Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Blumenwiese (c) Marxgut Siegfried / Vorarlberg Tourismus GmbH
Laufen und Skaten | Trailrunning

Lingenau | Quelltuffrunde

Quelltuff in Lingenau
Quelltuffrunde - Garten Nenning

Factbox

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 6,5 km
Aufstieg: 258 m
Abstieg: 258 m
Dauer: 00:52 h
Tiefster Punkt: 556 m
Höchster Punkt: 684 m
Kondition:


  • Schöner Lehrpfad durch das Quelltuff-Gebiet von Lingenau, der großteils über einen gut begehbaren Kiesweg mit Holzstegen und -treppen führt.

    Der Quelltuff in Lingenau zählt zu den einzigartigsten Kalksinterbildungen nördlich der Alpen. Das Wasser fließt über Felsen in kleinen Quellgerinnen bis ins Bachbett der Subersach und bildet dabei sehenswerte Baldachine und Sintervorhänge. Kalktuff ist leicht zu bearbeiten und wurde lange als Baumaterial verwendet, so auch bei der barocken St. Anna-Kapelle.

    Achtung! Nach Regen können die Stufen rutschig sein!

    Nadine Kießling
    Bregenzerwald Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Bregenzerwald Tourismus GmbH, Autor: Nadine Kießling
    letzte Änderung: 15.09.2021

  • Schwierigkeit: schwer
    Kondition:

    Höhenlage: 684 m 556 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Ausrüstung:

    gute, an die Witterungsverhältnisse angepasste Kleidung und Laufschuhe

  • Wegbeschreibung

    Start ist beim Dorfplatz in Lingenau. Von dort führt der Weg durch die Parzellen Fehren, Kränzen, Kleimath und Heselhalden zum Quelltuffgebiet. Über Rain gelangt man wieder zurück zum Ausgangspunkt.

    Start Übersichtstafel Dorfplatz
    Koordinaten:
    Geogr. 47.450496 N 9.9201630000001 E
    Ziel Übersichtstafel Dorfplatz
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    www.vmobil.at

    Linie 25 / 41

    Parken:

    Dorfplatz Lingenau