Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
vorarlberg museum fassade (c) adolf bereuter
Historische Stätte | Kultur

Theodulhof

Theodulhof Unterwestegg
Kulturweg: Theodulhof

Factbox

  • Vom Westeggtobel führt der Weg etwa entlang des Schmiedebachtobels zur Hauptstraße an die Bushaltestelle Unterwestegg. Wenige Meter in nördlicher Richtung liegt der Theodulhof.

    Bereits im Jahre 1473 stand an dieser Stelle ein Walserhaus, das den Säumern als Umladeplatz von Waren vom und ins Allgäu diente. Es muss einmal reger Geschäfts- und Fuhrbetrieb auf diesem Anwesen geherrscht haben. 1583 erwarb Mathias Fritz aus Stuben am Arlberg das Haus. 1652 wurde es vergrößert.

    Der Theodulhof war die Heimstätte des bekannten Heimatforschers Alfons Köberle (1893-1980), der sich um die Familien und Volkskunde im Kleinwalsertal einen großen Namen gemacht hatte. 1969 verlieh ihm die Universität Innsbruck das „Goldene Ehrenzeichen“ für hervorragende wissenschaftliche Leistungen. 1974 erhielt er das Ehrenbürgerrecht der Gemeinde Mittelberg. Sein vielbeachtetes Werk, die achtbändige Volksgenealogie (1600-1960), liegt im Walser Museum in Riezlern.

    Kleinwalsertal Tourismus eGen

    Präsentiert von: Kleinwalsertal Tourismus eGen, Autor: Kleinwalsertal Tourismus eGen
    letzte Änderung: 06.10.2021

  • Anfahrt:

    Anfahrtsplaner