Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Rennrad fahren in Vorarlberg (c) Ludwig Berchtold / Bregenzerwald Tourismus
Flott auf möglichst schmalen Reifen

Rennradfahren

In die Pedale, fertig, los!

Mit dem Rennrad kommt man mit der eigenen Muskelkraft am schnellsten durch die Landschaft – man ist aber trotzdem langsam genug, um sämtliche Natureindrücke aufzusaugen!

In Vorarlberg kommen Rennradler ganz auf ihre Kosten: kurvenreiche Pass-Straßen in sehr gutem Zustand, lange Bergstraßen, knackiges Auf und Ab und genügend Genussstationen.

Rennradfahrer finden 24 Touren, vor allem über Pass-Straßen im Bregenzerwald und Montafon. Zu den Klassikern zählen die Routen über den Hochtannbergpass, den Flexenpass, das Faschinajoch, das Furkajoch, das Bödele, den Riedbergpass sowie über die Silvretta Hochalpenstraße auf die Bielerhöhe. Grenzüberschreitende Touren ins Allgäu, Lechtal und Paznauntal erweitern den Aktionsradius.

Rennrad fahren in Vorarlberg (c) Ludwig Berchtold / Bregenzerwald Tourismus
Rennrad fahren in Vorarlberg (c) Ludwig Berchtold / Bregenzerwald Tourismus
Rennrad fahren in Vorarlberg (c) Ludwig Berchtold / Bregenzerwald Tourismus
Rennrad fahren in Vorarlberg (c) Ludwig Berchtold / Bregenzerwald Tourismus

Schmucke Dörfer, eine Mischung aus traditioneller und zeitgenössischer Architektur sowie eine imposante Bergkulisse - das bietet das Rennradfahren in Vorarlberg.

Genießen pur - schöne Ausblicke rundum, sanfte Steigungen und wenig Verkehr.

Beliebte Alpenpässe wie der Hochtannbergpass, der Flexenpass, die Silvretta-Hochalpenstraße und das Faschinajoch warten auf Rennradler.

Bei den Touren ergeben sich immer wieder Gelegenheiten, um die leckeren Bergkäse-Spezialitäten aus der Region zu probieren.

Rennradrouten - eine Auswahl

Online Karte

    • Kräfteraubende Strecke von Au nach Damüls mit teilweise 16% Steigung.

      Au-Schoppernau | Furkajoch – Appenzell (CH) – Bodensee

      Au - Furkajoch - Rankweil - Meiningen - Grenzübergang in die Schweiz - Altstätten…

      • 148.73 km

      • 7 h

      • schwer

      Schwierigkeit: schwer
      Strecke: 148.73 km
      Aufstieg: 2538 m
      Abstieg: 2538 m
      Dauer: 7 h
      Tiefster Punkt: 392 m
      Höchster Punkt: 1767 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Au-Schoppernau | Furkajoch – Appenzell (CH) – Bodensee

      Au - Furkajoch - Rankweil - Meiningen - Grenzübergang in die Schweiz - Altstätten -…

      Start der Tour

      Gemeindeamt Au/Alpenhotel Post

      Ende der Tour

      Gemeindeamt Au/Alpenhotel Post

      Beschreibung

      Die Tour startet mit einem sprichwörtlichen „Kaltstart“. Der 18 km lange Anstieg zum Furkajoch (1761m) weist zu Beginn teilweise 16%ige Rampen auf. Mit jedem Meter, den man an Höhe gewinnt, wird der Blick ins Tal und ins Bergmassiv schöner. Vom Furkajoch wartet eine schnelle, lange und technisch anspruchsvolle Abfahrt durch das Laternsertal nach Rankweil. In Rankweil bei der Einmündung in die L 190 links abzweigen und nach ca. 300 m…

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • test werner 081122

      • 37.58 km

      • 0 h

      • Unbekannt

      Strecke: 37.58 km
      Aufstieg: 1170 m
      Abstieg: 1200 m
      Tiefster Punkt: 808 m
      Höchster Punkt: 1765 m

      test werner 081122

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Rennradstrecke in Schnepfau

      Mellau l Mellau – Schnepfegg

      Mellau - Schnepfau - Schnepfegg - Bizau - Reuthe - Mellau

      • 19.71 km

      • 1 h

      • mittel

      Schwierigkeit: mittel
      Strecke: 19.71 km
      Aufstieg: 612 m
      Abstieg: 612 m
      Dauer: 1 h
      Tiefster Punkt: 647 m
      Höchster Punkt: 898 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Mellau l Mellau – Schnepfegg

      Mellau - Schnepfau - Schnepfegg - Bizau - Reuthe - Mellau

      Start der Tour

      Mellau Bergbahnen

      Ende der Tour

      Mellau

      Beschreibung

      > 688 Hm: Mellau Bergbahnen über das Engevorsäß nach Schnepfau

      > 730 Hm: Schnepfau, Kirche: Auf einer Asphaltstraße auf die Schnepfegg

      > 850 Hm: Kurz nach dem Berghaus Kanisfluh Abfahrt Richtung Bizau

      > 681 Hm: Entlang des Radweges von Bizau Richtung Reuthe

      > 650 Hm: Beim Holzbauwerk Kaufmann links halten und über die Heerburg wieder zurück nach Mellau

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Silvretta-Hochalpenstraße

      3-Seen Tour Silvretta-Bielerhöhe

      Aktivpark Montafon - Schwimmbadstraße - Zelfenstraße - Bödmenstein - Mauren - Badmunt - St.…

      • 72.73 km

      • 5 h

      • schwer

      Schwierigkeit: schwer
      Strecke: 72.73 km
      Aufstieg: 1350 m
      Abstieg: 1350 m
      Dauer: 5 h
      Tiefster Punkt: 671 m
      Höchster Punkt: 2037 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      3-Seen Tour Silvretta-Bielerhöhe

      Aktivpark Montafon - Schwimmbadstraße - Zelfenstraße - Bödmenstein - Mauren - Badmunt - St. Gallenkirch…

      Start der Tour

      Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns

      Ende der Tour

      Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns

      Beschreibung

      Anspruchsvolle Rundtour. Beeindruckendes Bergpanorama, 3 Seen der Illwerke vkw

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    • Flexenpassstraße, Galerien

      Vorarlberg 4-Pässe Tour (Rund um Vorarlberg)

      Aktivpark Montafon - Gantschier - St. Anton im Montafon - Lorüns - Bludenz -…

      • 202.55 km

      • 12.8 h

      • schwer

      Schwierigkeit: schwer
      Strecke: 202.55 km
      Aufstieg: 4456 m
      Abstieg: 4456 m
      Dauer: 12.8 h
      Tiefster Punkt: 406 m
      Höchster Punkt: 1758 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Vorarlberg 4-Pässe Tour (Rund um Vorarlberg)

      Aktivpark Montafon - Gantschier - St. Anton im Montafon - Lorüns - Bludenz - Nüziders…

      Start der Tour

      Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns

      Ende der Tour

      Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns

      Beschreibung

      Eine grandiose Panoramatour mit Durchfahrt von einigen Tälern wie das Montafon, große Walsertal, Laternser Tal und Klostertal. 4 Päsee werden bezwungen, das sind: Faschinajoch, Furkajoch, Hochtannberg und der Flexenpass.

      Beste Jahreszeit
      JAN FEB MRZ APR MAI JUN
      JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Alle Routeninfos
    preloader

Lesen Sie auch: