Webcams Wetter/Verkehr Wasserqualität Badegewässer
Blumenwiese (c) Marxgut Siegfried / Vorarlberg Tourismus GmbH
E-Bike | Radfahren

Bike & Hike | Auf den Feuerstätterkopf

Vögels Neualpe
Bereuters Neualpe Sibratsgfäll
Weg zum Gipfel
Güterweg
Weg durch Wiesen ab Bereuters Neualpe
Gipfelkreuz Feuerstätterkopf
Blick auf die Winterstaude
Bereuters Neualpe

Factbox

Strecke: 16,7 km
Aufstieg: 714 m
Abstieg: 714 m
Dauer: 01:30 h
Tiefster Punkt: 930 m
Höchster Punkt: 1645 m

  • Mit dem Bike bis zu Vögels Neualpe im Rindberggebiet und dann zu Fuß auf den Feuerstätterkopf.

    Bike:
    Der erste Abschnitt führt von Sibratsgfäll nach Rindberg, einem geologisch unruhigen Gebiet, wo zuletzt 1999 eine große Rutschung stattfand. Dann radelt man stegit aufwärts durch alpwirtschaftlich genuttzes Gebiet bis unters “Sättele” zu Vögels Neualpe.
    Dort kann das Bike abgestellt werden.

    Hike:
    Von hier geht es zu Fuß weiter auf den Feuerstätterkopf. Bei Bereuters Neualpe beginnt der Anstieg auf den Gipfel über einen Trampelpfad und ein Feld von Heidelbeersträuchern.

    Bregenzerwald Tourismus GmbH

    Präsentiert von: Bregenzerwald Tourismus GmbH, Autor: Elisabeth Schneider
    letzte Änderung: 10.06.2021

  • Höhenlage: 1645 m 930 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
  • Start Dorfzentrum Sibratsgfäll
    Koordinaten:
    Geogr. 47.426378 N 10.039382 E
    Ziel Dorfzentrum Sibratsgfäll