Webcams Lawinenbericht AKTUELLER Service Wetter/Verkehr
Berge, Vorarlberg (c) Kevin Artho
Mountainbike | Radfahren

Schwarzenberg | Schönenbach Rundweg

Vorsäß Schönenbach
Schönenbach
Schönenbach

Factbox

Schwierigkeit:schwer
Strecke:59,1 km
Aufstieg:2288 m
Abstieg:1886 m
Dauer:06:00 h
Tiefster Punkt:552 m
Höchster Punkt:1524 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Diese sportliche Tour mit zum Teil sehr steilen Abschnitten eignet sich perfekt für Profis und Fahrradbegeisterte. Sie verläuft von Schwarzenberg aus, über Andelsbuch nach Bezau, weiter nach Schönenbach und zurück über den Schreiberesattel und die Wildmoosalpen nach Schwarzenberg.

    Von Schwarzenberg aus fährt man zuerst bergab hinunter zum Stausee, von da aus weiter hinauf nach Andelsbuch und dann über die Bezegg nach Bezau. Dieser kleine Anstieg zur Bezegg ist quasi das Aufwärmen der gesamten Route, da die darauf folgenden Anstiege um einiges steiler und herausfordernder sind.

    Von Bezau aus führt die Mountainbiketour weiter über kurze aber dennoch bissige Anstiege über Rimsgrund zur Langenalpe. Auf einer asphaltierten und im Schatten des Waldes liegenden Mautstraße gelangt man nach Schönenbach. Es folgt eine schöne Runde über die Iferwiesalpe vorbei an der Abzweigung zur Schneckenlochhöhle bishin zur Ifer-Krähenbergalpe. Hier überquert man die wildromantische Schlucht der Subersach und radelt über einen mäßig steilen Alpweg zur Helbockstobelalpe. Danach folgen ein rauer, anspruchsvoller Weg zur Geserstobelalpe und eine Schiebepassage (ca. 10 Minuten) zum Schreiberesattel. Von hier geht es durch das Alpgebiet wie beispielsweise die Wildmoosalpe, zuerst abwärts und dann durch den Wald steil hinunter ins Tal nach Bezau.

    In Bezau kann man entweder eine kleine Verschnaufspause in den zahlreichen Gastronomiebetrieben einlegen oder man fährt direkt weiter, auf dem gekennzeichneten Radweg entlang der Landesstraße zurück nach Bersbuch. In Bersbuch, beim Kreisverkehr, verlässt man den Radweg und fährt vorsichtig und aufmerksam auf der Landesstraße zurück nach Schwarzenberg hinauf.

    Kommentar zum Vorsäß Schönenbach:

    Schönenbach zählt zu den schönsten und größten Vorsäßsiedlungen (ein „Vorsäß“ ist eine Vorstufe zur Alpe) des Bregenzerwaldes. Die Siedlung besteht aus über 25 Hütten, einer Kapelle und einem Gasthaus. Etwa 200 Kühe verbringen hier den Frühsommer und Herbst. Jeden Tag machen die Sennen aus den 3.500 bis 4.000 Litern Milch 12 Laib Bergkäse.

    Bekannt gute „Käsknöpfle“ serviert das Jagdgasthaus Egender in Schönenbach. Nach dieser sportlichen Meisterleistung hat man sich einen leckeren Eisbecher im Mesnerstüble redlich verdient!

    Schwarzenberg Tourismus l www.schwarzenberg.at
    Bregenzerwald Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Bregenzerwald Tourismus GmbH, Autor: Schwarzenberg Tourismus l www.schwarzenberg.at
    letzte Änderung: 24.02.2020

  • Schwierigkeit:schwer
    Technik:

    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1524 m 552 m Beste Jahreszeit:
    JANFEBMRZAPRMAIJUN
    JULAUGSEPOKTNOVDEZ
    Eigenschaften:
    Einkehrmöglichkeit:
    Sicherheitshinweise:

