Webcams Aktuelle Berichte
Bogenschießen in Ebnit (c) SV Ebniterleben
Mit Pfeil und Bogen

Bogenschießen in Vorarlberg

zielen, Bogen spannen und Schuss...Bogenschießen in der Natur Vorarlbergs!

Das Brandnertal hat sich in den letzten Jahren zum Zentrum für Bogenschützen entwickelt. Als Übungsgelände stehen zwei 3D Parcours zur Wahl: einer mit 42 Stationen in Brand und einer mit 28 Stationen in Bürserberg. Außerdem gibt es einen FITA-Platz bis 70 Meter (FITA ist die Dachorganisation der Sportbogenschützen), eine Schießarena im Wald mit 14 3D Scheiben sowie einen Bogenweg mit 14 3D Stationen. Für Anfänger werden Einführungen angeboten.
Eine Besonderheit ist der Bogenwanderweg. Er führt von der Dorfbahn- Bergstation durch ein Waldstück ins Tal, zugänglich ist der Weg nur für Bogenschützen. www.bogenwelt.at

Ein Tipp, auch bestens geeignet für Gruppen, ist die Boga-Hütta in Klösterle im Klostertal. Die familiär geführte Frühstückspension punktet mit eigenem Schießplatz, Bogen-Shop mit Leihservice, persönlicher Beratung und individuellen Trainings. www.bogahütta.at

Bogenschießen im Brandnertal (c) Nico Herzog / Österreich Werbung/ Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
Bogenschießen in Vorarlberg (c) Ingrid Fink Nöckler - Bregenzerwald Tourismus

Bogenschießen im Brandnertal

Mit Pfeil und Bogen im Bregenzerwald

Auf dem 3D-Parcours in Andelsbuch im Bregenzerwald kann man sich in der Kunst des Bogenschießens üben. Termine finden nach Vereinbarung statt. Ein Ausrüstungsverleih ist vor Ort (www.aktiv-zentrum.at).
Auch in Doren in der wild-imposanten Landschaft des Dorener Gschliefs befindet sich ein 3D-Parcours, in dem geübte Schützen ihre Präzision verbessern können. Pfeile und Bogen können beim Parcoursstart beim Gasthof Adler in Doren ausgeliehen werden. www.bogenparcours-doren.at
In Riefensberg steht Bogenschützen ebenfalls ein 3D-Bogenparcours zur Verfügung. Zu bestimmten Terminen und auf Anfrage kann man Einsteigerkurse buchen: Nach der Wanderung zum Einschussplatz findet ein etwa 90-minütiges betreutes Standschießen statt, danach kann man eigenständig im Parcours auf Pirsch gehen. Als eine der besten “stressless”-Sportarten eignet sich das Bogenschießen ideal als Programmpunkt für Seminare oder Firmenausflüge. www.kreativbewegen.at  
In Warth im nahegelegenen Wald “Höhi” befindet sich Vorarlbergs höchstgelegener Bogenparcours. Knapp 30 3D-Tiere verstecken sich in diesem abenteuerlichen Wald. Bogenwart Andreas bietet Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene sowie einen Ausrüstungsverleih an. www.bregenzerwald.at

In Lech am Arlberg verläuft der 3D-Parcours mit 17 Stationen von der Petersboden-Talstation in Oberlech bis zur Rud-Alpe. Jeden Mittwoch unterstützen die Guides von Arlberg Alpin Einsteiger beim richtigen Umgang mit Pfeil und Bogen.

Das könnte Sie auch interessieren...