Webcams Lawinenbericht Aktuelle Infos Wetter/Verkehr
Blumenwiese mit Panuelerkopf © Helmut Düringer / Vorarlberg Tourismus
Wandern | Wanderung

Hittisau | Rundwanderung Lecknertal – Rohnehöhe

Der Lecknersee im Lecknertal
Lecknersee
Blick in den Bregenzerwald
Wandern im Lecknertal
Das Lecknertal
Lecknertal
Alpe Schwarzenberger Platte im Lecknertal
Wandern im Lecknertal
Alpe Glockenplatte Hittisau
Alpe Glockenplatte Hittisau

Factbox

Schwierigkeit:mittel
Strecke:11,6 km
Aufstieg:660 m
Abstieg:660 m
Dauer:04:00 h
Tiefster Punkt:979 m
Höchster Punkt:1626 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Schöne Rundwanderung im Alpgebiet des Lecknertals. Entlang dieser Wanderung liegen sechs Alpen, davon vier Sennalpen, auf denne Alpkäse erzeugt wird.


     

    Das Lecknertal liegt in Hittisau, mit über 100 Alpen die alpenreichste Gemeinde Österreichs. So liegen entlang dieses Wanderweges auf den Rohnehöhe-Gipfel sechs Alpen, davon vier Sennalpen, auf denen Alpkäse erzeugt wird. Nach der doch recht anstrengenden Bergtour lädt der nahe gelegene Lecknersee noch zu einer gemütlichen Erholungsrast ein.

    Einkehrmöglichkeiten:Sennalpen (während der Alpzeit von Mitte/Ende Juni bis Mitte September), Gasthof Höfle

    Elisabeth Sohm
    Bregenzerwald Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Bregenzerwald Tourismus GmbH, Autor: Elisabeth Schneider
    letzte Änderung: 17.09.2020

  • Schwierigkeit:mittel
    Technik:

    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1626 m 979 m Beste Jahreszeit:
    JANFEBMRZAPRMAIJUN
    JULAUGSEPOKTNOVDEZ
    Eigenschaften:
    Einkehrmöglichkeit:
    Sicherheitshinweise:

    Notruf-Nummern (kostenlos):
    112 Euro-Notruf
    140 Alpine Notfälle Österreich

    Ausrüstung:

    • Nur mit guter körperlicher Kondition in die Berge gehen.
    • Als Ausrüstung sind wasserdichte Berg- oder Wanderschuhe, Bergbekleidung im Schichtenprinzip, Funktionsoberteil zum Wechseln zu empfehlen. Sonnenbrille und Sonnenschutz nicht vergessen.
    • Jause und (warme) Getränke mitnehmen.
    • Nicht zu spät aufbrechen – die Dämmerung setzt im Herbst früher ein.

  • Wegbeschreibung

    Das Lecknertal liegt in Hittisau, der Gemeinde mit den meisten Alpen Österreichs. Auf einer Mautstraße gelangt man zum Wanderparkplatz. Die Wanderung führt auf den Sonnenhang des Hochhäderich – Hochgrat-Höhenzuges bis hinauf zur Rohnehöhe (1.639 m). Lohnenswert ist ein kurzer Abstecher zum nahen Lecknersee. Entlang dieses mit über 660 m Höhendifferenz doch anstrengenden Bergwanderweges liegen sechs Alpen, davon vier Sennalpen, wo die Milch vor Ort verarbeitet wird.

    Start Parkplatz Lecknertal
    Koordinaten:
    Geogr. 47.472677 N 10.0239 E
    Ziel Parkplatz Lecknertal
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    www.vmobil.at

    Linie 25 / 41 (Hittisau-Ortsmitte)

    Anfahrt:

    aus Deutschland: Autobahn Lindau – Pfänder Tunnel – Autobahnabfahrt Dornbirn Nord (Vignettenpflichtig) – Bregenzerwald – Alberschwende – Lingenau – Hittisau;
    oder Autobahn Kempten – Immenstadt – Oberstaufen – Ach – Riefensberg – Krumbach – Hittisau

    aus der Schweiz: Autobahn St. Gallen – St. Margrethen/Au – Lustenau – Dornbirn – Bregenzerwald – Alberschwende – Lingenau – Hittisau


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    Parkplatz Lecknertal