Webcams Lawinenbericht AKTUELLER Service Wetter/Verkehr
Blumenwiese (c) Marxgut Siegfried / Vorarlberg Tourismus GmbH
Radfahren | Rennrad

Montafon – Brandnertal Tour (Lünersee Tour)

Kesselfall

Factbox

Schwierigkeit:mittel
Strecke:61,1 km
Aufstieg:1250 m
Abstieg:1250 m
Dauer:04:27 h
Tiefster Punkt:553 m
Höchster Punkt:1565 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Aktivpark Montafon - Gantschier - St. Anton im Montafon - Lorüns - Brunnenfeld - Bludenz - Bürs - Alte Brandnertalstraße - Brand - Schattenlagantstraße - Talstation Lünerseebahn - Schattenlagantstraße - Brand - Bürserberg - Bürs - Bludenz - Brunnenfeld - Lorüns - St. Anton im Montafon - Gantschier - Aktivpark Montafon

    Autor: Markus Fessler-Jenny
    letzte Änderung: 16.06.2020

  • Schwierigkeit:mittel
    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1565 m 553 m Beste Jahreszeit:
    JANFEBMRZAPRMAIJUN
    JULAUGSEPOKTNOVDEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF:

    140 Alpine Notfälle österreichweit

    144 Alpine Notfälle Vorarlberg

    112 Euro-Notruf

    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

    Ausrüstung:

    Notfallausrüstung (Ersatzschlauch, Werkzeug, Pumpe) ist unbedingt zu empfehlen.

  • Wegbeschreibung

    Die Tour startet beim Aktivpark Montafon und führt an den Orten Gantschier, St. Anton im Montafon und über Lorüns und Brunnenfeld nach Bludenz. Durch die Stadt geht es Richtung Bürs hinüber. Beim zweiten Kreisverkehr nimmst Du 3. Ausfahrt und biegst gleich darauf links in den Flurweg ein und folgst diesem bis zum Unterrainweg. Den Unterrainweg queren und es geht geradeaus weiter dem Flurweg entlang bis in dem Gamplumweg. Gleich darauf geht es in der Werkstraße weiter. Biege dann links in den Hinterbrugweg ein. Dieser zweigt gleich darauf in den Feldweg ab. Über die alte Brandnertalstraße geht es bergwärts. Durch Wiesen und Waldabschnitte machst Du Höhenmeter bis Du dann den Ort Brand erreichst. Dort endet die alte Brandnertalstraße. Biege nach links ab und folge dem Straßenverlauf weiter das Tal hinein. Am Ende des Ortes Brand beginnt der weitere Aufstieg. Nun befindest Du Dich auf der Schattenlagantstraße. Es geht in Serpentinnen weiter bergauf bis Du dann die Schattenlaganthüte (Einkehrmöglichkeit) und wenig später die Talstation der Lünerseebahn erreichst. Es empfiehlt sich die Auffahrt mit der Lünerseebahn. (ohne Bike). Der Lünersee ist immer ein Ausflug wert. Der türkisblaue See eingebettet in der Bergwelt bietet für Ruhe suchende ein ideales Plätzchen. An der Bergstation befindet sich die Douglass-Hütte und es gibt allerlei zu Essen und Trinken. Auf der Terrasse kannst Du den Ausblick bei einer herrlichen Stärkung genießen. Von der Talstation der Lünerseebahn geht es auf gleichem Weg nach Brand zurück. Nach dem Ort Brand folgst Du der Straße geradeaus weiter und gelangst kurz darauf nach Bürserberg. Der Ausblick auf die Stadt Bludenz ist schon beeindruckend. Kurvenreich geht es rasant über die Tschengla nach Bürs hinunter. Über die Stadt Bludenz, Brunnenfeld, Lorüns und St. Anton im Montafon erreichst Du wieder den Aktivpark Montafon in Schruns-Tschagguns.

    Start Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns
    Koordinaten:
    Geogr. 47.07223 N 9.914638 E
    Ziel Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Lass Dein Auto doch einfach stehen

    Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

     

    Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 2a oder 2b  zum Aktivpark Montafon.  Die Ausstiegsstelle ist: “Sportplatz/Aktivpark” .

     

    Für den Rückweg:

    Ebenfalls mit den Buslinien 2a oder 2b gelangst Du zurück nach Schruns.

    Fahrpläne mbs Bus

     

    Anreise mit der Bahn

    Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

    Fahrplan mbs Bahn

    Anfahrt:

    Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon bis nach Schruns-Tschagguns. Bei der Rätikonkreuzung halte Dich weiter geradeaus Richtung St. Gallenkirch und folgst dann der Beschilderung zum Aktivpark Montafon. www.maps.google.com


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    kostenlose Parkplätze befinden sich beim Aktivpark Montafon in Schruns-Tschagguns.