Webcams Lawinenbericht AKTUELLER Service Wetter/Verkehr
Freeriden überm Klostertal, Arlberg (c) Sepp Mallaun / Vorarlberg Tourismus

Mein Lieblingsort

Sepp Mallaun und der Arlberg im Winter

Naturgenuss
in Vorarlberg

Reportage

Naturplätze am Arlberg

Sepp Mallaun ist Skilehrer, Skiführer – und einer der besten Sportfotografen der Alpen. In seiner Heimat, auf der Vorarlberger Seite des Arlbergs, gibt es viele einzigartige Naturplätze, die er besonders im Winter gerne fotografiert. Einen stellt er hier vor.

TEXT: STEFAN HERBKE


Sepp Mallaun über seinen Platz:
„Hier oben kannst du auch eine Stunde sitzen und nur schauen, wie das Licht sich verändert, wie der eine Schneerücken im Schatten verschwindet und ein anderer auftaucht. Du vergisst die Kälte und staunst über die Wunder der Natur. Mein Lieblingsplatz liegt oberhalb der Flexenpassstraße, zwischen Himmelegg und Ochsenboden, und er vereint alle Vorzüge eines perfekten Fotoplatzes. Die etwa ein Hektar große Mulde ist wunderschön, sie bietet viele landschaftliche Formen, besondere Stimmungen und mit dem Rätikon einen bizarren Hintergrund. Abends, wenn die Skifahrer weg sind und ins Klostertal der Nebel zieht, dann warte ich hier oft auf das Abendlicht.

Ein Lieblingsplatz darf auch mal launisch sein, im Nebel liegen

Sepp Mallaun, Fotograf
Freeriden am Flexenpass, Arlberg (c) Sepp Mallaun / Vorarlberg Tourismus
Freeriden überm Klostertal, Arlberg (c) Sepp Mallaun / Vorarlberg Tourismus
Freeride Arlberg (c) Vorarlberg Tourismus

Spur im Schnee: Gern fotografiert Sepp Mallaun hier, oberhalb des Flexenpasses am Arlberg. Die Mulde liegt in der Nähe der neuen Flexenbahn

Ein bisschen Wirbel machen: Diese Freerider hat Sepp Mallaun über dem nebelbedeckten Klostertal fotografiert. Im Hintergrund: der Rätikon mit der Sulzfluh und den Drei Türmen

Sonnenglühen am Arlberg: Wenn über dem Klostertal Nebel liegt, entstehen in der Höhe zauberhafte Lichtstimmungen

Manchmal steigt der Nebel zu hoch und es wird ungemütlich. Für mich ist das der Beweis, dass ein guter Fotoplatz auch mal launisch sein darf. Andererseits werde ich selten enttäuscht. Ich komme eigentlich immer mit einer guten Fotoausbeute nach Hause. Entsprechend viele tolle Fotos, schöne Erlebnisse mit Freunden und gute Erinnerungen verknüpfe ich mit diesem Platz, an den ich immer wieder gerne zurückkomme.

Fotograf Sepp Mallaun (c) Lech Zürs Tourismus
Play
Im Video stellt uns Sepp Mallaun seinen Lieblingsplatz am Arlberg vor
Die Region

Lech Zürs am Arlberg

Wo das Skifahren seinen Ursprung hat, kann man sich auf beste Qualität verlassen. Gäste aus aller Welt schätzen Lech Zürs am Arlberg, mitten im größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs gelegen. Im Sommer beeindruckt das malerische Dorf mit blühenden Wiesen und anregenden Wegen.

Bodensee Deutschland Schweiz Schweiz Österreich