Webcams Wetter/Verkehr Wasserqualität Badegewässer
Berge, Vorarlberg (c) Kevin Artho
Mountainbike | Radfahren

Kleine Brandnertal-Runde | Brand-Bürserberg

Unterwegs in der MTB-Region Brandnertal
Mountainbike-Regel

Factbox

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 23,5 km
Aufstieg: 942 m
Abstieg: 943 m
Dauer: 03:30 h
Tiefster Punkt: 835 m
Höchster Punkt: 1676 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Einfache MTB-Tour mit Start in Brand, welche auch sehr gut für Einsteiger geeignet ist.

    Diese einfache MTB-Tour startet bei der Dorfbahn Talstation und führt über den Eggaweg hinauf zur Bergstation der Dorfbahn. Dieser Streckenabschnitt kann alternativ auch mit der Dorfbahn überwunden werden. Ab der Dorfbahn Bergstation fahren Sie Richtung Parpfienzalpe und weiter über den Natursprünge-Weg zum Parpfienzsattel. Ab dem Parpfienzsattel weiter Richtung Burtschasattel radeln. Die Tour führt dann am Restaurant Frööd vorbei, ab hier abwärts über die Burtschastraße Richtung Alpe Rona. Von dort über die „Alte Tschenglastraße“ nach Bürserberg. Ab Bürserberg folgen Sie kurz der Hauptstraße Richtung Brand  bis zum Ortsteil Tschapina. Hier zweigen Sie links ab Richtung Klostermaisäß und folgen dem Radweg bis nach Brand in den Ortsteil Galaferda. Dort geht es nochmals ein kurzes Stück bergauf und Sie gelangen hier wieder zurück auf die Hauptstraße, welcher Sie noch kurz bis zum Ausgangspunkt folgen.

     

    Geführte Touren: Mehrmals wöchentlich werden geführte MTB-Touren angeboten. Nähere Infos dazu finden Sie auf unserer Website.  Tipp für alle Trailhungrigen: Die Trails des Bikepark Brandnertal bieten sich für eine rasante Abfahrt ab der Einhornbahn II Bergsstation an.

    Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus
    Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH, Autor: Melanie Fleisch
    letzte Änderung: 23.07.2021

  • Schwierigkeit: leicht
    Technik:

    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1676 m 835 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Einkehrmöglichkeit:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF

    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   

    www.alpenregion-vorarlberg.com/sicherheitstipps-mountainbike

    Ausrüstung:

    Mountainbike, Helm, Regen- bzw. Sonnenschutz sowie kleine Verpflegung und ausreichend Wasser. Eventuell gültiges Bergbahnticket für die optionale Auffahrt mit der Bergbahn.

  • Wegbeschreibung

    Dorfbahn Talstation – Eggaweg- Dorfbahn Bergstation – Parpfienzalpe – Natursprünge-Weg – Parpfienzsattel – Burtschasattel – Burtschastraße – Alpe Rona – alte Tschenglastraße – Bürserberg – Hauptstraße – Tschapina – Klostermaisäß – Galaferda – Dorfbahn Talstation

    Start Dorfbahn Talstation
    Koordinaten:
    Geogr. 47.111062 N 9.744496 E
    Ziel Dorfbahn Talstation
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    www.vmobil.at – Landbus Linie 81

    Parken:

    Diverse Parkplätze bei der Dorfbahn Talstation