Webcams Lawinenbericht AKTUELLER Service Wetter/Verkehr
Blumenwiese (c) Marxgut Siegfried / Vorarlberg Tourismus GmbH
Radfahren | Radtour

Montafon – Walgau Runde

der Ill entlang
Baggersee Roter Stein
Alfenzbrücke
Thüringen, Katholische Filialkirche Heilige Anna
Thüringen, Katholische Filialkirche Heilige Anna 2

Factbox

Schwierigkeit:schwer
Strecke:50,0 km
Aufstieg:208 m
Abstieg:208 m
Dauer:03:40 h
Tiefster Punkt:500 m
Höchster Punkt:676 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Aktivpark Montafon - Tschagguns - Kaltenbrunnen/Gantschier - Vandans - Lorüns - Bludenz - Nüziders - Ludesch - Thüringen - Bludesch - Gais - Nenzing - Nüziders - Bludenz - Lorüns -  Vandans - Gantschier/Kaltenbrunnen - Tschagguns - Aktivpark Montafon

    Eine schöne und wenig anstrengende Radstrecke nach Bludenz und weiter ins Walgaugebiet. Auf der Strecke befinden sich einige Einkehrmöglichkeiten.

    Montafon Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Montafon Tourismus GmbH, Autor: Christina Wachter
    letzte Änderung: 20.05.2020

  • Schwierigkeit:schwer
    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 676 m 500 m Beste Jahreszeit:
    JANFEBMRZAPRMAIJUN
    JULAUGSEPOKTNOVDEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF:

    140 Alpine Notfälle österreichweit

    144 Alpine Notfälle Vorarlberg

    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

  • Wegbeschreibung

    Die Tour startet beim Aktivpark Montafon und führt dem Radweg der Ill entlang an den Orten Tschagguns, Gantschier bis nach Vandans (Kapelle Venser Bild) talauswärts. Über eine wenig befahrene Straße geht es weiter abwärts an der Kläranlage vorbei bis nach Lorüns. In Lorüns wird das gesamte Wohn- und Ortszentrum durchfahren. Anschließend geht es der Ill entlang weiter abwärts nach Bludenz. Der nächste Ort wird allerdings nur gestreift, es ist Nüziders. Nach der Kläranlage in Nüziders kehrst Du der Ill vorläufig den Rücken zu und radelst durch Wald- und Feldabschnitte Richtung Ortskern Ludesch zu. Dort angekommen erreichst Du kurz darauf Thüringen, das wird allerdings nur gestreift. Der Radweg führt durch Feldabschnitte weiter abwärts und Du erreichst dann Gais. In Gais überquerst Du die Autobahnbrücke sowie die Ill und erreichst Nenzing. Dort geht es dann der Ill entlang leicht aufwärts. Etwas später radelst Du parallel der Autobahn zurück nach Nüziders. Du überquerst noch einmal die Autobahnbrücke und Illbrücke. Entlang der Ill radelst Du dem gleichen Weg nach Schruns zurück.

    Start Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns
    Koordinaten:
    Geogr. 47.071721 N 9.914627 E
    Ziel Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Lass dein Auto doch einfach stehen

    Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

     

    Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 2a oder 2b  zum Aktivpark Montafon.  Die Ausstiegsstelle ist: “Sportplatz/Aktivpark” .

     

    Für den Rückweg:

    Ebenfalls mit den Buslinien 2a oder 2b gelangst Du zurück nach Schruns.

    Fahrpläne mbs Bus

     

    Anreise mit der Bahn

    Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

    Fahrplan mbs Bahn

    Anfahrt:

    Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon bis nach Schruns-Tschagguns. Bei der Rätikonkreuzung halte Dich weiter geradeaus Richtung St. Gallenkirch und folgst dann der Beschilderung zum Aktivpark Montafon. www.maps.google.com


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    kostenlose Parkplätze befinden sich beim Aktivpark Montafon in Schruns-Tschagguns.