Webcams Schneebericht Lawinenbericht Service
Langlaufen im Montafon (c) Alex Kaiser / Montafon Tourismus
Langlauf | Wintertouren

Nr. 3: Silvretta-Höhenloipe, mittel (klassisch & skating)

Barbara Kapelle
Höhenloipe
Silvrettasee
Höhenloipe
Bushaltestelle Tunnelbus
Barbara Kapelle
Höhenloipe
Höhenloipe
Silvretta-Bielerhöhe

Factbox

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 2,0 km
Aufstieg: 53 m
Abstieg: 53 m
Dauer: 00:40 h
Tiefster Punkt: 2008 m
Höchster Punkt: 2056 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Berggasthof Piz Buin - Barbara Kapelle - Richtung Vermuntsee - Silvretta-Haus - Berggasthof Piz Buin

    Langlaufen mit Schneegarantie
    Bereits die Anreise auf die Silvretta-Bielerhöhe ist ein besonderes Erlebnis. Zuerst geht es mit der Vermuntbahn von Partenen nach Trominier (1.731 m). Anschließend folgt eine spektakuläre Fahrt in Kleinbussen durch Tunnels uns die winterliche Hochgebirgslandschaft der Silvretta bis zur Silvretta-Bielerhöhe auf 2.032 m. Dort eröffnet sich ein atemberaubender Blick auf eine gigantische Bergwelt mit dem höchsten Berg Vorarlbergs, dem Piz Buin (3.312 m) und dem zugefrorenen Silvretasee.

    Die Silvretta-Bielerhöhe bietet Loipen für jeden Geschmack. Denn Langlaufen stärkt das Herz-Kreislaufsystem und formt die Figur. Frisch gespurte Loipen, traumhaftes Winterpanorama und einzigartige Ausblicke auf die umliegende Bergwelt.

    Die Höhenloipe ist für den klassischen Stil gespurt.

     

     

    Im Montafon können die Langlaufloipen kostenlos benutzt werden.

    Montafon Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Montafon Tourismus GmbH, Autor: Julia Eckert
    letzte Änderung: 26.11.2018

  • Schwierigkeit: leicht
    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 2056 m 2008 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF:
    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

    Ausrüstung:

    Die Langlaufausrüstung kann beim Berggasthof Piz Buin ausgeliehen werden. Zudem befinden sich dort  Umkleidemöglichkeiten und Garderoben (Schließfächer) für Langläufer.

     

     

  • Wegbeschreibung

    Die Höhenloipe startet beim Berggasthof & Hotel Piz Buin und führt an der Barbara Kapelle vorbei in Richtung Vermuntsee. Nach ca. einem km führt die Runde zurück am Silvrettahaus vorbei und die Route endet wieder beim Gasthof Piz Buin.

     

     

    Start Berggasthof & Hotel Piz Buin, Silvretta-Bielerhöhe
    Koordinaten:
    Geogr. 46.918368 N 10.095979 E
    Ziel Berggasthof & Hotel Piz Buin, Silvretta-Bielerhöhe
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Lass dein Auto doch einfach stehen

    Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

     

    Vom Bahnhof Schruns gelangst du mit der Buslinie 85 nach Partenen. Die Ausstiegsstelle ist: “Bergbahnen“. In fünf Gehminuten erreichst du von der Bushaltestelle die Talstation der Vermuntbahn. Mit der Vermuntbahn und dem Tunnelbus geht es weiter und du erreichst die Silvretta-Bielerhöhe mit dem Silvrettasee.

     

    Für den Rückweg

    Mit der Buslinie 85 gelangst du von Partenen zum Bahnhof Schruns zurück.

    Fahrpläne mbs Bus

     

    Anreise mit der Bahn

    Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

    Fahrplan mbs Bahn

    Anfahrt:

    Von Bludenz kommend nimmst du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon bis nach Partenen (Vermuntbahn).

    www.maps.google.com


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    Parkplätze befinden sich an der Talstation der Vermuntbahn in Partenen.