Webcams Wetter/Verkehr Wasserqualität Badegewässer
Winterwandern Baumgarten Bezau im Bregenzerwald © Benjamin Schlachter / Bregenzerwald Tourismus
Wintertouren | Winterwandern

Von Innerberg über Glän auf den Kristberg

Winterwandern Bartholomäberg
Winterlandschaft Bartholomäberg
Winterlandschaft Bartholomäberg
Winterlandschaft Bartholomäberg
Winterlandschaft beim historischen Bergwerk in Bartholomäberg
Kristberg mit Weihnachtsbeleuchtung

Factbox

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 7,0 km
Aufstieg: 269 m
Abstieg: 269 m
Dauer: 02:10 h
Tiefster Punkt: 1173 m
Höchster Punkt: 1442 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Schritt für Schritt lässt Du das Dorfleben in Bartholombäberg hinter Dir und stapfst gemächlich durch die malerische Winterlandschaft fernab von Trubel und Hektik in Richtung Kristberg!

    Es besteht die Möglichkeit, mit der Kristbergbahn nach Silbertal hinunter zu fahren und anschließend mit dem öffentlichen Bus (Nr. 88) nach Schruns zurück. Bei dieser Variante empfiehlt es sich bereits mit dem öffentlichen Bus (Nr. 84) nach Innerberg zu fahren.

    Montafon Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Montafon Tourismus GmbH, Autor: Roland Fritsch
    letzte Änderung: 22.02.2021

  • Schwierigkeit: leicht
    Technik:

    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1442 m 1173 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Einkehrmöglichkeit:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF:
    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

    Ausrüstung:

    Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, bequeme und wasserdichte Winterschuhe oder feste Wanderschuhe, ggf. Grödeln und Gamaschen, warme und wetterfeste Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, Mütze/Stirnband, Schal, Handschuhe, Sonnenund Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Thermosflasche mit Heißgetränk, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke  

  • Wegbeschreibung

    Die Wanderung beginnt beim Gasthaus Mühle in Innerberg. Du wanderst auf dem Glänweg und über den Totabühel zur Bergstation Kristbergbahn. Retour auf dem gleichen Weg.

     

     

    Start Gasthaus Mühle Innerberg
    Koordinaten:
    Geogr. 47.101983 N 9.948126 E
    Ziel Bergstation Kristbergbahn
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Lass Dein Auto doch einfach stehen

    Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

     

    Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 84 zum Innerberg. Die Ausstiegsstelle ist: „Gasthaus Mühle“. Retour von der Kristbergbahn mit der Buslinie 88 bis zum Schrunser Bahnhof.

     

    Anreise mit der Bahn

    Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

    www.vmobil.at

    Anfahrt:

    Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon. Über Schruns erreichst Du den Bartholomäberg über die Bärgerstraße.

    www.google.at/maps


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    Gasthaus Mühle Innerberg