     NOTRUF:
    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

    Ausrüstung:
    • komplette Fahrradausrüstung inkl. Fahrradhelm
    • Trinkflasche/Jause
    • Sonnenbrille und Sonnenschutz
    • Erste-Hilfe-Set
    • eventuell Material zum Flicken von Fahrradschläuchen
    Weitere Infos & Links:
    • Informationen über die Wetterverhältnisse einholen.
    • Orientierungshilfen wie Karte, Höhenmesser sind hilfreich.
    • Auf dem markierten Weg bleiben. 
  • Wegbeschreibung

    Vom Ortszentrum von Schwarzenberg aus fahren Sie über die Weiler Seemoos – Zur Egg – Rain – Au hinunter zum Stausee. Auf der anderen Seite des Stausees geht es weiter über die Weiler Heimgarten – Wirth zum Ortzentrum von Andelsbuch, wo Sie weiter auf dem Radweg zum Sportplatz von Andelsbuch radeln. Vom Sportplatz aus geht die Radtour hinauf zur Bezegg und auf der anderen Seite der Bezegg hinunter zum Ortszentrum von Bezau. Hier fahren Sie über die Parzellen Mittlere – Obere in Richtung Rimsgrundvorsäß. Am Rimsgrundvorsäß und Marktobelvorsäß vorbei weiter entlang des Langenalpweges der Beschilderung folgend zum Vorsäß Schönenbach. Nach einer Verschnaufpause im Jagdgasthaus Egender führt die Tour weiter vorbei an der Haldenalpe, entlang des Iferweges zur Iferwiesalpe. Der Iferweg führt Sie nach ca. 4,5 Kilometern zur Ifer-Krähenbergalpe, wo Sie der Beschilderung zur Hintere Leugehralpe und Obere Auenalpe folgen. Weiter geht die Tour über die Alpen Helbockstobel, Geserstobel, Schreibere, Wildmoos und Holderegg hinunter ins Ortszentrum von Bezau. Hier folgen Sie dem Radweg in Richtung Bersbuch entlang der L200 und biegen beim Kreisverkehr in Bersbuch nach Schwarzenberg ab.

    Achtung! Die letzten 2 Kilometer der Radtour verlaufen entlang der Landesstraße und es muss vermehrt auf Pkws und Lkws geachtet werden.

    Wegbeschreibung in Stichworten:
    Ortszentrum Schwarzenberg – Zur Egg – Rain – Au – Stausee – Wirth – Ortszentrum Andelsbuch – Radweg – Sportplatz – Bezegg – Ortszentrum Bezau – Weiler Mittlere – Weiler Obere – Rimsgrundvorsäß  – Langenalpweg – Löffelau – Schönenbach – Haldenalpe – Iferwiesalpe – Ifer-Krähenbergalpe – Obere-Auenalpe – Tobelalpen – Helbockstobelalpe – Geserstobelalpe – Schreiberalpe – Strongenalpe – Wildmooskassaalpe – Holdereggalpe – Weiler Obere – Ortszentrum Bezau – Weiler Wilbinger – Radweg entlang der L200 Richtung Bersbuch – Bersbuch Kreisverkehr – Weiler Loch – Weiler Buchen – Ortszentrum von Schwarzenberg

    Start Schwarzenberg Dorfplatz
    Koordinaten:
    Geogr. 47.414493 N 9.855706 E
    Ziel Schwarzenberg Dorfplatz
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    www.vmobil.at

     

     

    Anfahrt:

    aus Deutschland:
    Autobahn Lindau – Pfänder Tunnel – Autobahnabfahrt Dornbirn Nord (Vignettenpflichtig) – Bregenzerwald – Egg – Schwarzenberg;
    oder Autobahn Kempten – Immenstadt – Oberstaufen – Ach – Riefensberg – Krumbach – Lingenau – Egg – Schwarzenberg

    aus der Schweiz:
    Autobahn St. Gallen – St. Margrethen/Au – Lustenau – Dornbirn – Bregenzerwald – Egg – Schwarzenberg


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    “Sennhus”-Parkplatz (großer Parkplatz vor dem Spar Markt)
    Adresse: Hof 651, A-6867 Schwarzenberg