Webcams Schneebericht Lawinenbericht AKTUELLER Service
Xander Mathis Loipenteam Mittelberg © Dietmar Denger / Vorarlberg Tourismus

Einsatz mit dem Räuple

Frühmorgens sorgt Xander Mathies mit seinem Loipenteam dafür, dass die Langläufer übern Tag gut in der Spur bleiben

Xander Mathies – Loipenteam
Vorarlberg Magazin

Kleinwalsertal

Xander Mathies und das Loipenteam

Xander Mathies präpariert die Steinbockloipe im Kleinwalsertal. Am liebsten testet er selbst, ob die Loipe gut präpariert ist.

TEXT: ANNE SCHÜSSLER

Am Himmel leuchten unzählige Sterne, die Luft ist klar und bitterkalt. Die Äste der Bäume sind mit einer Eisschicht umhüllt, und wenn der Wind sie erfasst, klirren sie leise. Dunkel ist es im Kleinwalsertal. Aber der Schnee glitzert im Lichtkegel der Pistenraupe. Langsam schlängelt sich das Gefährt durch den Wald und über die Wiesen. Für seine Größe ist es erstaunlich leise, und so begegnen Xander in der Nacht auch Füchse oder Rehe. „Das ist fast ein bisschen kitschig, aber es sind die schönsten Momente“, meint er.

Loipenfahrzeug Loipenteam Mittelberg © Dietmar Denger / Vorarlberg Tourismus
Blick auf Riezlern bei Nacht © Dietmar Denger / Vorarlberg Tourismus

Das Kleinwalsertal am Abend: Blick von der Schwende nach Riezlern am Abend

Alexander Mathies, von allen Xander genannt, ist Loipenzieher im Kleinwalsertal und für die Steinbockloipe zuständig. „Wenn es in der Nacht geschneit hat, stehe ich um kurz nach vier auf und präpariere die Bahn“, erzählt er. „Dann ist sie um halb neun fertig.“ Seit acht Jahren macht der selbstständige Schreiner nun schon diesen Job. Neben dem Präparieren gehören noch andere Arbeiten dazu: „Im Sommer planen wir mit der Gemeinde die Strecke. Wir stellen alle Schilder auf und versorgen die Hoteliers mit Infomaterial.“ Nach seiner Schicht auf der Loipe fährt Xander in seine Werkstatt: „Das Präparieren der Loipe mache ich mit meinem Team nebenher.“

Play
Xander Mathies über seine Arbeit

Video verlinken / einbinden

Wenn es in der Nacht geschneit hat, stehe ich um kurz nach vier auf und präpariere die Bahn.

Xander Mathies

Die Gemeinde suchte Helfer – und Xander bewarb sich, weil er selbst Langläufer war

Sein Team – das sind derzeit sein jüngerer Bruder Andi, der 15-jährige Juniormaschinist Adrian und Roman, der Mechaniker. Dass er einmal Loipen präparieren würde, hätte Xander sich früher nicht vorstellen können. Doch dann suchte die Gemeinde Leute, die sich um die Loipe kümmern. „Da haben zwei Kumpel und ich uns recht hemdsärmlig beworben“, erzählt er. „Der eine war leidenschaftlicher Pistenraupenfahrer, wir anderen beiden Langläufer.“ Sie bekamen den Job. „Gab ja auch keine Mitbewerber“, erklärt Xander und lacht.

Xander Mathis Loipenteam Mittelberg-38 © Dietmar Denger / Vorarlberg Tourismus
Loipenfahrzeug Loipenteam Mittelberg © Dietmar Denger / Vorarlberg Tourismus
Langläufer auf der Loipe Mittelberg © Dietmar Denger / Vorarlberg Tourismus

Naturliebe: Xander genießt es, frühmorgens durch die winterliche Landschaft zu fahren

Die Steinbockloipe ist eine von drei Loipen im Tal. Sie führt über Mittelberg und Bödmen nach Baad

Die beiden Freunde sind mittlerweile ausgestiegen, doch Xander hat seine Leidenschaft für das Räuple, wie er die Pistenraupe nennt, entdeckt. Jeden Tag ist er mit ihm unterwegs und schaut nach dem Rechten. „Ein Außenstehender würde vielleicht denken, dass das eine monotone Arbeit ist. Ich fahre halt vier Stunden über die Loipe. Aber für mich ist es jedesmal etwas anderes“, sagt er. Die Steinbockloipe ist eine von drei Loipen im Kleinwalsertal. Sie führt von Mittelberg bis nach Baad am Talende. Insgesamt ist die Strecke für die klassischen Langläufer 15 und die für Skater 5 Kilometer lang. „Das Schöne an meiner Loipe ist, dass sie direkt an den Hotels und Gasthäusern vorbeigeht“, so Xander, „so kann man überall einsteigen und hat viele Einkehrmöglichkeiten.“

Wie legt man denn so eine Spur an? „Das ist schon ein bisschen Kunst“, meint Xander, „wichtig ist, dass man in den Abfahrten schöne Kurven fährt.“

Ob er seine Arbeit gut gemacht hat, erprobt er am liebsten selbst.

Langläufer auf der Loipe Mittelberg © Dietmar Denger / Vorarlberg Tourismus
Auf der Loipe Mittelberg © Dietmar Denger / Vorarlberg Tourismus
Auf der Loipe Mittelberg © Dietmar Denger / Vorarlberg Tourismus

Alles präpariert auf der Loipe in Mittelberg

Teilweise verläuft der Winterwanderweg direkt neben der Loipe

Langlaufen in Vorarlberg

Weitere Informationen

Die Region

Kleinwalsertal

36 Berggipfel umrahmen das idyllische Tal, das auf dem Straßenweg nur von Deutschland aus erreichbar ist. Wanderer, Mountainbiker und Wintersportler schätzen die intakte, weitgehend unberührte Bergnatur. Und finden jede Menge Möglichkeiten, sich wunderbar zu erholen.

Bodensee Deutschland Schweiz Schweiz Österreich