Webcams Schneebericht Lawinenbericht AKTUELLER Service
Auf dem Weg von der Mittelstation der Versettlabahn zur Alpe Garnera, Montafon © Dietmar Denger
Radfahren | Rennrad

Bartholomäberg – Silbertal Runde (Mit dem Rennrad auf dem Sonnenbalkon Bartholomäberg)

Museum Frühmesshaus Bartholomäberg
Bartholomäberg, Katholische Pfarrkirche Heiliger Bartholomäus und Friedhof 1
Bartholomäberg, Katholische Pfarrkirche Heiliger Bartholomäus und Friedhof 3
Montafoner Bergbaumuseum
Heimatmuseum Montafon
Pfarrkirche Silbertal
Blick auf die Drei Türme im Rätikon

Factbox

Schwierigkeit:mittel
Strecke:24,1 km
Aufstieg:532 m
Abstieg:532 m
Dauer:02:15 h
Tiefster Punkt:615 m
Höchster Punkt:1147 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Aktivpark Montafon - Tschagguns - Kaltenbrunnen/Gantschier - Vandans - St. Anton im Montafon - Jetzmunt - Bartholomäberg - Innerberg - Silbertal - Schruns - Aktivpark Montafon

    Eine Rundtour mit Einkehrmöglichkeiten und in Kombination mit herrlichem Panorama.

    Auf der Strecke kann die Barockkirche Bartholomäberg, das Museum Frühmesshaus oder das Bergbaumuseum Silbertal besichtigt werden.

    Montafon Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Montafon Tourismus GmbH, Autor: Julia Eckert
    letzte Änderung: 30.08.2019

  • Schwierigkeit:mittel
    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1147 m 615 m Beste Jahreszeit:
    JANFEBMRZAPRMAIJUN
    JULAUGSEPOKTNOVDEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF:
    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

  • Wegbeschreibung

    Die Panoramatour startet beim Parkplatz vom Aktivpark Montafon und führt talauswärts gemütlich der Ill entlang bis nach St. Anton im Montafon. Auf der Strecke nach St. Anton im Montafon kannst Du dich schon etwas einfahren. Dann beginnt die Steigung. Schon im ersten Anstieg vom Bahnhof St. Anton Richtung Jetzmunt lässt schnell ein angenehmes Tempo finden. Stetig werden Höhenmeter zurück gelegt. Nach Jetzmunt geht es durch Waldabschnitte weiter bergwärts und nach der Waldlichtlung befindest Du dich auf der Panoramastraße. Ein wohlverdienter Name, denn das Panorama ist sehr beeindruckend. Die Pfarrkirche Bartholomäberg hast Du bereits im Blickfeld. Ein Zwischenstopp direkt bei der Pfarrkirche Bartholomäberg lädt für eine Verschnaufpause ein. Zudem ist die Barockkirche Bartholomäberg eine der ältestesten Kirchen im Montafon. Auf der Panoramastraße geht es weiter. Zunächst recht flach und mit tollen Ausblicken. Ab dem Ferienhotel Fernblick zieht die Steigung nochmal etwas an und mit Innerberg hast Du dann den höchsten Punkt dieser Rennradtour erreicht. Unterhalb der Kirche Innerberg beginnt die Abfahrt Richtung Silbertal. In Serpentinnen geht es talwärts. Bei der Silbertalerstraße angekommen kannst Du entscheiden, ob Du noch einen kleinen Abstecher ins Ortszentrum von Silbertal machst. Das Bergbaumuseum (Öffnungszeiten beachten) könnte besichtigt werden. Dazu biege nach links ab. Ansonsten biegst Du rechts ab und folgst der Silbertalerstraße der Litz entlang talauswärts und Du erreichst dann das Ortszentrum von Schruns. Über die Bahnhofstraße und Wagenweg gelangst Du zum Ausgangspunkt, zum Aktivpark Montafon, zurück.

     

    Start Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns
    Koordinaten:
    Geogr. 47.072149 N 9.914895 E
    Ziel Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Lass dein Auto doch einfach stehen

    Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

    Vom Bahnhof Schruns gelangst Du über den Wagenweg direkt zum Startpunkt beim Aktivpark Montafon.

     

    Anreise mit der Bahn

    Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

    Fahrplan mbs Bahn

    Anfahrt:

    Von Bludenz kommend nehmen Sie die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgen der L188 ins Montafon bis nach Schruns-Tschagguns. Bei der Rätikonkreuzung halten Sie sich weiter geradeaus Richtung St. Gallenkirch und folgen dann der Beschilderung zum Aktivpark Montafon. www.maps.google.com


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    kostenlose Parkplätze befinden sich beim Aktivpark Montafon in Schruns-Tschagguns.