Webcams Aktuelle Berichte
Danieler Egger, Der Grüne Ring, Lech Zürs am Arlberg (c) Dietmar Denger / Vorarlberg Tourismus

Das ist unsere Natur

Daniela Egger, Schriftstellerin

Liebe zur Natur
in Vorarlberg

Naturliebhaberin

Daniela Egger

Der Grüne Ring: Die Lecher Mauer ist eine von etwa 35 Stationen. Hier werden auf den Steinen die Namen der Lecher Bevölkerung archiviert. Die Vorarlberger nennen sie übrigens "Lecher Chluppa."

„Unser Weg ist ein Plädoyer dafür, langsam zu gehen, genau zu schauen, einen zweiten Blick zu wagen“

Daniela Egger

Gemeinsam mit dem Bildhauer Daniel Kocher hat die Bregenzer Autorin den Grünen Ring entwickelt, eine dreitägige Etappen-Wanderung rund um Lech Zürs am Arlberg.

Unterwegs begegnen Wanderern die in die Natur eingebundenen, oft versteckt liegenden Kunst-Installationen. Die Geschichten dazu hat Daniela Egger geschrieben und in einem literarischen Wanderführer zusammengefasst.

So macht man sich auf den Weg in eine witzige, klug inszenierte moderne Sagenwelt, die auf alten Erzählungen beruht. Am Libellensee etwa entweichen geheimnisvolle Gase dem Wasser. Ob sie immer noch eine so verjüngende Wirkung haben wie einst?

Danieler Egger, Der Grüne Ring (c) Dietmar Denger / Vorarlberg Tourismus
Daniela Egger, Kriegeralpe, Grüner Ring, Vorarlberg Magazin (c) Dietmar Denger / Vorarlberg Tourismus
Der Grüne Ring, Steinmauer, Lech Zürs am Arlberg (c) Dietmar Denger / Vorarlberg Tourismus

Danieler Egger an der Mauer "Lecher Chluppa", Teil des Grünen Rings

Daniela Egger, Schriftstellerin, auf der Kriegeralpe Lech.

Jeder Mensch aus Lech erhält einen Stein in der Steinmauer

In ein paar Jahrhunderten, wenn elektronische Daten sich für immer in Pixelsalat aufgelöst haben, wird diese Mauer eine beträchtliche Länge haben.

Daniela Egger

Der Grüne Ring bringt den Wanderer auf die Spur von Sagen und Geschichten über geheimnisvolle Bewohner und Begebenheiten in dieser vielseitigen Naturlandschaft.

Play
Die Natur genießen und sich von außergewöhnlichen Installationen ebenso bezaubern lassen wie von den Geschichten, die eigens dafür entstanden sind.

Informationen/Linktipps:

Zum Download

Vorarlberg

    • Outdooractive

      Der Grüne Rätsel-Ring

      Der Wanderweg für Familien und Schlaufüchse

      • 0,6 km

      • 00:15 h

      • leicht

      Der Grüne Rätsel-Ring
      Schwierigkeit:leicht
      Strecke:0,6 km
      Aufstieg:60 m
      Abstieg:7 m
      Dauer:00:15 h
      Tiefster Punkt:1509 m
      Höchster Punkt:1562 m
      Kondition:

      Erlebnis:

      Landschaft:

      Der Grüne Rätsel-Ring

      Der Wanderweg für Familien und Schlaufüchse

      Start der Tour

      Lech Rüfiplatz

      Ende der Tour

      Rudalpe

      Beschreibung

      Rätsel-Spaß auf dem Weg zur Rud-Alpe

      Der Grüne Rätsel-Ring führt von Lech bis zur Rud-Alpe – ein kurzer, überaus unterhaltsamer Wanderweg mit Rätsel-Ralley für die ganze Familie. Ein dazu gehörendes Arbeitsbuch führt durch die witzigen und wunderlichen Stationen, die den Rätsel-Begeisterten einiges abverlangen. Und am Ende des Weges warten eine Auszeichnung, ein Wasserspielplatz, eine traumhafte Terrasse und kulinarische Köstlichkeiten.

       

      Bitte ersparen Sie Ihren Gästen und Ihren Kindern eine…

      Beste Jahreszeit
      JANFEBMRZAPRMAIJUN
      JULAUGSEPOKTNOVDEZ
      Alle Routeninfos