Webcams Schneebericht Lawinenbericht AKTUELLER Service
Bikepark Brandnertal (c) Michael Marte / Bikepark Brandnertal
Freeride und Downhill Mountainbiking

Mountainbike-Trails und -Parks

Moderne Bikeparks bieten ein Outdoor-Erlebnis für Jedermann und zeichnen sich durch ein Streckennetz mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden aus.

Im Bikepark Brandnertal in Bürserberg, dem größten in Vorarlberg, stehen 11,8 Kilometer lange Downhill- und Freeride-Strecken für Anfänger und Könner zur Wahl.
Die Strecken mit leichtem bis mittleren Schwierigkeitsgrad garantieren Abfahrtsspaß für Anfänger und Fortgeschrittene. Zahlreiche Steilkurven, Sprünge, Holzelemente, etc. zeichnen diese Routen aus. Darüber hinaus gibt es auch eine Downhillstrecke (schwer) mit Wettkampfcharakter speziell für geübte Biker und Profis. Hohe Sprünge, anspruchsvolle Wurzelpassagen, schwer überwindbare Geländeabsätze und auch starke Gefälle charakterisieren diese Strecke. Die Infrastruktur reicht von Übungsgelände und Drop Zone bis überdimensionalen Luftkissen zum Erlernen neuer Tricks (bei passender Witterung). Für Talfahrten mit Mountaincarts und Monsterrollern gibt es eine Funsportstrecke.
Bikepark Brandnertal

Zusätzlich werden in der Bikeschule Gravity Academy Schnupperkurse, Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse, Endurotouren in der gesamten Region und Mountainbikecamps durch ausgebildete Guides organisiert und durchgeführt. Bikes und Zubehör können ausgeliehen werden.
Bikeschule Gravity Academy

Bikepark Brandnertal (c) Michael Marte / Bikepark Brandnertal
Mountainbike im Bregenzerwald (c) Stephan Schatz / Bike Schule Au-Schoppernau

Bike-Parcour Au-Schoppernau: Auf den angelegten Strecken, mit einer Gesamtlänge von rund 1,2 km, legen Einsteiger, Wiedereinsteiger und erprobte Biker den Grundstein für anspruchsvolle Abfahrten im Gelände. Pumptrack, Übungsplatz, North Shore Elements, Kurvenabschnitte u.v.m. sorgen für Spaß und Nervenkitzel.
Der ideale Ort, um die Technik zu verbessern!
Bike-Parcour Au-Schoppernau

Die Bikeschule Bregenzerwald bietet Tages- oder Halbtagestouren, Fahrtechnikkurse, Bike Camps, Rennradtouren oder Spass für Kids & Family an. Grundposition, schwierige Steilabfahrten, hohe Hindernisse, steile Stufen, Spitzkehren (mit Hinterrad versetzen), Springen, Bunny Hop, extreme Trails, Steilkurven fahren, Wall`s und vieles mehr stehen auf dem Programm.
Bikeschule Bregenzerwald

Der Burgwald Trail in Lech am Arlberg ist die erste offizielle Freeride- und Endurostrecke in Vorarlberg. Für sportliche Fahrer gibt es mittelschwere und schwere Teilstrecken, die von der leichteren Originallinie abweichen. Am Ende des Trails befindet sich eine Bike Waschanlage. Freeride- bzw. Endurobikes können in den Sportgeschäften „Sportalp“ und „Strolz’“ in Lech nach Voranmeldung ausgeliehen werden.
Burgwald Trail in Lech am Arlberg

Der Singletrail am Muttersberg oberhalb der Alpenstadt Bludenz startet bei der Bergstation auf 1.401 Metern Höhe. Er wurde als Multi-Trail angelegt und ist von Anfang Mai bis Anfang November befahrbar. Einen Ausrüstungs- und Bikeverleih gibt es bei der Talstation der Muttersbergbahn. Dort kann man auch ein Guiding buchen.
Singletrail am Muttersberg

Mountainbiken am Loischkopf im Brandnertal (c) Markus Gmeiner / Vorarlberg Tourismus
Play
Burgwald Trail in Lech am Arlberg

online Karte

    • Outdooractive

      Burgwald Trail – Die Bikestrecke in Lech

      Der Burgwald Trail in Lech am Arlberg ist die erste offizielle Freeride- und Endurostrecke…

      • 3,0 km

      • 00:25 h

      • mittel

      Burgwald Trail – Die Bikestrecke in Lech
      Burgwald Trail – Die Bikestrecke in Lech
      Burgwald Trail – Die Bikestrecke in Lech
      Schwierigkeit:mittel
      Strecke:3,0 km
      Abstieg:488 m
      Dauer:00:25 h
      Tiefster Punkt:1440 m
      Höchster Punkt:1925 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Burgwald Trail – Die Bikestrecke in Lech

      Der Burgwald Trail in Lech am Arlberg ist die erste offizielle Freeride- und Endurostrecke in…

      Start der Tour

      Bergstation Petersbodenbahn oder Bergstation Bergbahn Oberlech

      Ende der Tour

      Talstation Petersbodenbahn oder Talstation Bergbahn Oberlech

      Beschreibung

      Der Trail bei der Bergbahn Lech-Oberlech und der Petersbodenbahn wurde so konzipiert, dass sowohl Anfänger, aber auch ambitionierte Mountainbiker Spaß beim Freeriden haben.

       Die verschiedenen Schwierigkeitsstufen auf der Strecke sind für jedes fahrerische Niveau geeignet: Blau = Easy, Rot = Hard und Schwarz = Extreme. Biker mit wenig Trailerfahrung haben auf der durchgehenden Easy-Line ihren Spaß, während für die sportlich fortgeschrittenen Fahrer immer wieder Teilstrecken mit unterschiedlichsten Anforderungen und Schwierigkeitsgraden…

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Flowline

      Flowline “Tschengla Unchained” | Bikepark Brandnertal

      Die Flowline "Tschengla Unchained" ist eine leichte Freeridestrecke im Bikepark Brandnertal.

