Webcams Lawinenbericht AKTUELLER Service Wetter/Verkehr
Winterwandern Baumgarten Bezau im Bregenzerwald © Benjamin Schlachter / Bregenzerwald Tourismus
Langlauf | Wintertouren

Schwende Loipe

Gasthof Bergblick Winter
Bergblick Winter

Factbox

Schwierigkeit:mittel
Strecke:12,1 km
Aufstieg:215 m
Abstieg:215 m
Dauer:02:54 h
Tiefster Punkt:1044 m
Höchster Punkt:1186 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Mittelschwere Loipe  - klassischer Stil, eine schwere Abfahrt Skatingstrecke (3 km), Übungsloipen im Bereich Bergblick

    Beginnend im Ortsteil Außerschwende in Riezlern zieht sich die Schwendeloipe über den Straußberg hinauf zum Gasthof Hörnlepaß und über Außerwald wieder zurück. Beim Gasthof Bergblick befinden sich großzügige Übungsschleifen für klassische und freie Lauftechnik.

    Leichte bis mittelschwere Loipe – eine schwere Abfahrt (Höhenunterschied 150 m)

     Sie haben folgende Einstiege: Riezlern – Ausserschwende (Sonnenburg, Bergblick), Außerwald (Hörnlepass).

     

    Für den kleinen Hunger - gleich neben der Loipe: Hotel Bellevue, Genussgasth. Sonnenburg, Gasth. Bergblick, Alpengasth. Hörnlepass

    Kleinwalsertal Tourismus eGen

    Autor: Kleinwalsertal Tourismus eGen
    letzte Änderung: 16.06.2020

  • Schwierigkeit:mittel
    Technik:

    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1186 m 1044 m Beste Jahreszeit:
    JANFEBMRZAPRMAIJUN
    JULAUGSEPOKTNOVDEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    Sicherheitshinweise 
    NOTRUF:
    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
        
    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

    Ausrüstung:

    Spezielle Lauftights, enge Hose, wasserabweisende und atmungsaktive Jacke (Weste und weitere Jacken nach Bedarf), eng anliegende Handschuhe, Langlauf -ski, -stöcke & -schuhe 

    Weitere Infos & Links:

    Wanderwege, Hütten und Sehenswürdigkeiten sind auch in der NaturErlebniskarte zu finden, die im Tourismusbüro in Hirschegg erworben werden kann.

  • Wegbeschreibung

    Mit Doppelstock geht es ab der Außerschwende über eine Ebene und man gerät rasch an den Anstieg, der immer wieder von Flachstücken unterbrochen wird. Die Natur gibt einem den Rhythmus für Atmung und Herzschlag vor und aktiviert alle Zellen und Sinne des Körpers. Die Anstrengung um in den Außerwald zu gelangen, wird durch die Schönheit der verschneiten Natur nur mäßig wahrgenommen. Einst war dies ein Übergang ins Walsertal und heute die Wende und der höchste Punkt der Loipe jenseits der Staatsgrenze. Die Abfahrt macht Laune und lässt die Anstrengung vergessen. Sehr rhythmisch schlängelt sich die Loipe Richtung Straußberg. Am Ausgangspunkt angekommen spürt man die Aktivierung in den Armen und Beinen und wie die Durchblutung den ganzen Körper mit Energie versorgt.

    Start Riezlern
    Koordinaten:
    Geogr. 47.369015 N 10.191687 E
    Ziel Riezlern
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Lassen Sie Ihr Auto doch einfach stehen!

    Es besteht die Möglichkeit den Walserbus für die Anfahrt zu nutzen. Die Buslinie 2 fährt den Ortsteil Schwende an. Für diese Tour steigen Sie an der Haltestelle “Schwende Bergblick” aus.

    >>> Fahrplan Walserbus

    Anfahrt:

    Die meisten Anreisewege aus Deutschland treffen in Ulm aufeinander und führen weiter auf der A7. Beim Autobahndreieck Allgäu über das Teilstück der A980 bis zur Anschlussstelle Waltenhofen und auf der vierspurigen B19 über Sonthofen und Oberstdorf ins Kleinwalsertal. Aus Österreich (Vorarlberg) und der Schweiz erreichen Sie das Kleinwalsertal über den Bregenzerwald (Hittisau) – Riedbergpass – Fischen – Oberstdorf. Von Tirol kommend führt der schnellste Weg über die A7 nach Kempten und weiter auf der B19 Richtung Oberstdorf. Für die Fahrt ins Tal benötigen Sie keine Autobahn-Vignette.


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    Parkplätze direkt am Ausgangspunkt.