Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
vorarlberg museum fassade (c) adolf bereuter
Historische Stätte | Kultur

Geburtshaus Franz Martin Drexel

Geburtshaus Franz Martin Drexel
  • Im Hause Hatlerstraße 7 wurde 1792 Franz Martin Drexel als Sohn eines Kaufmanns geboren. Nach einer Ausbildung als Kunstmaler floh er 1809 vor der Einberufung zur bayerischen Armee. Nach Wanderjahren in der Schweiz, Frankreich und Italien wanderte er 1817 nach Amerika aus.
    In Philadelphia arbeitete er erfolgreich als Portraitmaler, heiratete und hatte vier Söhne und drei Töchter. Nach mehrjährigem Aufenthalt in Südamerika kehrte er nach Philadelphia zurück und gründete ein erfolgreiches Bankhaus. Seine Söhne führten die Geschäfte fort und gründeten u.a. die „Drexel-University“.
    Eine Enkelin von Martin Drexel, Katharine Drexel, gründete einen eigenen Orden und engagierte sich besonders für die indianische und schwarzamerikanische Bevölkerung in den USA. 2000 wurde sie in Rom heilig gesprochen. In Dornbirn steht seit 1980 das Hotel Bischof an der Stelle des Geburtshauses von Martin Drexel in der Hatlerstraße.

    http://lexikon.dornbirn.at/Drexel-Franz-Martin.3113.0.html          

    http://lexikon.dornbirn.at/Katharina-Drexel-Str.11324.0.html

    Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur

    Präsentiert von: Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur, Autor: Stadtarchiv Dornbirn
    letzte Änderung: 06.10.2021

  • Anfahrt:

    Anfahrtsplaner