Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Herbst im Montafon, Panoramagasthof Kristberg (c) Markus Gmeiner - Vorarlberg Tourismus
Radfahren | Radtour

Illradweg Schruns – Bludenz

Entlang der Ill in Tschagguns
Alfenzbrücke
Kapelle Venser Bild

Factbox

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 26,6 km
Aufstieg: 232 m
Abstieg: 232 m
Dauer: 01:30 h
Tiefster Punkt: 557 m
Höchster Punkt: 676 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Eine gemütliche Radtour entlang der Ill. Angenehm schlängelt sich der Radweg über die einzelnen Montafoner Ortschaften Tal auswärts bis nach Bludenz. Zurück geht es dann über denselben Weg.

    Eine ideale Tour für Einsteiger und Familien, aber auch für versierte Biker, die ihre Kondition aufbauen möchten. Diese Strecke ist mit jedem City-, Trekking- oder E-Bike befahrbar. Vom Aktivpark Montafon in Schruns-Tschagguns geht es auf dem Radweg an der Ill entlang nach Kaltenbrunnen, Hosensee und Roter Stein. Vorbei an der Kapelle Venser Bild in Vandans führt der Weg durch die Gemeinde Lorüns bis nach Bludenz stetig bergab. Dabei beträgt der Höhenunterschied zwischen Startpunkt Aktivpark Montafon und Zielort Bludenz, 119 m. Dementsprechend darf die Fahrt nach Bludenz als wahre Genusstour bezeichnet werden. In Bludenz stehen zahlreiche Einkaufs-, Einkehr- und Besichtigungsmöglichkeiten zur Auswahl. Auf der gleichen Strecke geht es wieder zurück bis zum Ausgangspunkt Aktivpark. Falls Du bei der Rückfahrt auf den Anstieg zwischen Lorüns und Vandans verzichten willst, kannst Du auch die Montafonerbahn für den Rücktransport nutzen. Diese bietet auch einen Biketransport an.

    Beim Milka Lädele in Bludenz gibt es traumhaft zarte Schokolade. Zudem ist ein Zwischenstopp an der Venser Wallfahrtsapelle mit ihrem achteckigen Glockenturm lohnend.

    Montafon Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Montafon Tourismus GmbH, Autor: Julia Eckert
    letzte Änderung: 20.09.2021

  • Schwierigkeit: leicht
    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 676 m 557 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF:

    140 Alpine Notfälle österreichweit

    144 Alpine Notfälle Vorarlberg

    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

    Ausrüstung:

    Dem Wetter angepasste Kleidung. Spezielle oder besondere Ausrüstung wird auf dieser Tour nicht benötigt.

  • Wegbeschreibung

    Start ist der Aktivpark in Schruns-Tschagguns. Ab hier rollt man entlang dem Fluss Ill, Tal auswärts in Richtung Vandans. Anfangs führt der Radweg noch auf der linken Seite der Ill, dieser wechselt jedoch noch in Tschagguns die Seite. Bis zum Baggersee/Fischerheim kurz vor Vandans ändert sich daran auch nichts. Durch Laub- und Mischwälder schlängelt sich der Radweg vorbei an Vandans und St. Anton in Richtung Lorüns. In Lorüns wechselt der Illradweg das letzte Mal die Flussseite und führt dich direkt nach Bludenz. Die Beschilderung des Illradweg mit der Nr. 1 ist sehr gut und führt Dich auf direktem Weg nach Bludenz.

    Start Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns
    Koordinaten:
    Geogr. 47.071672 N 9.914681 E
    Ziel Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Die Montafonerbahn fährt regelmäßig die Strecke Bludenz – Schruns und bietet einen Bike Transport an.

    www.vmobil.at

    Anfahrt:

    Von Bludenz kommend der Bundesstraße 188 bis zum Aktivpark Schruns-Tschagguns folgen. Hier bieten sich hervorragende Parkmöglichkeiten für Deine Tour.

     

     

     


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    Beim Aktivpark Montafon in Schruns-Tschagguns bieten sich hervorragende Parkmöglichkeiten für Deine Tour.

    www.aktivpark-montafon.at/