Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Blumenwiese (c) Marxgut Siegfried / Vorarlberg Tourismus GmbH
Laufen und Skaten | Trailrunning

Kristberg – Falla

Falla - Aussichtspunkt
Montafoner Kristbergbahn
St. Agatha Bergknappenkapelle
Falla - Aussichtspunkt

Factbox

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 8,6 km
Aufstieg: 565 m
Abstieg: 571 m
Dauer: 01:45 h
Tiefster Punkt: 1433 m
Höchster Punkt: 1741 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Kristberg – Falla – Amas-Legi – Fulateia – Ganzaleita – Kristberg

    Wer noch nie an einem bergigen Lauf teilgenommen hat, sollte sich auf keinen Fall überschätzen. Laufen Sie immer in Ihrem eigenen Tempo, egal, wieviele andere Läufer Sie überholen. Nicht die Schnelligkeit zählt, sondern, dass Sie den Lauf abschließen.

    Montafon Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Montafon Tourismus GmbH, Autor: Markus Fessler-Jenny
    letzte Änderung: 14.09.2021

  • Schwierigkeit: schwer
    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1741 m 1433 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF:
    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

    Ausrüstung:

    Laufschuhe mit gutem Profil

  • Wegbeschreibung

    Die Rundstrecke startet an der Bergstation Kristberg und führt auf Wanderwegen zum Aussichtspunkt Falla. Nach der bergab Passage führt der Lauf über Amas-Legi und Fulateia Richtung Ganzaleita. Dort kann man bei einem weiteren Aussichtspunkt das Bergpanorama genießen. Danach führt der Weg zurück zur Bergstation Kristberg.

    Start Bergstation Kristbergbahn (1443 m), Silbertal
    Koordinaten:
    Geogr. 47.107148 N 9.9865880000001 E
    Ziel Bergstation Kristbergbahn (1443 m), Silbertal
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    www.vmobil.at

    Parken:

    Talstation Kristbergbahn Silbertal – gebührenpflichtig