Webcams Wetter/Verkehr Wasserqualität Badegewässer
Blumenwiese (c) Marxgut Siegfried / Vorarlberg Tourismus GmbH
Bergsteigen | Bergtour

Montafoner Hüttenrunde – Saarbrücker Hütte bis Tübinger Hütte

Wanderung zur Saarbrücker Hütte
Saarbrücker Hütte
Saarbrücker Hütte
Saarbrücker Hütte
Saarbrücker Hütte Blick auf den Kopssee
Wanderweg mit Blick auf den Groß Litzner
Zollhütte oberhalb der Saarbrücker Hütte
Steinböcke

Factbox

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 4,7 km
Aufstieg: 397 m
Abstieg: 746 m
Dauer: 02:45 h
Tiefster Punkt: 2191 m
Höchster Punkt: 2774 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Saarbrücker Hütte (Gletscherfreier Weg) - Seelücke - Richtung Schottensee (CH) - Plattejoch - Tübinger Hütte

    Aufgrund der hohen Nachfrage auf den Hütten, empfehlen wir früh genug die Schlafplätze, direkt bei den Hütten, zu reservieren.

    Montafon Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Montafon Tourismus GmbH, Autor: Roland Fritsch
    letzte Änderung: 01.10.2021

  • Schwierigkeit: mittel
    Technik:

    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 2774 m 2191 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF:
    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

  • Wegbeschreibung

    An der Tübinger Hütte führt der Weg der Beschilderung folgend in Richtung Plattenjoch. Von dort Abstieg auf schweizer Seite auf ca. 2560 m. Danach führt der Weg weiter über die Seelücke (2.776 m) bis zur Saarbrücker Hütte.

     

    Von der Saarbrücker Hütte folgst Du dem Weg über die Seelücke (2.766 m). Danach geht es Richtung Plattenjoch wo Du einen Abstieg auf der schweizer Seite auf ca. 2.560 m Richtung Schottensee (CH) machst. Von hier folgst Du der Beschilderung zur Tübinger Hütte.

    Start Saarbrücker Hütte
    Koordinaten:
    Geogr. 46.89834 N 10.036683 E
    Ziel Tübinger Hütte

    Wegpunkte

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    www.vmobil.at