Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Themenweg | Wanderung

Alpwandern l Sonntag-Stein Mittelstation – Alpe Steris – Alpe Oberpartnom – Sonntag-Stein

Blick auf Alpe Steris
Seilbahn Sonntag-Stein
Alpe Steris
Kapelle St. Theodul, Alpe Steris
Blick auf Oberpartnomalpe
Breithornhütte auf der Oberpartnomalpe
Blick zurück zur Oberpartnomalpe
See im Alpgebiet Oberpartnom
Gondel der Seilbahn Sonntag-Stein
Klangraum Stein
Vorarlberger Wanderwegekonzept

Factbox

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 10.24 km
Aufstieg: 484 m
Abstieg: 484 m
Dauer: 3.8 h
Tiefster Punkt: 1300 m
Höchster Punkt: 1703 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:

  • Höhenprofil

    Landschaftlich sehr eindrucksvolle Runde mit Bergbahnunterstützung in die Alpgebiete Steris und Oberpartnom.

    Von Sonntag-Stein gelangt man mit der Seilbahn ins Alpgebiet. Zuerst geht es zur Alpe Steris und weiter über die Alpe Oberpartnom und Breithornhütte zurück zur Seilbahn und zum Ausganspunkt.

    Die Sennalpe Steris besteht aus mehreren Hütten und einer Kapelle. Familie Schwarzmann verwöhnt mit hofeigenen und regionalen Produkten, mit einer Jause, mit Kuchen, Kässpätzle, Kartoffeln in Bergheu, Getränken, Käse, Butter und Milch. Jeden Mittwoch kann man dort auch ein spezielles Älplerfrühstück genießen. Von Steris führt der Weg ins Alpgebiet Oberpartnom und zur Breithornhütte. Familie Bickel serviert auf der Breithornhütte Käse, Alpbutter und diverse Speisen laut Karte. Von dort geht es zurück zur Mittelstation der Seilbahn von Sonntag-Stein.

    Wer sich dort noch verweilen möchte hat verschiedene Möglichkeiten, vom Einkehren bis zur Runde auf dem Weg nach dem Thema „Klangraum.Stein“.

    Auf der Alpe Partnom wurde der Film "Der Atem des Himmels" gedreht. Hier stand das Filmdorf, das Blons im Jahr 1953/54 darstellte, als ein großes Lawinenunglück fast das ganze Dorf zerstörte. Auf der Alpe Steris gibt es jeden Mittwoch ein spezielles Älplerfrühstück. Familie Schwarzmann serviert hofeigene Produkte, selbstgebackenes Brot, Alpkäse und Riebel. Wer die Tour erweitert möchte, hat noch die Möglichkeit aufs Breithorn oder die Kellaspitze zu steigen. Für Konditionsstarke geht das an einem Tag, ansonsten gibt es Übernachtungsmöglichkeiten in der Breithornhütte auf der Alpe Oberpartnom. Der Themenweg "Klangraum.Stein" ist ein interaktives Projekt, welches sich mit der Natur und ihrer Klanglandschaft auseinandersetzt. Künstlerische Installationen begleiten auf dem Wanderweg zur Echowand – laden ein zu lauschen, zu genießen oder die Klangkulisse mitzugestalten.

    Düringer Helmut

    Präsentiert von: Themenwege Vorarlberg,

  • Schwierigkeit: mittel
    Technik:

    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1703 m 1300 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    Achtung Weidevieh: Im Allgemeinen sind Kühe harmlos, dennoch sollte den Tieren mit Respekt begegnet werden. Mutterkühe verteidigen ihre Kälber. Verhalten Sie sich ruhig, halten Sie Distanz, achten Sie auf das Verhalten der Mutterkuh. Halten Sie Hunde immer an der Leine und gehen Sie möglichst weit von der Herde entfernt. Im Notfall Leine loslassen.

    Tipps für sichere Begegnungen mit Weidetieren

    Zum teil etwas nasser Wanderweg, gutes Schuhwerk

    NOTRUF:
    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

    Ausrüstung:

    Wanderausrüstung für leichte und mittelschwere Wege. Entsprechende Bekleidung der Witterung angepasst.

    Weitere Infos & Links:

    Alpe Oberpartnom – Breithornhütte / Alpe: +43 5554 5601, Mobil: +43 664 8710296 (Familie Bickel)

    Alpe Steris – Familie Schwarzmann / +43 664 4724012 oder T +43 664 6349253

    Seilbahn Stuba, +43 660 7594850

    Seilbahnen Sonntag-Stein

    Sonntag-Buchboden

    Klangraum.Stein

     

  • Wegbeschreibung

    Die Tour startet bei der Mittelstation der Seilbahn Sonntag-Stein und führt übers Steintobel zur Sterisalpe. Weiter folgen wir dem Höhenweg, unter der Wangspitze, zur Alpe Oberpartnom und der Breithornhütte. Leicht absteigend gelangt man zurück zum Skigebiet und der Unterpartnomalpe. Über einen kleinen Umweg erreicht man auf einem einfachen Weg den Themenweg „Klangraum.Stein“ und kommt dann wieder zur Seilbahn Sonntag-Stein.

    Start Sonntag-Stein, Seilbahn Talstation
    Koordinaten:
    Geogr. 47.23099 N 9.92198 E
    Ziel Sonntag-Stein, Seilbahn-Talstation

    Wegpunkte

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Landbus von der Talstation Sonntag-Stein / Linie 77 bis Garsella, Linie 78 Garsella-Raggal und Linie 79 (Wanderbus Raggal Kirche nach Laguzalpe)

    www.vmobil.at

    Alp- & Wanderbusse im Biosphärenpark Großes Walsertal

    Anfahrt:

    Autobahn A14 und auf der L193 nach Sonntag oder vom Bregenzerwald von Au auf der L193 nach Sonntag.


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    Bei der Seilbahn-Talstation