Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Winterwandern Baumgarten Bezau im Bregenzerwald © Benjamin Schlachter / Bregenzerwald Tourismus
Schneeschuh | Wintertouren

Gaschurn über das Rifabecken nach Partenen (Bofa) und retour

Winterlandschaft Gaschurn
Winterlandschaft Partenen
Winterlandschaft Gaschurn
Winterlandschaft Partenen
Winterlandschaft Gaschurn

Factbox

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 7,0 km
Aufstieg: 178 m
Abstieg: 178 m
Dauer: 03:00 h
Tiefster Punkt: 968 m
Höchster Punkt: 1117 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:

  • Feuerwehr Gaschurn – Trantrauas – Rifabecken – Außerbofa – Innerbofa – Talstation Vermuntbahn – Rifabecken – Feuerwehr Gaschurn

    Die Schneeschuhrouten befinden sich im offenen Gelände. Begehung ist auf eigene Gefahr.

    Diese Tour ist in der Übersichtskarte "Aktivkarte Schnee" auf der Rückseite mit der grünen Nummer 2 eingezeichnet. Die Karte ist kostenlos in den Montafoner Tourismusbüros erhältlich.   Schneeschuhwanderungen sind Ausdauersport. Im Vorfeld der Schneeschuh Saison Grundlagentraining in anderen Ausdauersportarten trainieren. Die wertvollen Belastungsreize für Herz und Kreislauf setzen Gesundheit und eine gute Selbsteinschätzung voraus. Vermeide Zeitdruck und steigere Intensität und Umfang deiner Touren langsam. Flüssigkeit, Energie und Pausen sind notwendig, um Leistungsfähigkeit und Konzentration zu erhalten. Heiße, isotonische Getränke sind ideale Durstlöscher und Wärmespender. Müsliriegel, Trockenobst und Kekse stillen den kleinen Hunger unterwegs.

    Montafon

    Präsentiert von: Montafon, Autor: Julia Mangeng
    letzte Änderung: 06.12.2021

  • Schwierigkeit: mittel
    Technik:

    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 1117 m 968 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF:
    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

    Ausrüstung:

    festes Schuhwerk für die Schneeschuhe, Sorgfältige Planung, Lawinenlagebericht studieren (www.vorarlberg.at/vorarlberg/sicherheit_inneres/sicherheit/landeswarnzentrale/weitereinformationen/lawinenwarndienst/ziel.htm), für den Lawinen-Notfall: LVS-Gerät, Schaufel und Sonde (Standard),

  • Wegbeschreibung

    Vom Feuerwehrhaus Gaschurn wandern wir querfeldein bis zum Rifabecken. Weiter führt uns die Route neben der Langlaufloipe Richung Innerbofa hinauf. An der Europatreppe vorbei gelangen wir zum Vermuntwerk. Neben der Loipe führt uns der Weg wieder zurück nach Gaschurn.

    Start Feuerwehrhaus Gaschurn
    Koordinaten:
    Geogr. 46.983502 N 10.028222 E
    Ziel Feuerwehrhaus Gaschurn
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    www.vmobil.at