Webcams Wetter/Verkehr Wasserqualität Badegewässer
Berge, Vorarlberg (c) Kevin Artho
Mountainbike | Radfahren

Bike & Hike: Lech – Freiburger Hütte – Roggelskopf (2.284m)

Factbox

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 36,7 km
Aufstieg: 971 m
Abstieg: 971 m
Dauer: 04:57 h
Tiefster Punkt: 1439 m
Höchster Punkt: 2161 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:


  • Die Bike & Hike Tour führt auf den eindrucksvollen Roggelskopf auf 2.284 Meter Höhe. 

    Eine Gipfeltour auf den markanten Roggelskopf lohnt sich auf jeden Fall. Der Aufstieg ist  nur für schwindelfreie und geübte Wanderer zu empfehlen. 

    Einkehrmöglichkeiten: Freiburger Hütte, Formarinalpe, Gasthaus Älpele, Restaurants in Zug

    Lech Zürs Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Lech Zürs Tourismus GmbH, Autor: Lech Zuers Tourismus GmbH
    letzte Änderung: 11.05.2021

  • Schwierigkeit: schwer
    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 2161 m 1439 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Einkehrmöglichkeit:
    Ausrüstung:

    Gutes Schuhwerk (knöchelhoch, Profilsohle), Regenschutz, Lech Card und Busfahrplan.

  • Wegbeschreibung

    Bike: Mit dem Bike von Lech nach Zug und weiter auf der asphaltierten Straße vorbei am Gasthaus Älpele zum Formarinsee und weiter auf dem Schotterweg zur Freiburger Hütte.

    Hike: Von der Freiburger Hütte aus geht es in westlicher Richtung über Alpwiesen auf dem Masonweg, entlang dem Grat unter dem Gwurfjoch. Es folgt eine Querung über ein Schotterfeld zum Bergfuß. Steiler Anstieg bis zum Gipfelaufbau, teilweise mit Seilsicherungen über leichte Kletterstellen aufwärts zum Gipfel. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich – Bergführer wird empfohlen! Retour auf der gleichen Route.

    Bike: Mit dem Bike geht es auf der selben Strecke wieder zurück nach Lech. 

    Start Lech am Arlberg
    Koordinaten:
    Geogr. 47.20978 N 10.142385 E
    Ziel Roggelskopf
  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Mit der Bahn bis zum Bahnhof Langen am Arlberg oder St. Anton am Arlberg. Von dort fahren Busse (Nr. 91 +92) im regelmäßigen Takt nach Lech Zürs am Arlberg.

    Anfahrt:

    Aus Deutschland: Über die A 96 bis Bregenz von dort auf der A14 bis nach Bludenz, weiter auf der S16 bis zur Ausfahrt Lech Zürs am Arlberg. Auf der B197 durch Stuben über die Serpentinen zur Flexengalerie und über den Flexenpass gelangen Sie nach Lech Zürs am Arlberg.

    Aus der Schweiz: Über die A13 und den Grenzübergang Feldkirch, Hohenems oder Lustenau auf die A14 bis nach Bludenz. Weiter auf der S16 bis zur Ausfahrt Lech Zürs am Arlberg. Auf der B197 durch Stuben über die Serpentinen zur Flexengalerie und über den Flexenpass gelangen Sie nach Lech Zürs am Arlberg.

    Aus Österreich: Über die Inntalautobahn A12 und weiter über die S16 bis zur Ausfahrt St. Anton am Arlberg (Arlbergpass). Der B197 zunächst durch St. Anton, dann durch St. Christoph und über den Arlbergpass bis zur Alpe Rauz folgen. Hier rechts biegen auf die B198. Durch die Flexengalerie und über den Flexenpass gelangen Sie nach Lech Zürs am Arlberg.


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    Sie können Ihr Fahrzeug entweder direkt bei Ihrem Gastgeber parken oder in der Tiefgarage Anger abstellen. Die Tiefgarage befindet sich direkt im Ortszentrum gegenüber der Raiffeisenbank Lech. Öffnungszeiten 07:00 – 20:00 Uhr.