Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Winterwandern Baumgarten Bezau im Bregenzerwald © Benjamin Schlachter / Bregenzerwald Tourismus
Langlauf | Wintertouren

Zug – Älpele – Spullerwald – Zug

Langlaufen im Zugertal
Langlaufen im wunderschönen Zugertal
Langlaufen im Winter ins Zugertal

Factbox

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 6,6 km
Aufstieg: 163 m
Abstieg: 127 m
Dauer: 01:15 h
Tiefster Punkt: 1488 m
Höchster Punkt: 1608 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Die Langlaufloipe führt von Zug durch das wunderschöne Naturjuwel Zuger Tal.

    Sie können Ihre Langlauf-Tour direkt in Lech bei der Brücke am Langlaufstartplatz beginnen und bis nach Zug entlang des Lech Flusses entlanglaufen. Alternativ können Sie auch mit dem blauen Ortsbus bis nach Zug fahren und von der Endstation aus bei der Loipe einsteigen. Bis zum Gasthof Älpele geht es ebenmäßig bis leicht bergauf dahin. Beim Gasthof Älpele können Sie eine Pause einlegen und sich stärken. Danach wählen Sie die linken Loipe Richtung Spullerwald. Eine traumhafte Rundtour bis Sie wieder den Ausgangspunkt erreichen.

    Einkehrmöglichkeit: Im Gasthaus Älpele werden sie mit Köstlichenkeiten aus der österreichischen Küche verwöhnt.

    Gebhard Pichler
    Lech Zürs Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Lech Zürs Tourismus GmbH, Autor: Lech Zuers Tourismus GmbH
    letzte Änderung: 01.12.2021

  • Schwierigkeit: schwer
    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1608 m 1488 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    Bitte beachten Sie den Wetterbericht, sowie die aktuelle Lawinenwarnstufe.

    NOTRUF:

    140 Alpine Notfälle österreichweit

    144 Alpine Notfälle Vorarlberg

    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

    Ausrüstung:

    Langlauf- bzw. Skatingausrüstung, Kappe, Handschuhe, Getränk, Jause, Sonnenbrille und Sonnencreme.

    Weitere Infos & Links:

     

    https://www.lechzuers.com

     

  • Wegbeschreibung

    Sie starten an der Talstation der Zuger Bergbahn und folgen der bestens präparierten Loipe dem Lech entlang bis zum Gasthof Älpele. Von dort geht es weiter bis links die Loipe abzweigt und Sie durch den Spullerwald wieder aus dem Tal hinausführt. Über eine Brücke überqueren Sie den Lech und gelangen so zurück zum Ausgangspunkt

    Start Ortsteil Zug
    Koordinaten:
    Geogr. 47.198978551692 N 10.110440254648 E
    Ziel Ortsteil Zug
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Mit der Bahn bis zum Bahnhof Langen am Arlberg oder St. Anton am Arlberg. Von dort fahren Busse (Nr. 91 +92) im regelmäßigen Takt nach Lech Zürs am Arlberg.

     

    Anfahrt:

    Aus Deutschland: Über die A 96 bis Bregenz von dort auf der A14 bis nach Bludenz, weiter auf der S16 bis zur Ausfahrt Lech Zürs am Arlberg. Der B197 bis zur Alpe Rauz folgen, hier links abbiegen auf die B198. Durch die Flexengalerie und über den Flexenpass gelangen Sie nach Lech Zürs am Arlberg.

    Aus der Schweiz: Über die A13 und den Grenzübergang Feldkirch, Hohenems oder Lustenau auf die A14 bis nach Bludenz. Weiter auf der S16 bis zur Ausfahrt Lech Zürs am Arlberg. Der B197 bis zur Alpe Rauz folgen, hier links abbiegen auf die B198. Durch die Flexengalerie und über den Flexenpass gelangen Sie nach Lech Zürs am Arlberg.

    Aus Österreich: Über die Inntalautobahn A12 und weiter über die S16 bis zur Ausfahrt St. Anton am Arlberg (Arlbergpass). Der B197 zunächst durch St. Anton, dann durch St. Christoph und über den Arlbergpass bis zur Alpe Rauz folgen. Hier rechts biegen auf die B198. Durch die Flexengalerie und über den Flexenpass gelangen Sie nach Lech Zürs am Arlberg.


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    Sie können Ihr Fahrzeug entweder direkt bei Ihrem Gastgeber parken oder in der Tiefgarage Anger abstellen. Die Tiefgarage befindet sich direkt im Ortszentrum gegenüber der Raiffeisenbank Lech. Öffnungszeiten 07:00 – 20:00 Uhr.