Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Rennrad

Mellau l Rennrad Mellau – Lorenapass

Rennradfahren im Bregenzerwald
Rennradtouren im Bregenzerwald
Rennradfahrer

Factbox

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 43.09 km
Aufstieg: 815 m
Abstieg: 815 m
Dauer: 2.5 h
Tiefster Punkt: 518 m
Höchster Punkt: 1066 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:

  • Höhenprofil

    Mellau - Reuthe - Bersbuch - Schwarzenberg - Bödele - Lorenapass - Alberschwende - Egg - Andelsbuch - Bersbuch - Reuthe - Mellau

    > 688 Hm: Dem Radweg folgen Richtung Bezau, dort weiter Richtung Reuthe

    > 650 Hm: In Reuthe durch die Parzelle Baien und Hof

    > Anschließend dem Radweg folgen bis zum Kreisverkehr in Bersbuch

    > 634 Hm: Beim Kreisverkehr links abbiegen nach Schwarzenberg

    > 696 Hm: Ortsmitte Schwarzenberg – links abbiegen Richtung Bödele, kurz dieser Straße folgen und in einer langgezogenen Linkskurve – kurz vor Autohaus lang – rechts abbiegen.

    > Nun der geteerten Straße folgen über die Parzellen, Ratzen, Maien bis auf den Lorenapass.

    > 1045 Hm : Lorenapass – Abfahrt über die Alberschwender Parzellen Moltach und Greban bis zur Dorfmitte Alberschwende

    > 722 Hm: Beim Dorfplatz Alberschwende rechts abbiegen und der Bundesstraße entlang bis nach Egg folgen

    > 561 Hm: Bei der Kreuzung in der Ortsmitte von Egg, links abbiegen – kurz gerade aus und direkt nach der Brauerei Egg beim Schwimmbad Egg in den Radweg einbiegen. Nun dem Radweg über die Gemeinden Andelsbuch, Bersbuch, Reuthe bis nach Mellau folgen.

    Präsentiert von: Bregenzerwald,

  • Schwierigkeit: mittel
    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1066 m 518 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    Beim Rennradfahren ist es wichtig, dass gewisse Verhaltensregeln eingehalten werden, um Konfrontationen mit anderen Nutzergruppen zu vermeiden und um die eigene Sicherheit zu gewährleisten. Dazu gehören vor allem:

    Verantwortungsvolles Fahren mit kontrollierter Geschwindigkeit und auf halbe Sicht , besonders bei Kurven, da jederzeit mit Hindernissen zu rechnen ist: Steine, Äste, Wegschäden, …

    Wanderer und Fußgänger haben Vorrang. Rücksichtsvolles Überholen erfolgt im Schritttempo.

    Die vorgesehenen, beschilderten Strecken nicht verlassen.

    – Eine gute Tourenplanung nimmt Rücksicht auf die Schwierigkeit der Strecke und das eigene Können. Dazu gehören auch Helm, Schutzausrüstung und ein technisch einwandfreies Rennrad.

    Notruf-Nummern (kostenlos):
    – 112 Euro-Notruf
    – 140 Alpine Notfälle Österreich

    Ausrüstung:

    > Helm
    > funktionelle Radbekleidung
    > Radbrille
    > Regenschutz
    > Luftpumpe
    > Reparaturset/Werkzeug
    > Ersatzschlauch
    > Reparaturset
    > Trinkflasche
    > Straßenkarte (im Tourismusbüro erhältlich)
    > Handy
    > Allgemeine Notrufnummer: 112
    > Erste Hilfe Set
    > Ihre Bregenzerwald-Gäste-Card: Die Eintrittskarte zu den Bergerlebnissen im Bregenzerwald. Gratis Benützung von Seilbahnen, Bussen und Schwimmbädern.

  • Start Mellau Ortszentrum
    Koordinaten:
    Geogr. 47.351158 N 9.883555 E
    Ziel Mellau Ortszentrum

    Wegpunkte

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    www.vmobil.at

    Anfahrt:

    Über Lindau
    Pfändertunnel – Autobahnausfahrt Dornbirn-Nord – Bregenzerwald (B 200) – Mellau, ca. 40 km.

    Über Kempten-Immenstadt
    Oberstaufen – Ach – Lingenau – Egg – Mellau, ca. 50 km.

    Über Füssen
    Reutte/Tirol – Lechtal – Warth – Schröcken – Au – Mellau, ca. 85 km.

    Sie benötigen auf Österreichs Autobahnen eine Vignette, die Sie bei allen Tankstellen und beim ÖAMTC/ARBÖ erhalten.


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    Bergbahnen Mellau, Ortszentrum Mellau