Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Bergtour |

Besteigung vom Hohen Rad und Einkehr auf der Wiesbadener Hütte

Hohes Rad
Blick vom Hohen Rad in Richtung Vorarlberg
Wiesbadener Hütte 2443m

Factbox

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 15.42 km
Aufstieg: 1075 m
Abstieg: 1075 m
Dauer: 7.5 h
Tiefster Punkt: 2025 m
Höchster Punkt: 2925 m
Kondition:

Erlebnis:

Landschaft:

  • Höhenprofil

    Silvretta-Bielerhöhe - Radschulter - Hohes Rad - Radsattel - Wiesbadener Hütte - Ochsental - Silvretta-Bielerhöhe

    Wir empfehlen diese Tour nur mit einem staatlich geprüften Bergführer - www.montafon.bergfuehrer.at

    Präsentiert von: Montafon,

  • Schwierigkeit: schwer
    Kondition:

    Erlebnis:

    Landschaft:

    Höhenlage: 2925 m 2025 m Beste Jahreszeit:
    JAN FEB MRZ APR MAI JUN
    JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
    Eigenschaften:
    Sicherheitshinweise:

    NOTRUF:
    140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Alpine Notfälle Vorarlberg
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
    www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

    Weitere Infos & Links:

    Wer die Tour ein bisschen abkürzen möchte, kann vom Radsattel auch direkt zum Silvrettasee zurücklaufen.

  • Wegbeschreibung

    Der Weg führt vom Silvrettasee in der Silvretta-Bielerhöhe zuerst Richtung Bieltal, bis sich dann der Weg nach Osten wendet. Ca. 10 m nach der Beschilderung führt der Weg über Serpentinen in Richtung Radschulter. Der 2-stündige Weg führt über einen schmalen Pfad, wobei die zweite Hälfte mit spärlicher Markierung nur über Gestein führt. Von der Radschulter erreicht man das Hohe Rad auf 2.934 m in ca. 40 min. Auf dem selben Weg geht es wieder zurück zur Radschulter, wo man dann in Richtung Wiesbadener Hütte und anschließend durch das Ochsental zurück zum Silvrettasee kommt. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind bei dieser Tour unbedingt erforderlich.

    Start Silvretta-Bielerhöhe
    Koordinaten:
    Geogr. 46.918064 N 10.095768 E
    Ziel Silvretta-Bielerhöhe

    Wegpunkte

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Lass dein Auto doch einfach stehen

    Die Landbusse verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Halbstunden-Takt ab Bahnhof Schruns.

    Bushaltestelle vom Start/Ziel der Tour: Bielerhöhe Silvrettasee / Linie 85

    Fahrplan: www.vmobil.at

    Anreise mit der Bahn ins Montafon

    Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

    Fahrplan: www.oebb.at

    Anfahrt:

    Auf der A14 bis zur Ausfahrt Bludenz/Montafon und weiter auf der Montafonerstraße L188 bis nach Partenen zur Mautstelle für die Silvretta-Hochalpenstraße fahren. Über die Silvretta-Hochalpenstraße gelangst du dann zum Vermuntsee und weiter bis zum Silvrettasee. (Mautpflichtig)


    Anfahrtsplaner

    Parken:

    Parkplätze befinden sich beim Silvrettasse.