Webcams Lawinenbericht AKTUELLER Service Wetter/Verkehr
Kunsthaus Bregenz (c) Vorarlberg Tourismus
Architektur | Kultur

8 – Totenkapelle

Totenkapelle Bizau

Factbox

Straße: Kirchdorf
Ort: 6874 Bizau
  • Anstelle des alten Kriegerdenkmals ließ die Gemeinde 1995 einen einfachen, geschützten Ort für die Aufbahrung anlegen. Lange wurde die Frage erörtert, was denn eine ortstypische Totenkapelle wäre. Der Architekt schlug ein Gebäude vor, das ganz auf seine eigentliche Bestimmung ausgerichtet ist. Nämlich ein Raum für Trauer und Besinnung zu sein, hell und ohne äußere Reize. Über ihm schwebt ein ausladendes Dach wie ein Baldachin bei einer traditionellen Prozession im Bregenzerwald. Davor steht eine von einem Künstler gestaltete Wand aus zwei Steinplatten, kreuzartig verknüpft. Ihre Fuge gibt den Blick aus der Kapelle nach draußen frei.

    Architektur: Hermann Kaufmann, 1995

    Umgang Bregenzerwald

    Präsentiert von: Umgang Bregenzerwald , Autor: Elisabeth Sohm
    letzte Änderung: 07.11.2017

  • Anfahrt:

    Anfahrtsplaner