Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Herbst im Montafon, Panoramagasthof Kristberg (c) Markus Gmeiner - Vorarlberg Tourismus
Laufen und Skaten | Trailrunning

Lorenzitäli-Trail | Brand

Blick ins Lorenzitäli

Factbox

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 9,0 km
Aufstieg: 572 m
Abstieg: 572 m
Dauer: 02:00 h
Tiefster Punkt: 1398 m
Höchster Punkt: 1918 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Anspruchsvolle Trailrunningstrecke durch das Lorenzitäli und zurück über den Gulma-Rücken zur Bergstation der Dorfbahn.

    Zuerst erfolgt die Bergfahrt mit der Dorfbahn in Brand. Oben angekommen startet der Trail dann in Richtung Innere Parpfienzalpe. Dort zweigt der Weg links ab und führt durch das Lorenzitäli hinauf. Ein Stück unter der Bergstation der Glattjochbahn führt der Weg über den Gulma-Rücken und den Niggenkopf zurück zum Ausgangspunkt.

    Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH, Autor: Melanie Fleisch
    letzte Änderung: 15.09.2021

  • Schwierigkeit: schwer
    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1918 m 1398 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF

    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

    www.alpenregion-vorarlberg.com/sicherheitstipps-wandern

    Ausrüstung:

    Laufschuhe, Sonnen- und Regenschutz, gefüllte Trinkflasche, Jause (nach Belieben) und Erste-Hilfe Ausrüstung.

  • Wegbeschreibung

    Trailrun-Startpunkt bei der Dorfbahn Talstation – Auffahrt mit der Dorfbahn – Bergstation Dorfbahn – Innere Parpfienzalpe – Lorenzitäli – Glattjochbahn – Gulma – Niggenkopf – Dorfbahn Bergstation – Talfahrt mit Dorfbahn – Trailrun-Startpunkt bei der Dorfbahn Talstation.

    Start Trailrun-Startpunkt bei der Dorfbahn Talstation
    Koordinaten:
    Geogr. 47.116136 N 9.731356 E
    Ziel Trailrun-Startpunkt bei der Dorfbahn Talstation
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Landbus Linie 81, Haltestelle Dorfbahn

    Parken:

    Parkplatz bei der Dorfbahn in Brand.