Webcams Aktuelle Berichte
Wandern in Lech am Arlberg © Christoph Schöch / Lech Zürs Tourismus
Themenweg | Wandern

Klangraum.Stein | Sonntag

Klangraum Stein
Klangraum
Echowand an der Wandfluh
Grillplatz in Sonntag-Steinbild
Rosenkranzkapell
Wanderwegekonzept Vorarlberg

Factbox

Schwierigkeit:leicht
Strecke:4,1 km
Aufstieg:183 m
Abstieg:181 m
Dauer:01:20 h
Tiefster Punkt:1290 m
Höchster Punkt:1426 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Erleben Sie ein besonderes Klangerlebnis in der Bergwelt des Großen Walsertals.

    Themenweg Klangraum.Stein mit tollem Abenteuer-Spielplatz

    Ein einmaliges Erlebnis für Jung und Alt.

    Die Inspiration für das Projekt liegt in der einzigartigen Natur selbst. Die Objekte schaffen einen Rahmen für die Natur um deren Besonderheiten dadurch hervorzuheben. Das Projekt liegt im Bereich von Land-Art und Landschaftsarchitektur. Natürliche korrodierende Materialien werden bewusst eingesetzt um sich einzugliedern und durch die Zeit eins mit der Umgebung zu werden.Inspirierende Künstler waren beispielsweise John Cage und andere Akustikkünstler, welche in ihren Projekten dahin gestrebt haben, das Erzeugen von Geräuschen zu negieren um die Stille, die nicht zu vermeidende Geräuschkulisse als das eigentliche Erlebnis darzustellen.

     

    Der Klangraum ist ein interaktives Projekt, welches sich mit der Natur und ihrer Klanglandschaft auseinandersetzt. Künstlerische Installationen begleiten auf dem Wanderweg zur Echowand – laden ein zu lauschen, zu genießen oder die Klangkulisse mitzugestalten. Ein einmaliges Erlebnis für Jung und Alt. Der überdachte Grillplatz in Steinbild bietet eine gemauerte Grillstelle, Tisch und Sitzbänke und einen Brunnen mit Frischwasser. Die Besonderheit des Grillplatzes ist der Lehmofen, in dem eine eigens kreierte Lehmofen-Pizza gebacken werden kann, erhältlich an der Talstation der Seilbahnen Sonntag. Ein zusätzliches Highlight ist auch der neue Abenteuer-Spielplatz direkt beim Grillplatz mit Wasserspielen und einer besonderen Höhle in einem alten Kalkofen.

    Genusstipp: Die Besonderheit des Grillplatzes ist der Lehmofen, in dem eine eigens kreierte Lehmofen-Pizza gebacken werden kann. Die Lehmofen-Pizza kann bei der Talstation der Seilbahnen Sonntag-Stein erworben werden.

    Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus
    Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH, Autor: Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus
    letzte Änderung: 14.10.2018

  • Schwierigkeit:leicht
    Technik:

    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1426 m 1290 m Beste Jahreszeit:
    JANFEBMRZAPRMAIJUN
    JULAUGSEPOKTNOVDEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF

    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz) 

    www.alpenregion-vorarlberg.com/sicherheitstipps-wandern

    Ausrüstung:

    Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle, Sonnen- und Regenschutz, Jause, gefüllte Trinkflasche und Erste-Hilfe Ausrüstung.

  • Wegbeschreibung

    Bergstation Seilbahn Sonntag – Güterweg Richtung Steinbild – Vordersteinbild – Hintersteinbild – Echwoand- Güterweg wieder retour zur Bergstation Seilbahn Sonntag

    Start Bergstation Seilbahnen Sonntag-Stein
    Koordinaten:
    Geogr. 47.23126 N 9.922047 E
    Ziel Bergstation Seilbahnen Sonntag-Stein
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    www.vmobil.at

    Landbus L 77 – Talstation Seilbahnen Sonntag-Stein

     

    Parken:

    Talstation der Seilbahnen Sonntag-Stein