Webcams Lawinenbericht Aktuelle Infos Wetter/Verkehr
baukultur Kindergarten Muntlix Projekt Matthias Hein © Darko Todorovic / Hein Architekten

Nachgefragt

Architekturkompetenz in Vorarlberg – Matthias Hein

Baukultur
in Vorarlberg

Matthias Hein, Vorarlberger Architekt

Häuser bauen, die geliebt werden

Die einseitige Betrachtung des Heiz-Wärmebedarfs ist zu wenig. Wir denken auch verstärkt darüber
nach, Ressourcen aus der Region zu nutzen.

Das Thema Nachhaltigkeit hat für Matthias Hein seit langem einen besonderen Stellenwert. „Die einseitige Betrachtung des Heiz-Wärmebedarfs ist zu wenig“, sagt der Architekt, der sein Büro zusammen mit drei KollegInnen in Bregenz führt und vielerlei Preise und Auszeichnungen gewann, „wir denken auch verstärkt darüber nach, Ressourcen aus der Region zu nutzen.“ Beim Bau eines Kindergartens im Ort Muntlix zum Beispiel wurde Material aus dem Aushub zu einem Stampflehmboden verarbeitet, der ein angenehmes Raumklima und Wohlfühlen mit dem Naturmaterial erzeugen soll. Nachhaltigkeit ist für Hein aber nicht nur Thema bei neuen, sondern auch bei bestehenden Bauten. So wurde das Gemeindeamt Zwischenwasser aus den 1930er-Jahren saniert, an heutige Bedürfnisse angepasst und damit ein Gebäude erhalten, das vor Ort eine hohe Bedeutung hat.

Häuser zu bauen, die über Generationen genutzt werden – „und die so geliebt werden, dass man sie lange erhalten möchte!“

Matthias Hein, Architekt in Bregenz
Play
Mehr erzählt Matthias Hein im Video
Pipeline Bregenz, altes Militärbad Mili in Bregenz (c) Petra Rainer - Bodensee Vorarlberg Tourismus

Pipeline am Bodensee-Ufer