Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Vorarlberger Landestheater, Bellaciao (c) Anja Koehler

Vorarlberger Landestheater

Durch die Verwebung von Schauspiel, Bühnenbild und Kostüm entstehen auf der Theaterbühne immer wieder neue Welten

„Wer sind wir morgen?“: Eine Frage, die für das Vorarlberger Landestheater mehr ist als ein Slogan. Das Haus lebt die Botschaft, die hinter dieser simplen und doch höchst brisanten Frage steht. Es versteht sich nicht nur als Bühne für Geschichte und Phantasie, Lachen und Leid, Angst und Hoffnung, für Komödie und Drama, sondern auch als Ort der Verhandlung aktueller gesellschaftlicher Themen und Diskurse.

Fragen werden aufgeworfen, Perspektiven aufgezeigt und Positionen veranschaulicht. Es entsteht ein sozialer Raum, der zum Austausch einlädt, die Neugierde des Betrachters fördert und fordert.

Das Landestheater ist ein Schauspielhaus; darüber hinaus stehen Musiktheaterproduktionen in Kooperation mit dem Symphonieorchester Vorarlberg auf dem Spielplan. Für das junge und jüngste Publikum werden Inszenierungen angeboten und Theaterclubs, Angebote für Schulen und der Bürger:innenchor machen Theater für alle erlebbar und laden zum Mitgestalten ein.

All das macht das Theater zu diesem einzigartigen Ort, an dem eben nicht nur Vergangenheit erzählt, sondern Zukunft verhandelt wird.

Landestheater und KUB © Manfred Oberhauser / Vorarlberg Tourismus

An der Kulturmeile: Vorarlberger Landestheater 

Das könnte Sie auch interessieren: