1 km
      Aufstieg: 500 m
      Abstieg: 467 m
      Dauer: 04:30 h
      Tiefster Punkt: 584 m
      Höchster Punkt: 1051 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Der Ill entlang von Lorüns nach Partenen radeln

      Ortszentrum Lorüns - Kapelle Venser Bild - Vandans - Gantschier/Kaltenbrunnen - Tschagguns - Bödmenstein -…

      Start der Tour

      Ortszentrum Lorüns

      Ende der Tour

      Ortszentrum Partenen

      Beschreibung

      Eine ideale Tour für Einsteiger, Familien mit Kindern und versierte Biker, die ihre Kondition aufbauen möchten. Diese Tour ist mit jedem City-, Trekking- oder E-Bike befahrbar. In jedem Ort gelangst Du einfach und unkompliziert zum Radweg und kannst in die Route einsteigen. Die grüne Beschilderung hilft Dir dabei.

       

       

       

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Irisblüte in Bangs

      Irisblüte und Badespaß – Etwas Besonderes zu allen Jahreszeiten

      Dieser Ausflug lohnt sich vor allem im Frühjahr: Zu dieser Zeit präsentiert sich das…

      • 15,2 km

      • 01:08 h

      • Unbekannt

      Irisblüte und Badespaß – Etwas Besonderes zu allen Jahreszeiten
      Strecke: 15,2 km
      Aufstieg: 178 m
      Abstieg: 176 m
      Dauer: 01:08 h
      Tiefster Punkt: 424 m
      Höchster Punkt: 457 m
      Erlebnis:

      Landschaft:

      Irisblüte und Badespaß – Etwas Besonderes zu allen Jahreszeiten

      Start der Tour

      Illbrücke Nofels (Bildstock)

      Ende der Tour

      Illbrücke Nofels

      Beschreibung

      Dieser Ausflug lohnt sich vor allem im Frühjahr: Zu dieser Zeit präsentiert sich das Unterried durch Millionen von blühenden Schwertlilien als leuchtend blaues Blütenmeer. Im Sommer bietet er am Ende eine Abkühlung und Badespaß in den Baggerseen “Alte Rüttenen”. Imposant zu jeder Jahreszeit ist der Illspitz, wo die Ill in den Rhein mündet.

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos