Webcams Wetter/Verkehr Wasserqualität Badegewässer
Wandern im Brandnertal © Alex Kaiser / Brandnertal Tourismus
Wandern | Wanderung

Schwarzenberg | Vom Bödele über den Brüggelekopf nach Schwarzenberg

Wandern m Bödele
Weg vom Bödele Richtung Geißkopf
Wanderpause mit Aussicht in Schwarzenberg
Auf dem Weg zum Brüggelekopf
Schöner Ausblick auf dem Brüggelekopf
Kulinarisch Wandern Schwarzenberg
Waldweg Richtung Lorenapass
Auf dem Weg vom Bödele Richtung Brüggelekopf
Blick auf Schwarzenberg
Blick auf Alberschwende vom Brüggelekopf
Weg in die Parzelle Maien
Von Maien hinunter ins Dorfzentrum von Schwarzenberg
Häuserensemble in Schwarzenberg

Factbox

Strecke: 13,8 km
Aufstieg: 365 m
Abstieg: 819 m
Dauer: 04:00 h
Tiefster Punkt: 680 m
Höchster Punkt: 1182 m
Erlebnis:

Landschaft:


  • Eine Wanderung durch eindrucksvolle Landschaften mit schönen Ausblicken vom Bödele auf den Brüggelekopf und wieder hinunter nach Schwarzenberg.

    Die Wanderung beginnt mit einer gemütlichen Busfahrt von Schwarzenberg auf das Bödele. Beim Berghof Fetz  folgt man dem Wanderweg über Holzstege durch eine Moorlandschaft bevor der flache Anstieg auf den Geißkopf beginnt. Hier folgt man der Beschilderung „Brüggele über Lorena“ und kommt zum Bergvorsäß, wo man einen schönen Ausblick genießt. Über den Lorenapass und die Berchtoldshöhe folgt der Aufstieg auf den Brüggelekopf, den Hausberg von Alberschwende (1182 m). Vom Gipfelkreuz hat man einen schönen Blick auf den Bodensee.
    Hinunter nach Schwarzenberg folgt man zuerst dem Wegweiser Richtung „Kaltenbrunnen“ entlang des Güterweges. Kurz oberhalb der schön gelegenen Ferienhaussiedlung befindet sich rechts am Waldrand der Wegweiser hinunter zum „Elias Brügel“. Über den Waldweg gelangt man zur Gedenkstätte, wo sich die Abzweigung Richtung „Maien“ befindet. Über die Parzellen Maien und Freien erreicht man schließlich wieder das Ortszentrum von Schwarzenberg.

    Bregenzerwald Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Bregenzerwald Tourismus GmbH, Autor: Elisabeth Schneider
    letzte Änderung: 15.09.2021

  • Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1182 m 680 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
  • Start Berghof Fetz, Bödele
    Koordinaten:
    Geogr. 47.423281 N 9.809266 E
    Ziel Café Angelikahöhe, Schwarzenberg
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Von Dornbirn: Fahrt mit dem Landbus Bregenzerwald Linie ….. bis Bödele/Berghof Fetz
    Von Bregenz: Fahrt mit dem Landbus Bregenzerwald Linie …..

    Parken:

    Parkmöglichkeiten sind beim Sennhus Parkplatz (Hof 651, Schwarzenberg)