Webcams Schneebericht Lawinenbericht AKTUELLER Service
Skifahrer Mellau-Damuels © Ludwig Berchtold undefined
Skierlebnisse in Vorarlberg im Winter 2019/20

Als Erster auf der Piste sein

Majestätisch: Herrliche Morgenstimmung und jede Menge Platz auf den frisch präparierten Pisten

Bergerlebnisse im Montafon

Skivergnügen auf der HochjochTotale: Das frühe Aufstehen lohnt sich, denn die frisch präparierten, menschenleeren Pisten gehören den HochjochTotale-Teilnehmern. Mit einem Höhenunterschied von 1.700 Metern und zwölf Kilometern ist sie die längste Talabfahrt Vorarlbergs und ist mit ihren roten und blauen Pisten sehr abwechslungsreich – von der hochalpinen Startstrecke über den längsten Skitunnel der Welt bis zu schneereichen Waldpassagen. Nach der Abfahrt geht es via Gondel zurück aufs Hochjoch und ins Kapellrestaurant zum Frühstücksbuffet – Montafoner Sura Kees, Brösel und andere regionale Spezialitäten warten.
Early Morning Skiing auf der HochjochTotale

Ziehen Sie die ersten Spuren im Schnee: „Nova Exklusiv“ lädt zur Sonnenaufgangsfahrt und zu Abfahrten auf morgendlich frischen Pisten. Krönender Abschluss ist ein herzhaftes Bergfrühstück in der Nova Stuba.
Early Bird Skiing bei der Nova Exklusiv

Ländle Früah Sport” heißt es jeden Samstag einmal wöchentlich für sportliche Frühaufsteher: Bereits ab 07.30 öffnen die Zamang Bahn und Panorama Bahn ihre Pforten. Ohne Anmeldung und ganz individuell können Early Birds in der morgendlichen Stimmung die ersten Schwünge ziehen.
“Ländle Früah Sport” in der Silvretta Montafon

Hochjoch Totale Kapell Restaurant © Patrick Dopfer undefined
Ski Incentive Vorarlberg (c) Silvretta Montafon (5).jpeg

Unverspurte Hänge und ein herzhaftes Bergfrühstück sind die Belohnung fürs frühe Aufstehen!

Bergfrühstück und Bergerwachen im Kleinwalsertal

Das Kleinwalsertal bietet unter dem Titel “Early Bird Skifahren” ebenfalls morgendliche Ausflüge für Skifahrer an. Von Mitte März bis zum Saisonende ist die Olympiabahn ab 7.45 Uhr in Betrieb. Das Restaurant öffnet um 9 Uhr und bietet ein Frühstück für die Frühskifahrer an.
Early Bird Skifahren im Kleinwalsertal

Frühstart in Lech Zürs am Arlberg

Frühstart Langer Zug“ heißt es jeden Mittwoch um 7.30 in Lech Zürs am Arlberg für konditionsstarke Skifahrer, die den Tag mit einer Abfahrt auf einer der steilsten Skiabfahrten der Welt beginnen wollen. Ein erfahrener Guide begleitet die Gruppe im Morgengrauen bei den ersten Schwüngen über die frisch präparierte Piste. Zur Belohnung lockt danach ein Glas Champagner im Schlegelkopf-Restaurant.
Frühstart Langer Zug in Lech Zürs am Arlberg

Jeden Donnerstag können Wintersportler gemeinsam mit der Betriebsleitung der Ski-Zürs-AG beim „Frühstart Zürser Täli“ die erste Spur über die frisch präparierten Pisten vom Muggengrat ins Zürser Täli ziehen. Zur Stärkung gibt es ein reichhaltiges Frühstück im Bergrestaurant Seekopf.
Frühstart Zürser Täli in Lech Zürs am Arlberg

Langer Zug (c) Lech Zürs Tourismus
Play
Wintertainment - Frühstart Langer Zug in Lech Zürs am Arlberg

Lesen Sie auch: