Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Wandern im Brandnertal © Alex Kaiser / Brandnertal Tourismus
Wandern | Wanderung

Rund um das Karhorn.

Steffisalp-Express Bergstation
Bürstegg
Hochalphütte

Factbox

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 12,1 km
Aufstieg: 543 m
Abstieg: 543 m
Dauer: 04:08 h
Tiefster Punkt: 1670 m
Höchster Punkt: 2015 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Mit dem Steffisalp-Express überwindet man die ersten Höhenmeter mühelos. Beim Ausstieg führt ein gemütlicher Wanderweg erst Richtung "Spitziger Stein" (schöner Aussichtspunkt!) und dann weiter zur Hochalphütte (bewirtschaftet). Hinter der Hütte führt der Weg leicht aufwärts zum Saloberkopf und weiter über einen schönen Güterweg über den Salobersattel. Am Wegkreuz links halten Richtung Auenfelderhütte (bewirtschaftet) bzw. Untere Auenfeldalpe. Weiter führt der Weg ostwärts durch das malerische Auenfeld auf den Auenfeldsattel. Von hier führt der Weg links auf die Karalpe und weiter zur ehemaligen alten Walsersiedlung "Bürstegg". Ab hier geht es wieder leicht bergauf in nördlicher Richtung über das "Steinige Bühel" (gelber Enzian!) zum Wannenkopf, bevor man wieder zur Bergstation Steffisalp-Express kommt und mit der Bahn wieder hinunter fährt.

     

    Tourenverlauf.

    Steffisalp-Express – Hochalphütte – Saloberkopf – Salobersattel – Auenfelderhütte – Untere Auenfeldalpe – Karalpe – Bürstegg – Steinige Bühel – Wannenkopf – Steffisalp-Express

    Warth-Schröcken Tourismus

    Präsentiert von: Warth-Schröcken Tourismus, Autor: Warth-Schröcken Tourismus
    letzte Änderung: 24.09.2021

  • Schwierigkeit: mittel
    Technik:

    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 2015 m 1670 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    Notrufnummern.

    140 – Alpine Notfälle österreichweit

    144 – Alpine Notfälle Vorarlberg

    112 – Euro-Notruf

    Ausrüstung:

    Das sollte am Berg nie fehlen.

    Rucksack, Erste-Hife Set inkl. Blasenpflaster, Telefon mit Notfallnummer, Bargeld, Trinkflasche, Taschenmesser, Proviant, Sonnenschutz bei schönem Wetter.

    Weitere Infos & Links:

    Weitere Touren in unserer Region finden Sie hier.

  • Wegbeschreibung

    Tourenverlauf.

    Steffisalp-Express – Hochalphütte – Saloberkopf – Salobersattel – Auenfelderhütte – Untere Auenfeldalpe – Karalpe – Bürstegg – Steinige Bühel – Wannenkopf – Steffisalp-Express

    Start Steffisalp-Express
    Koordinaten:
    Geogr. 47.256123 N 10.158822 E
    Ziel Steffisalp-Express
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Alle Informationen zu den Bussen finden Sie hier.

    Anfahrt:

    Alle Informationen für Ihre Anreise finden Sie hier.


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    Alle Informationen zu Parkplätzen finden Sie hier.