      • 2,4 km

      • 00:10 h

      • leicht

      Flowline “Tschengla Unchained” | Bikepark Brandnertal
      Schwierigkeit:leicht
      Strecke:2,4 km
      Abstieg:304 m
      Dauer:00:10 h
      Tiefster Punkt:1165 m
      Höchster Punkt:1469 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Flowline “Tschengla Unchained” | Bikepark Brandnertal

      Die Flowline "Tschengla Unchained" ist eine leichte Freeridestrecke im Bikepark Brandnertal.

      Start der Tour

      Einhornbahn II Bergstation, Bürserberg

      Ende der Tour

      Einhornbahn II Talstation, Bürserberg

      Beschreibung

      Mit vielen Anliegern, Wellen und kleinen Sprüngen ist diese blaue Strecke eine ideale Spielwiese für Einsteiger. Optionale Elemente wie Wallrides und Northshores und kleine Doubles machen die “Tschengla Unchained” aber auch zu einer Spaßstrecke für fortgeschrittene Rider!

      STRECKENDATEN
      Streckenlänge: ca. 3,5 km
      Höhendifferenz: 300 m
      Schwierigkeitsgrad: Leicht
      Farbkodierung: Blau

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Freeridestrecke “Tschäck the Ripper” | Bikepark Brandnertal

      Auf der Freeridestrecke warten viele mittlere und große Sprünge, Anliegerkurven und Holzobstacles wie Drops…

      • 2,5 km

      • 00:10 h

      • mittel

      Freeridestrecke “Tschäck the Ripper” | Bikepark Brandnertal
      Schwierigkeit:mittel
      Strecke:2,5 km
      Abstieg:304 m
      Dauer:00:10 h
      Tiefster Punkt:1164 m
      Höchster Punkt:1469 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Freeridestrecke “Tschäck the Ripper” | Bikepark Brandnertal

      Auf der Freeridestrecke warten viele mittlere und große Sprünge, Anliegerkurven und Holzobstacles wie Drops und…

      Start der Tour

      Einhornbahn II, Bergstation

      Ende der Tour

      Einhornbahn II, Talstation

      Beschreibung

      Step Downs, Hip Jumps und vor allem jede Menge Flow sind auf der “Tschäck the Ripper” zu finden! Neu ist die Verbindung im unteren Teil zur großen Jumpline “Tschim Beam” mit hohem Schwierigkeitsgrad!

      STRECKENDATEN
      Streckenlänge: ca. 3,0 km
      Höhendifferenz: 300 m
      Schwierigkeitsgrad: Mittel
      Farbkodierung: Rot

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Tschack Norris - das Downhill-Highlight. Aber Achtung: Nur für Geübte!

      Downhillstrecke “Tschack Norris” | Bikepark Brandnertal

      Die naturbelassene Downhillstrecke ist geübten Bikern vorbehalten.

      • 1,7 km

      • 00:10 h

      • schwer

      Downhillstrecke “Tschack Norris” | Bikepark Brandnertal
      Schwierigkeit:schwer
      Strecke:1,7 km
      Abstieg:307 m
      Dauer:00:10 h
      Tiefster Punkt:1169 m
      Höchster Punkt:1476 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Downhillstrecke “Tschack Norris” | Bikepark Brandnertal

      Die naturbelassene Downhillstrecke ist geübten Bikern vorbehalten.

      Start der Tour

      Einhornbahn II, Bergstation

      Ende der Tour

      Einhornbahn II, Talstation

      Beschreibung

      Hohe und weite Sprünge, anspruchsvolle Wurzelpassagen, schwierige Geländeabsätze und auch starke Gefälle sind Teil dieser Strecke. Die Tschack Norris fordert auch fortgeschrittenen Bikern sämtliche Skills ab. Alle Hindernisse unbedingt vorab besichtigen!

      STRECKENDATEN
      Streckenlänge: ca. 2,0 km
      Höhendifferenz: 300 m
      Schwierigkeitsgrad: schwer
      Farbkodierung: Schwarz

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos
    • Unterwegs auf der Funsport-Strecke

      Funsport-Strecke | Bikepark Brandnertal

      Auf drei Rädern ist der Downhillspaß für die ganze Familie zu haben – Mit…

      • 3,4 km

      • 00:15 h

      • leicht

      Funsport-Strecke | Bikepark Brandnertal
      Funsport-Strecke | Bikepark Brandnertal
      Funsport-Strecke | Bikepark Brandnertal
      Schwierigkeit:leicht
      Strecke:3,4 km
      Aufstieg:295 m
      Abstieg:1 m
      Dauer:00:15 h
      Tiefster Punkt:1174 m
      Höchster Punkt:1470 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Funsport-Strecke | Bikepark Brandnertal

      Auf drei Rädern ist der Downhillspaß für die ganze Familie zu haben – Mit Mountaincarts…

      Start der Tour

      Einhornbahn II, Bergstation

      Ende der Tour

      Einhornbahn II, Talstation

      Beschreibung

      Die erste Downhill-Erfahrung auf zwei Rädern können Klein wie Groß mit Monsterrollern sammeln. Das ideale Erlebnis für Schulklassen, Firmenfeiern oder Familenausflüge! Auf dieser Strecke kann mit dem Mountainbike auch nach oben pedaliert werden!

      STRECKENDATEN
      Streckenlänge: ca. 3,3 km
      Höhendifferenz: 300 m
      Schwierigkeitsgrad: Leicht
      Farbkodierung: Grün

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos

Lesen Sie auch: