Webcams Schneebericht Lawinenbericht AKTUELLER Service
Auf dem Weg von der Mittelstation der Versettlabahn zur Alpe Garnera, Montafon © Dietmar Denger
Mountainbike | Radfahren

Egg | Achtal-Runde

Achtalweg Bregenzerwald
Der Achtalweg entlang der Bregenzerache
Tannen oberhalb von Alberschwende
Blick auf Müselbach
Parzelle Vöglen

Factbox

Schwierigkeit:leicht
Strecke:23,6 km
Aufstieg:479 m
Abstieg:577 m
Dauer:02:30 h
Tiefster Punkt:480 m
Höchster Punkt:820 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Schöne Runde von Egg nach Alberschwende und wieder zurück entlang der Trasse der ehemaligen Bregenzerwaldbahn.

    Auf einem Geh- und Radweg entlang der ehemaligen Bregenzerwaldbahn beginnt die Tour zuerst gemütlich von Egg bis zum Kraftwerk Langenegg. Dort beginnt der Anstieg nach Alberschwende und weiter nach Tannen. Hier kann man wunderschöne Ausblicke in den vorderen Bregenzerwald genießen.

    Über Müselbach fährt man schließlich wieder ins Tal der Bregenzerach hinab und radelt zurück nach Egg.

    Bregenzerwald Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Bregenzerwald Tourismus GmbH, Autor: Elisabeth Schneider
    letzte Änderung: 01.08.2019

  • Schwierigkeit:leicht
    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 820 m 480 m Beste Jahreszeit:
    JANFEBMRZAPRMAIJUN
    JULAUGSEPOKTNOVDEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    Verantwortungsvolles Fahren mit kontrollierter Geschwindigkeit und auf halbe Sicht , besonders bei Kurven, da jederzeit mit Hindernissen zu rechnen ist: Steine, Äste, Wegschäden, zwischengelagertes Holz, Weidevieh, Weidegatter, Schranken, Fahrzeuge und Forstmaschinen, Wegsperren, etc.

    Wanderer und Fußgänger haben Vorrang. Rücksichtsvolles Überholen erfolgt im Schritttempo.

    – Die land- und forstwirtschaftliche Bewirtschaftung hat auf den freigegebenen Wegen Vorrang. Weidegatter sind wieder zu schließen, vorübergehende Wegsperren werden eingehalten.

    – Die vorgesehenen, beschilderten Strecken nicht verlassen. Damit werden Natur- und Wildlebensräume geschont.

    Eine gute Tourenplanung nimmt Rücksicht auf die Schwierigkeit der Strecke und das eigene Können. Dazu gehören auch Helm, Schutzausrüstung und ein technisch einwandfreies Mountainbike.

    Ausrüstung:

    Helm, Brille, Schutzausrüstung, witterungsangepasste Kleidung, Rucksack mit Erste-Hilfe-Set, Pumpe, Reserveschlauch

  • Wegbeschreibung

    In Egg (550 m) gelangt man auf die alte Trasse der ehemaligen Bregenzerwaldbahn. Sie wurde zu einem Geh- und Radweg ausgebaut und führt durch das wildromantische Tal der Bregenzerach (Achtalweg). Beim Kraftwerk Langenegg (470 m) verlässt man den Fluss und fährt hinauf nach Alberschwende (722 m). In der Parzelle Lanzen zweigt ein Weg ab, der weiter aufwärts über Tannen nach Vöglen (820 m) führt. Dies ist der höchste Punkt der Tour und man fährt wieder abwärts über Müselbach zur Bregenzerach. Von dort radelt man auf derselben Strecke durch das Achtal wieder zurück nach Egg.

    Start Egg Impulszentrum
    Koordinaten:
    Geogr. 47.432521 N 9.8987930000001 E
    Ziel Egg Impulszentrum