Webcams Schneebericht Lawinenwarndienst Wetter/Verkehr
Kultur | Kunst

Hommage an Brigantium

Factbox

Straße: Seeanlagen
Ort: 6900 Bregenz
  • „Hommage an Brigantium“ wurde 2011 anlässlich der Neugestaltung des Hafens von Herbert Albrecht geschaffen. Der rund drei Meter hohe und breite Bronzeguss erinnert an die Römerzeit im damaligen „Brigantium“. Es besteht aus drei Teilen. Der mittlere und kleinste Teil erinnert an einen Römerkopf und blickt durch die beiden Größeren in Richtung Hafen. Bereits 2009 hatte die Illwerke AG den Wettbewerb „Kunst im öffentlichen Raum – Standort: Hafen Bregenz“ ausgeschrieben. Eine international besetzte Jury wählte Werke von Herbert Albrecht, Gerry Ammann und Ruth Schnell aus, die in Folge Werke für die Neugestaltung des Hafens schufen.

    Herbert Albrecht kam 1927 in Au im Bregenzerwald zur Welt und besuchte die Kunstgewerbeschule in Innsbruck, bevor er nach Wien an die Akademie der Bildenden Künste ging. 2021 verstarb Albrecht nach einem arbeitsreichen Leben im Alter von 94 Jahren.

    Quellen : Landesregierung Vorarlberg, Kunst

    http://www.hafen-bregenz.at/inhalt/at/59.htm

     

    Öffnungszeiten

    frei zugänglich

    Präsentiert von: Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur, Autor: Florentina Bösch

  • Anfahrt:

    Anfahrtsplaner
  • Routen