Webcams Wetter/Verkehr Wasserqualität Badegewässer
Herbst im Montafon, Panoramagasthof Kristberg (c) Markus Gmeiner - Vorarlberg Tourismus
Mountainbike | Radfahren

Kristbergsattel Tour

Biker unterwegs im Silbertal
Silbertal
Teufelsbach Wasserfall
Wasserstubenalpe
Flötenspieler Adolf Zudrell
Biker
Panoramagasthof Kristberg
Alpengasthaus Fellimännle

Factbox

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 49,0 km
Aufstieg: 1859 m
Abstieg: 1859 m
Dauer: 06:30 h
Tiefster Punkt: 671 m
Höchster Punkt: 1841 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Eine anspruchsvolle und lange Erlebnis-Tour über den Kristbergsattel für konditionelle Biker!

    Wo liegt Dein persönliches Limit? Auf dieser Tour erhälst Du die Antwort und stellst Deine Kraft in den Beinen auf die Probe. Vergiss aber nicht das wunderschöne Panorama der Montafoner Bergwelt zu genießen, denn Du wirst mit fantastichen Ausblicken auf die Montafoner Bergwelt belohnt.

    Kostenlose Aktivkarte (E-)Mountainbiken in allen Montafoner Tourismusinformationen erhältlich.

    Montafon Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Montafon Tourismus GmbH, Autor: Markus Fessler-Jenny
    letzte Änderung: 18.09.2021

  • Schwierigkeit: schwer
    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1841 m 671 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Einkehrmöglichkeit:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF:
    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

    Ausrüstung:

    verkehrssicheres (E-)Mountainbike mit viel Federweg, Fahrradhelm, ggf. Enduro- oder Vollvisierhelm, ggf. Ellenbogen- und Knieschützer, ggf. Rücken- und Schienbeinprotektor, Tages-Radrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, Mountainbike-Schuhe mit Knöchelschutz, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip (z. B. Funktionsshirt, Radtrikot, Bib-Shorts, Armlinge und Beinlinge), bruchsichere Radbrille, Langfingerhandschuhe, Luftpumpe, Fahrrad-Werkzeug, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Trinkflasche und passende Halterung, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Handy-Halterung für den Lenker, ggf. Stirnlampe und Reflektoren, Kartenmaterial 

    Weitere Infos & Links:

    RespekTIERE deine Grenzen – Zeitliche Einschränkungen im NATURA 2000 Gebiet

    Die Mountainbike Route von der Heilbronner Hütte über das Silbertaler Winterjöchle nach Silbertal führt durch das NATURA 2000 Gebiet und ist nur in der Zeit vom 15. Juni bis zum 15. September von 08.00 bis 18.00 Uhr (im September bis 17.00 Uhr) für Biker frei gegeben. Es finden Kontrollen statt.

    Diese Zeiten sind strikt einzuhalten, da im Silbertal die Problematik der Rinder-TBC vorhanden ist. Die Jagd muss höhere Abschussquoten erfüllen. Dies kann nur gewährleistet werden, wenn es zu einer verstärkten Beruhigung des ganzen Gebietes kommt.

  • Wegbeschreibung

    Wo liegt Ihr persönliches Limit? Auf dieser Tour erhalten Sie die Antwort. Vom Aktivpark Montafon in Schruns-Tschagguns als Ausgangspunkt geht es nach Silbertal und weiter entlang wunderschöner Forstwege und vorbei an der unteren und oberen Wasserstubenalpe auf den Sonnenkopf. Genießen Sie den herrlichen Blick auf die umliegende Bergwelt, bevor es bergab ins Klostertal geht. Dem Fluss Alfenz entlang erholen Sie sich kurz von den geleisteten Höhenmetern. Von Dalaas führt die Tour – auf den historischen Spuren des Papst Johannes XXIII auf dem Weg zum Konstanzer Konzil – über eine anspruchsvolle Auffahrt zum Kristbergsattel. Von dort aus genießen Sie eine entspannte Abfahrt über Innerberg nach Schruns.

    Start Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns
    Koordinaten:
    Geogr. 47.07167 N 9.914689 E
    Ziel Aktivpark Montafon Schruns-Tschagguns
  • Parken:

    Talstation Kristbergbahn (kostenpflichtig)