Webcams Lawinenbericht AKTUELLER Service Wetter/Verkehr
Herbst im Montafon, Panoramagasthof Kristberg (c) Markus Gmeiner - Vorarlberg Tourismus
Laufen und Skaten | Trailrunning

Montafon Totale Ultra: Länge 47 Kilometer, 4.200 Höhenmeter

Trailrun Montafon Totale Ultra 47 km / 4.200 hm
Sart in Schruns
Teilabschnitt Garfrescha
Am Gantakopf
Montafon Totale Trail
Am Gantakopf
Montafon Totale Trail
Am Gantakopf
Montafon Totale Trail
Montafon Totale Trail

Factbox

Schwierigkeit:schwer
Strecke:48,7 km
Aufstieg:4200 m
Abstieg:3000 m
Dauer:12:00 h
Tiefster Punkt:682 m
Höchster Punkt:2459 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Schruns Zentrum – Sennigrat – Kreuzjoch – Wormser Weg – Grasjoch – Roßbergpass – St. Gallenkirch – Garfrescha – Mittelstation Valisera Bahn - Bergstation Versettla Bahn – Nova Tal – Alpe Nova – Matschunerjoch – Madrisella –  Versettla – Nova Stoba

    Am 13. Juni 2020 findet der Montafon Totale Trail bereits zum 5. Mal statt. Der Veranstalter diese Laufevents ist die Silvretta Montafon. Alle Infos auf https://www.silvretta-montafon.at/de/sommer/montafon-totale-trail-2020

    Montafon Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Montafon Tourismus GmbH, Autor: Julia Eckert
    letzte Änderung: 22.01.2020

  • Schwierigkeit:schwer
    Technik:

    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 2459 m 682 m Beste Jahreszeit:
    JANFEBMRZAPRMAIJUN
    JULAUGSEPOKTNOVDEZ
    Eigenschaften:
  • Wegbeschreibung

    Die herausfordernde Strecke über 47 Kilometer und 4.200 Höhenmeter führt über Wurzeln und Steine zum Sennigrat. Von da aus verspricht der Wormser Höhenweg bis zum Fuße des Scheimersch einen unbeschreiblichen Ausblick auf den Rätikon. Auf der Strecke durch den Seggeswald nach St. Gallenkirch brennen die Oberschenkel so richtig. Bei über 1300 Höhenmeter abwärts auf nur 6,3 Kilometer bleibt nur wenig Zeit zum Erholen auf dem Weg zur Valisera Bahn Talstation. Sofort geht es wieder weiter mit einem steilen Anstieg nach Garfrescha vorbei an der Mittelstation Valisera Bahn bis hinauf zur Bergstation der Versttla Bahn. Die nächsten 2,5 km geht es wieder hinab zu Alpe Nova. Dort vorbei geht dein Weg wieder bergaufwerts Richtung Matschunerjoch zur Madrisella und Versettla. Jetzt bist Du auf der Zielgeraden zur Nova Stoba. Von dort aus kann man mit der Valisera Bahn direkt ins Tal nach St. Gallenkirch fahren. Mit dem öffentlichen Bus geht es dann wieder nach Schruns zurück.

    Start Schruns Zentrum
    Koordinaten:
    Geogr. 47.078907 N 9.92127 E
    Ziel Nova Stoba