Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Auf dem Weg von der Mittelstation der Versettlabahn zur Alpe Garnera, Montafon © Dietmar Denger
Stadtrundgang | Stadttouren

Historischer Altstadtrundgang | Bludenz

Sturnengasse
Mühlgasse
Fußgängerzone in der Werdenbergerstraße
Nepomukbrunnen am Eingang zur Rathausgasse
Blick von der Kirchgasse hinauf zur St. Laurentiuskirche
Wanderwegekonzept Vorarlberg

Factbox

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 1,1 km
Aufstieg: 28 m
Abstieg: 12 m
Dauer: 01:30 h
Tiefster Punkt: 561 m
Höchster Punkt: 589 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Historische Thementafeln informieren über die bewegte Geschichte der Stadt.

    Bludenz, die Alpenstadt im Fünf-Täler-Stern, verdankt ihren Ruf der beeindruckenden Bergwelt der Umgebung und dem Umstand, dass hier schon früh der Tourismus gefördert wurde. Die Lage der Vorarlberger Bergstadt ist ohne Vergleich. Doch das ist nicht alles: Traditionelle Gastfreundschaft, historischer Charme und südländisches Flair machen Bludenz zur ersten Empfehlung auf halbem Weg zwischen der Schweiz und Tirol. Ob Sie nun sportliche Herausforderungen am Berg oder Ruhe und Entspannung in der alpinen Erholungslandschaft suchen. Ob Sie einen Stadtbummel unter den romantischen Altstadtlauben oder die herrliche Panoramasicht vom Sonnenbalkon Muttersberg genießen. Kaum eine andere Stadt in den Alpen bringt die landschaftliche Vielfalt der Berge besser auf den Punkt als Bludenz.

    Ausgangspunkt des Stadtrundgangs ist der Josef-Wolf Platz. Durch malerische Gassen führt der Rundgang an zwei Toren und an Resten der alten Stadtmauer vorbei, hinauf bis zum Schloss Gayenhofen. Über eine der fünf Schloss-Stiegen gelangt man schließlich wieder zurück in die Altstadt.

    Genießen Sie im Anschluss an den Stadtrundgang das besondere Flair der Alpenstadt Bludenz bei einer gemütlichen Tasse Kaffee in einem der Gastronomiebetriebe.

    Einen genauen Plan vom Altstadt Rundgang erhalten Sie im Tourismusbüro in Bludenz, Rathausgasse 5. Unter folgendem Link finden Sie auch Termine und Vorschläge für einen geführten Stadtrundgang durch Bludenz: www.vorarlberg-alpenregion.at/bludenz/erleben/kultur-restaurant/fuehrungen/altstadt-rundgang

    Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH, Autor: Melanie Fleisch
    letzte Änderung: 14.09.2021

  • Schwierigkeit: leicht
    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 589 m 561 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF

    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz) 

    www.alpenregion-vorarlberg.com/sicherheitstipps-wandern

    Ausrüstung:

    Keine besondere Ausrüstung erforderlich.

  • Wegbeschreibung

    Postplatz – Josef-Wolf-Platz – Sturnengasse – Mühlgasse passieren – Unteres Tor – Wichnerstraße – Werdenbergerstraße – Nepomukbrunnen – Rathausgasse passieren – Kirchgasse – Oberes Tor – gedeckte Kirchenstiege hinauf zur St. Laurentiuskirche/Schloss Gayenhofen oder alternativ Oberes Tor – Mutterstraße – Spitalgasse – St. Laurentiuskirche/Schloss Gayenhofen – über eine der Stiegen zurück in die Altstadt.

    Start Josef-Wolf-Platz, Bludenz
    Koordinaten:
    Geogr. 47.156713 N 9.818167 E
    Ziel St. Laurentiuskirche, Bludenz
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Bus- und Bahnverbindung nach Bludenz, Haltestelle „Bahnhof“ oder „Postplatz“

    Fahrplanabfrage online unter fahrplan.vmobil.at

    Parken:

    Diverse Parkplätze in Bludenz (kostenpflichtig).